Diskussionsforum
  • 04.03.2013 00:57
    matthias.maetsch schreibt

    GMYLE PPM001 - miese Qualität !!!

    Leider hat sich anscheinend niemand mit der Audioqualität auseinander gesetzt. Ich habe mehrere DAB-Radios und kann vergleichen. Das Resultat nach 4 Wochen Test: mangelhaft beim Digitalempfang.

    Das Radio hat sowohl auf UKW, als auch im DAB-Modus eine sehr gute Empfangsleistung (Empfindlichkeit), also nicht nur "mittelmäßig" wie teltarif.de behauptet. Das war es dann aber auch schon mit Positivem. Wer überhaupt nicht anspruchsvoll ist und einen besseren Kopfhörer anschließt, denn der mitgelieferte ist Schrott, hat mit dem Gerät ein einfaches preiswertes Radio für unterwegs. Wer gute Qualität erwartet, wird aber enttäuscht werden. Meine Kritikpunkte:

    - extrem schlechte Dekodierung des AAC-Codec, alle Höhen und S-Laute bei Sprache zischen im direkten Vergleich zu einem anderen DAB+ Radio (es liegt also nicht an der Bandbreite des Signals)

    - eine extrem schlechte Fehlerkorrektur, die sofort bei Bitfehlern hart abschaltet. Wer erlebt hat, wie ein PURE DAB+ Radio sanft fadet, erkennt erst den Murks

    - die CPU ist hoffnunglos überlastet. Es gibt sofort Dekodierungs-Aussetzer, sobald man das Gerät bedient oder auch nur die Laufschrift des Senders sich ändert

    - beim Laden ist das Radio immer an, es lässt sich nicht abschalten

    Die Macken bei MP3, die fehlende Tastensperre und die Bedienung sind auch bescheiden, das finde ich aber weniger problematisch bei einem Billigradio.

    Positiv bleibt nur die sehr gute Empfangsleistung auch schwacher Sender. Die Aussetzer liegen nur an der Signalverarbeitung, das Gerät ist wirklich erstaunlich empfangsstark. Bei UKW ist das ohne Abstriche nutzbar, bei DAB+ kommt leider von der Qualität im Kopfhörer nicht mehr viel an, weil der Dekoder extrem mies ist. "Digital = gut" stimmt hier leider nicht. UKW klingt hier deutlich besser und hat keine Aussetzer.

    Also ich hatte nach den vielen positiven Bewertungen bei Amazon und dem "Test" hier bei teltarif.de mehr erwartet, auch wenn 34 Euro echt billig ist. Aber Abstiche am Sound finde ich inakzeptabel. Auch wer nicht Tontechniker ist, wird im direkten Vergleich zu z.B. einem "PURE one mini" feststellen müssen, dass zwischen den Geräten Welten liegen. In Sound- und Dekodierqualität. Das liegt nicht an DAB+ und nicht an den Sendern, das liegt nur am Gerät.

    Mein Resultat: Wer billig kauft, kauft hier zweimal. Finger weg! Lieber mehr Geld ausgeben als noch mehr nutzlose Elektrogeräte in der Schublade zu haben. Freude kommt beim PPM001 nicht auf.
  • 04.03.2013 12:40
    CBS antwortet auf matthias.maetsch
    Ich kenne das Radio überhaupt nicht aber nach Deiner Beschreibung und den sonst guten Bewertungen (kenne ich auch nicht, habe ich Deinem Post entnommen) könnte es vielleicht sein, dass Du ein Montagsgerät erwischt hast? Schon mal ein zweites getestet oder Austauschgerät bekommen? Ansonsten danke für den Vergleich zu den anderen Radios.