Diskussionsforum
  • 16.02.2013 12:57
    montaxx schreibt
    So ein "Eurochip",der werksseitig von den Geräteproduzenten eingebaut werden muss,wäre sicher nicht schlecht.Die Kosten wären sehr,sehr überschaubar und alle hätten etwas davon:Die Konsumenten hätten ein größeres Senderspektrum zur Auswahl;die Sender hätten ein größeres Publikum,was besonders den Tingeltangelsendern (=Privatsender mit ihrem nervenden Werbeterror,den offenbar viele mögen,die sich gern zumüllen lassen) zugute käme,denen ich persönlich allerdings immer noch die ARD mit ihrem gebremsten Werbevolumen vorziehe.
  • 16.02.2013 17:30
    2x geändert, zuletzt am 16.02.2013 17:32
    Elberfelder antwortet auf montaxx
    Zum Glück ist diese Schnapsidee sowohl in Berlin als auch in Brüssel durch. Wäre ja auch schlimm, wenn Hersteller gezwungen wären, ein Modul in Geräte einzubauen, das die Kunden nicht wollen.
    Die DAB Fraktion glaubt selbst nicht mehr an ihr "Produkt", sonst würden sie nicht zu den Politikern rennen und "bitte, bitte, zwangseinführen" - schreien.
    Aber zum Glück ist die Sache wie gesagt schon gescheitert.
  • 18.02.2013 10:35
    klaus1970 antwortet auf Elberfelder
    Benutzer Elberfelder schrieb:
    > Zum Glück ist diese Schnapsidee sowohl in Berlin als auch in
    > Brüssel durch. Wäre ja auch schlimm, wenn Hersteller gezwungen
    > wären, ein Modul in Geräte einzubauen, das die Kunden nicht
    > wollen.

    Verstehe deine Meinung nicht: Wenn jedes Radio diesen Euro-Chip integriert hätte, dabei aber die Gerätepreise kaum steigen, weil die Chips eben so günstig sind, wäre das doch absolut positiv. Und was heißt, die Kunden wollen es nicht? Hast du dafür Belege? ich habe genau das Gegegnteil gehört, dass DAB+ wohl der absolute Renner bei kompakten Geräten sei...
  • 26.02.2013 08:35
    mikiscom antwortet auf klaus1970
    Benutzer klaus1970 schrieb:

    > ich habe genau das Gegegnteil gehört, dass DAB+
    > wohl der absolute Renner bei kompakten Geräten sei...

    Dann nenne mir mal 10 kompakte und beliebte Geräte die in einem guten Preis- / Leistungsverhältnis stehen. Ich kenne nur 60 Euro für 6 Senderspeicher ohne irgendwelche Zusatzfunktionen wie SD-MP3 Player oder sonst was.