Diskussionsforum
  • 08.10.2004 17:30
    Alexda schreibt
    Läuft PTT nicht über GPRS? Dann kann man doch einfach über die übertragenen Daten abrechnen. Das muss dann aber *richtig* billig sein. Pro 10 Kilobyte 0,5 bis 1 Cent.

    Dazu später irgendwann noch eine monatliche Pauschale von ein paar Euro oder so.
  • 08.10.2004 20:18
    Thunderbyte antwortet auf Alexda
    Soll der Dienst Erfolg haben würde ich auch für einen Volumentarif plädieren. Ein Pro-Nachricht-Tarif wird DEFINITIV nichts werden. Der Dienst soll doch den ganz banalen Funk nachahmen, also auch mit kurzen Hin-Her Gesprächen. Damit einem das nicht finanziell die Schuhe auszieht bleibt nur ein Volumenmodell.

    Thunda