Diskussionsforum
  • 30.09.2004 06:07
    Menschmeier schreibt

    ...so wäre Push-to-Talk ebenfalls ein teures Vergnügen

    Zitat: '...so wäre Push-to-Talk ebenfalls ein teures Vergnügen'

    Soll ja auch! Aus genau diesem Grunde wollen manche Provider das auch einführen. Preissenkungen und echte Innovationen sind doch schon lange kein Thema mehr für die Mobilfunkunternehmen. Jetzt geht es nur noch darum, dem Kunden so trickreich wie möglich den letzten Cent zu entlocken. Möglichst so, daß er es im Einzelnen nicht bemerkt. Also bitte bloß keine echte Kostenkontrolle oder pauschale Abrechnungsmodelle ohne kleingedruckte teure Ausnahmen!

    PtT wird genauso floppen, wie WAP oder i-mode. Recht so!

    Kleiner Tipp: Wer Umsatz machen und Marktanteile ausbauen will, sollte W-LAN Telefone (als DECT-Alternative für VoIP) entwickeln und dem Massenmarkt zuführen. Vielleicht sogar gleich mit einem VoIP-Anbieter fest verbundelt zu 99 Euro. Wenn aber in 5 Jahren Siemens auf die gleiche Idee kommt, ist es zu spät. Also schnell handeln!