Anbieterforum
Forum: VoIP-2-GSM
Thread:

Unterschiedliche MSN übermitteln?

Threads: 1 28 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 15.10.2012 18:07
    klaussc schreibt
    Weiß zufällig jemand, ob man auch unterschiedliche MSN`s (ISDN-Festnetznummern) bei angerufenen Teilnehmern anzeigen lassen kann, der Angerufene also sieht, wer von meinem ISDN-Anschluss aus angerufen hat (wir haben 10 MSN`s in Gebrauch).

    Gruß und Danke
    Klaus
  • 15.10.2012 18:28
    Beschder antwortet auf klaussc
    hallo,

    ja, das kann man. hierfür gibts verschiedene möglichkeiten.

    1) du benutzt ein isdn telefon und wählst die entsprechende msn vor dem anruf bzw. speicherst das im kurzwahlbereich oder telefonbuch so ab.

    2) jedes familienmitglied hat ein eigenes telefon und dieses und/oder die isdn-anlage wird entsprechend programmiert.

    gruss
    beschder
  • 15.10.2012 18:38
    klaussc antwortet auf Beschder
    Danke für die Antwort, wir haben alle eigene Telefone, die auch immer die eigene Nummer (MSN) ans "Amt" schicken. Wenn ich jetzt die FBF dazwischen schalte wird die Nummer über VOIP-2-GSM sozusagen durchgereicht?

    Im Moment leuchtet mir noch nicht ganz ein, wie das gehen soll: Ich richte einen VoIP Anbieter in der FBF ein und leite den Anruf darüber - dann kann ich damit aber noch nicht steuern welche Nummer nach ext. übermittelt wird, dafür würde ich ja mehrere VoIP Accounts von VOIP-2-GSM benötigen (denen jeweils eigene (meine) MSN zugeordnet werden müssten - oder?

    Gruß
    Klaus
  • 15.10.2012 19:40
    Beschder antwortet auf klaussc
    sorry, so habe ich die frage nichr verstanden und weiss auch nicht wie das geht - nutze selber eben ISDN dirket mit dem tel und einer anlage.

    ein anderer hier im forum wird dir jedoch bestimmt noch helfen können.

    gruss
    beschder
  • 15.10.2012 19:50
    klaussc antwortet auf Beschder
    Welche Nummer sieht denn ein Anrufer wenn Du ihn über Voip-2-GSM anrufst?

    Habe jetzt eine "Telefonnummer" 1529825xxx und diese ist auch in der FBF angemeldet. Allerdings kann ich mich selbst nicht anrufen, da ich kein Guthaben aufgeladen habe. die 0800er der TCom geht aber schon. Nun möchte ich nicht 10 € aufladen um denn zu sehen, dass ich meine Festnetznummer nicht übermitteln kann. Eingeloggt bei Voip-2-GSM finde ich keine Infos oder Einstellungen zu der von mir übermittelten Nummer.

    Kann ich meine Voip-2-GSM Nummer eigentlich auch anrufen?

    Gruß
    Klaus