Anbieterforum
Forum: Telekom Deutschland
Thread:

Umfrage zu Rechnung Online

Threads: erster Threadvorheriger Thread 11501 1502 15031561 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 22.05.2010 14:25
    Telly schreibt
    Hallo TilRoquette,

    es tut nicht Not, das ganze Forum hier vollzuspammen!

    Habe aber trotzdem an der Umfrage teilgenommen und finde es gut, dass Ihre Auftraggeber sich endlich mal fragen, warum viele noch nicht auf Online-Rechnung umgestellt haben - und zwar auch diejenigen nicht, die generell nichts gegen Online-Rechnungen haben.

    Wer ist denn Ihr Auftraggeber?

    Ich würde vermuten, dass es ein Unternehmen ist, welches künftig Online-Rechnungen von verschiedenen Anbietern auf einem Portal anbieten möchte. Dies geht zumindest aus den darauf abzielenden Fragen hervor.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Telekom sich fragt, warum sie mit ihrem Einmalbonus von 10 Euro die Kunden nicht zur Online-Rechnung bewegen kann.

    Für mich muss eine deutliche dauerhafte Reduzierung des Rechnungsbetrages her! Also keine einmalige Gutschrift. Der Anbieter spart schließlich auch dauerhaft Kosten. Und nur darum geht es dem Anbieter! Dauerhaft sparen möchte ich auch!

    Beispiel Telekom: Meine Rechnung beträgt dank Call by Call monatlich bis 22 Euro (inkl. Grundgebühr). Rechnung kostet 1,10 Euro Porto! Das ist soviel, weil ich viele Call by Call-Anbieter nutze und die Rechnung sich auf mindestens 4 Blätter verteilt. Die Rechnung weiterhin per Post zu bekommen, ist eine bewusste Entscheidung von mir, weil ich es nicht einsehe, für eine Einmal-Gutschrift nur 10 Euro zu bekommen. Da ist die monatlich ausgedruckte und per Post zugeschickte Rechnung jedesmal eine kleine Genugtuung.

    Scheinbar nützt ein solches Verhalten ja auch was. Sonst hätten die Kunden ja schon längst umgestellt und es würde nicht dieser Umfrage bedürfen.

    Telly