Anbieterforum
Forum: simyo
simyo senkt Preis für Starter-Set auf 9,90 Euro
Thread:

Restguthabenauszahlung

Threads: erster Threadvorheriger Thread686 687 688nächster Threadletzter Thread
Thread-Index
  • 16.06.2012 15:02
    gerhards30 schreibt
    Der SIMYO - Service taugt nichts. Hier wird seit 2 Monaten be-
    hauptet, das Guthaben ist überwiesen. Nur, eine Gutschrift kann
    ich bis heute feststellen.
    Was macht man da ?
  • 16.06.2012 15:25
    Telly antwortet auf gerhards30
    Benutzer gerhards30 schrieb:
    > Der SIMYO - Service taugt nichts. Hier wird seit 2 Monaten be-
    > hauptet, das Guthaben ist überwiesen. Nur, eine Gutschrift kann
    > ich bis heute feststellen.
    > Was macht man da ?

    Um wieviel Geld gehts?

    Telly
  • 16.06.2012 16:42
    mersawi antwortet auf gerhards30
    Mir ist der Begriff prepaid durch aus geläufig.
    Aber man kann ja auch durch Bankeinzug Prepaid Guthaben aufstocken.
    also wie kam das Geld auf die simkarte ?
  • 16.06.2012 17:22
    gerhards30 antwortet auf mersawi
    durch B.-Einzug.
    Was hat das mit einer Rücküberweisung zu tun ?

    Die Bankverbindung für die Restguthabenauszahlung geht klar aus
    dem "Antrag zur Restguthabenauszahlung " hervor.
  • 16.06.2012 17:42
    gerhards30 antwortet auf mersawi
    So einfach ist der Vorgang nicht.
    Ich hatte bei Simyo noch ein kl.Guthaben, mußte aber für die
    Rufnummern Mitnahme € 25,- bezahlen. Duch die Auffüllung von
    mindestens € 15,- ergab sich nun ein Guthaben von ca. 5,-
    bezw. 18,- €.
    Es handelt sich hier um 2 Prepaids.
  • 16.06.2012 17:59
    mersawi antwortet auf gerhards30
    Ok ich würde es wie folgt machen...
    GANZ WICHTIG: warten bis die Portierung durch ist...
    aber dann / Beträge zurück buchen die Portierungsgebühren wieder zurück überweisen (von mir aus noch 3 Euro extra pro zurückgebuchten Vorgang) und gut.
    Dann müssen die nämlich schauen
  • 16.06.2012 18:32
    mafro antwortet auf mersawi
    Wie funktioniert eigentlich die Rückerstattung von Gesprächsguthaben bei Tchibo Mobil?

    Hatte eine typische Schubladenkarte und die haben sie mir natürlich vor einiger Zeit deaktiviert. Mit sehr hoher Sicherheit ist noch ordentlich Guthaben darauf.

    Der Kundenservice hat es nicht nötig meine Mails zu beantworten. Die haben wohl mit der Vorbereitung ihrer überteuerten Flat zu tun.
  • 16.06.2012 16:24
    Telly antwortet auf gerhards30
    Benutzer gerhards30 schrieb:
    > Kann ich nicht genau sagen,(schätzungsweise 25,-€ ] da ich ja
    > keine Einsicht mehr bei Simyo habe und Simyo selbst keine
    > Beträge nennt.

    Dann fordere sie höflich aber bestimmt auf, Dir mitzuteilen, wann sie Dir welchen Beitrag auf welches Konto überwiesen haben und auch von welcher Bankverbindung aus dies geschah und bitte sie, sie sollen ihrerseits bei ihre Bank einen - ich nenne es mal - Nachforschungsauftrag stellen.

    Ich würde trotz aller Missverständnisse und wohl nicht sauberen Kommunikation erstmal davon ausgehen, dass Simyo nicht unseriös ist.

    Wenn Du dann 14 Tage keine Antwort bekommst oder diese absolut unzufriedenstellend ist, dann empfehle ich Dir, Dich mit Teltarif in Verbindung zu setzen. Denn dann - wenn Du wirklich alles getan hast und das Teltarif auch darlegen kannst - dann ist das sicher ein Fall für teltarif hilft.

    Viel Glück.

    Telly
  • 16.06.2012 17:16
    gerhards30 antwortet auf Telly
    Das ist m.E.ein Personalproblem.Ich habe seit dem 1.5.(Restguth.
    Auftrag 23.3.) a c h t Mails vorliegen,
    "2.5. Zahlstelle bearbeitet / 23.5. fehlerhafte Bankverbdg./ 25.
    5. wurde bereits am 10.4. überwiesen/ 5.6. Guthaben wurde ausge-
    zahlt/ 11.6. Bankverbing. angefordert/ 16.6. Guth. wurde über-
    wiesen- wann ?? "
    Die Mails werden immer von anderen Serv.-Leuten bearbeitet.
    Den Nachforschungsauftrag habe ich ja auch schon empfohlen.Aber
    die Antwort lautet immer nur, wir haben überwiesen.
    Ich habe ja schon den ganzen Vorgang an die Geschäftsleitung -Herrn Biagosch gesandt. Bis heute keine Reaktion, nicht einmal eine Bestätigung.
    Ich weiß nicht, ob man das noch als seriös bezeichnen kann.
  • 04.07.2012 17:43
    Forumsadmin antwortet auf mgv.-30
    Benutzer mgv.-30 schrieb:
    > wo finde ich die direkte teltarif Verbindung ?

    einfach eine Mail an info@ schicken mit dem Betreff teltarif hilft

    Viele Grüße vom
    Forumsadmin