Anbieterforum
Forum:
Threads: erster Threadvorheriger Thread 1315 316 317364 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 15.10.2008 21:19
    maumolin1962 schreibt

    simply kündigung!wer klärt mich auf!

    hallo leutz!
    ich habe mich gerade so einigermassen durchs hiesige forum gekömpft,werd aber immer noch nich schlau!
    also:
    ich habe zwei simply karten gekündigt und bekam die bestätigung zum ende oktober!
    jetzt wollte ich die nummern zu einem anderen anbieter mitnehmen,gut ok,30,72€ portierungsgebühr minus meinem guthaben von jeweils 4,52€ auf jeder karte.
    kartenpfand!?naja soweit so gut,hatte ich noch rechtzeitig aus den AGB´S rausgelesen!
    aber bittschön wofür wollen diese SÄCKE jetzt auch noch 6,20€ damit ich an mein guthaben rankomme?
    was ist die billigste variante?
    wenn ich auf die nummern verzichte und einfach mein guthaben, von 2 x 4,52€ guthaben sein lasse,und es denen überlasse!?
    ich danke euch im voraus.
    liebe grüsse iris
  • 16.10.2008 12:53
    maumolin1962 antwortet auf maumolin1962
    hier mal der gesamte EMAIL-WECHSEL
    ,
    falls es jemanden interessiert!
    _________________­__________­__________­__________­__________________

    Ihre Frage: 15.10.2008 15:05

    hallo!
    ich möchte meine simply card 015156112644 mit zu t-mobile mitnehmen,wurde aber von euch wegen fehlender oder nicht übereinstimmender daten nicht freigegeben!
    eure hotline ist ja wohl ehrlich gesagt auch eine zumutung.nach dem piep bleibt man minutenlang in der warteschleife ohne,dass jemand dran geht,und man muss dafür auch noch bezahlen!
    "ein sehr schöner service!"
    ich bitte um freigabe der nummer bzw um aufklärung,wo das problem liegt!
    die bezahlung der portierungskosten, abzüglich meines guthabens ist ja wohl selbstverständlich!
    MFG IRIS WULLER
    015156064446
    _________________­__________­__________­__________­_________________

    Antwort der Hotline: 15.10.2008 16:21

    Sehr geehrte Frau Wuller,

    gerne veranlassen wir nach Vertragsende und gegen eine einmalige Gebühr in Höhe von 6,20 € eine Erstattung über das restliche Guthaben.

    Eine Portierung kann nur erfolgen, wenn die Kundendaten des bisherigen Vertrages mit denen der Neuschaltung identisch sind.
    Bitte teilen Sie uns zum Datenabgleich daher nochmals Ihre aktuelle Anschrift und Ihr Geburtsdatum mit, damit wir ggf. eine korrektur vornehmen und die Rufnummernportierung stattfinden kann.

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr simply Team

    _________________­__________­__________­__________­__________________
    Ihre Frage: 15.10.2008 18:40

    HALLO!
    geh ich da richtig in der annahme,dass ich 6,20€ bezahlen muss, um 4,52€ gutgeschrieben zu bekommen und dann noch mal zuzüglich 30,72€ für die portierung bezahlen muss!?!?
    MFG I.WULLER
    ________________­__________­__________­__________­_________________


    Antwort der Hotline: 16.10.2008 10:49

    Sehr geehrte Frau Wuller,

    vielen Dank für Ihre Nachfrage.

    Die Ihnen genannten Gebühren für die Erstattung des Guthabens bzw. der Portierungsgebühren sind korrekt.

    Die Gebühren können Sie unter dem nachstehenden Link noch einmal nachlesen:

    http://www.simplytel.de/simply-service-preise.htm

    Freundliche Grüße,
    Ihr simply-Team














  • 16.10.2008 12:59
    handytim antwortet auf maumolin1962
    Alles korrekt, das stimmt mit der von Dir akzeptierten Preisliste überein.

    Mich wundert allerdings, dass Du überhaupt eine Antwort auf die doch etwas eigenartig geschriebene Anfrage bekommen hast...
  • 11.11.2008 01:07
    six..pack antwortet auf handytim
    Benutzer handytim schrieb:
    > Alles korrekt, das stimmt mit der von Dir akzeptierten
    > Preisliste überein.

    Das heißt noch lange nicht, daß sowas auch rechtens ist.
    Das nimmt doch jeder angehende Anwalt nach zwei Semestern Jura auseinander.
  • 13.11.2008 15:49
    michi_fr antwortet auf six..pack
    Benutzer six..pack schrieb:
    > Das heißt noch lange nicht, daß sowas auch rechtens ist.
    > Das nimmt doch jeder angehende Anwalt nach zwei Semestern Jura
    > auseinander.

    Oh Mann, wenn es so einfach wäre! Dann gäbe es diese Regelung wohl schon gar nicht mehr, oder sind die Jura-Studenten heutzutage zu faul um sich diese Sachen mal genauer anzuschauen.
    Nee, nee ... :-D
  • 16.10.2008 15:23
    maumolin1962 antwortet auf maumolin1962
    was mich noch interessieren würde!
    gibt es ähnliche ZUSATZKOSTEN wie kartenpfand und ablöse auch bei anderen anbietern?
    den meiner meinung nach sind das alles VERSTECKTE VOLLKOMMEN UNÜBLICHE KOSTEN,MIT DENEN MAN NICHT RECHNET!
    klar man soll alles im kleingedruckten lesen,aber ich denke,dass das so nicht den üblichen,zu erwartenden geschäftsgebaren einer SERIÖSEN firma gehört,derartige kosten SO zu verstecken!
    lg iris
  • 22.10.2008 13:16
    winni71 antwortet auf bolino
    Benutzer bolino schrieb:
    > Solomo macht sowas nicht, dort hast du keine versteckten Kosten
    > und auch keinen "Karten-Pfand"
    >
    > grüße

    Stimmt nicht, bei Solomo zahlt man auch 5 Euro für die Guthabenerstattung.
  • 11.11.2008 10:39
    rudiradler antwortet auf winni71
    Kartenpfand gibt es auch bei McSim, bei Telco, also praktisch bei allen Marken des Drillisch Konzerns.

    Aber auch Talkline, debitel (nicht immer, siehe persönliche AGBs!), ring und Ortel (und andere?) wollen die Sim nach Vertragsende zurückgeschickt haben, sonst kostet das rund 30 Euro.

    Bei geringem Restguthaben lohnt die Auszahlung nicht, das nutzt man lieber oder verzichtet darauf, so ärgerlich das auch bei kleineren Beträgen sein mag.