Anbieterforum
Forum: NetzClub
Thread:

Netzclub Gratis-Ende?

Threads: erster Threadvorheriger Thread25 26 27nächster Threadletzter Thread
Thread-Index
  • 02.06.2012 13:04
    einmal geändert am 02.06.2012 13:06
    Telly schreibt
    Wir besitzen 2 Netzclubkarten:

    Eine "Sponsored Phone" (100 Frei-Min.) und eine "Sponsored Combi" (je 30 Min./SMS/MB). Beide werden ja nicht mehr angeboten.

    Am 19.05.2012 kam wie gewohnt folgende SMS: "Gratis-Flat 100 Min: Deine Gratis-Flat wurde bis 19.06.2012 verlängert."

    Analog dazu das gleiche auf der anderen Karte.

    Heute wollte ich ein Gespräch führen. Auf beiden Karten kommt folgende Ansage: "Die Gültigkeitsdauer Ihres Guthabens ist abgelaufen. Wenn Sie diese verlängern möchten, laden Sie bitte Ihr Guthaben auf."

    Die Abfrage mit *101# ergibt zurecht, dass kein Guthaben drauf ist, da ich noch nie aufgeladen habe.

    Die Abfrage mit *102# ergibt: "Ihr Guthaben ist bis zum 21.05.2012 verfügbar."

    Wie passt das mit der Flatverlängerung zusammen?

    Wenn ich jetzt aufladen würde, wäre dann meine Flat wieder aktiv oder würde ich gleich Guthaben verbrauchen?

    Werbung habe ich ewig auch keine bekommen. Dies habe ich auch nochmal online überprüft, um mir ggf. die Werbung nochmal zusenden zu können. Aber da gibt es nichts.

    Wem geht es genauso?

    Und das jetzt, wo wir eine Karte definitiv zur Hauptkarte machen wollten und die Nummer an andere kommunizieren wollten.

    So muss ich mir das nochmal genau überlegen.

    Ist das das Ende der Gratis-Telefonie?

    Telly
  • 02.06.2012 13:59
    einmal geändert am 02.06.2012 14:02
    Telly antwortet auf hueb8
    Benutzer hueb8 schrieb:
    > einfach Anfrage mit Mobilnummer und Verlängerungs-SMS an den
    > Kundenservice und der Fehler wird korrigiert!

    Danke. Hab ich natürlich gemacht. Das dauert halt. Und ich wollte eben hier posten, wie es einem bei Netzclub gehen kann.

    Ein Gültigkeitszeitraum fürs Guthaben festzulegen macht für mich nunmal keinen Sinn, wenn damit automatisch verbunden ist, dass die Flat nicht mehr genutzt werden kann.

    Edit: Immerhin kenne ich jetzt die USSD-Codes und kann zwischendurch mal nachschauen. Denn wenn die Karte jetzt zur Hauptkarte (Nur eine Karte für die Person) wird, dann muss auch gewährleistet sein, dass damit immer telefoniert werden kann.

    Telly
  • 02.06.2012 13:51
    kano antwortet auf Telly
    Hallo @Telly,

    die Verlängerungs-SMS ist eine automatisch generierte Sache und hat bei Netzclub scheinbar nichts mit der Gültigkeit des Guthabens zu tun.

    Das gleiche Problem hatten wir mit unseren Karten (nie Guthaben aufgeladen) vor ein paar Tagen auch.
    Daraufhin erfolgte jeweils eine Überweisung von 5€.
    Eine karte war sofort nach Buchung nutzbar. Für die andere war ein Anruf beim Kundendienst notwendig und danach war auch diese SIM wieder einsetzbar.

    MfG Kano
  • 02.06.2012 13:57
    einmal geändert am 02.06.2012 14:00
    Telly antwortet auf kano
    > Daraufhin erfolgte jeweils eine Überweisung von 5€.

    Hast Du vielleicht die Bankverbindung parat? Reicht als Verwendungszweck die Rufnummer?

    > Eine karte war sofort nach Buchung nutzbar.

    Also die Flat war reaktiviert?

    > Für die andere war
    > ein Anruf beim Kundendienst notwendig und danach war auch diese
    > SIM wieder einsetzbar.

    Danke Dir.

    Dass dort überhaupt eine Gültigkeitsdauer drauf ist, kann ich nicht verstehen. Schließlich hat man eine Flat. Wenns wegen der Prepaidplattform ist, dann sollen sie einfach den 31.12.2099 angeben. ^^

    Telly
  • 02.06.2012 18:07
    Wiewaldi antwortet auf Telly
    Hallo Telly,
    Statusmeldung von hier:
    3 Netzclubkarten (100 Min. sponsored) von Anfang an (auch unsere Katze braucht eine!).
    Eine "always on" geht (verlängert bis zum 3.6.)
    Zwei nur sporadisch eingebucht nicht mehr zum Anrufen verwendbar, obwohl "verlängert bis 21.6. oder 24.6.".

    Werde wohl mal 0,01 EUR aufladen probieren. Wie?

    Wie lade ich per Überweisung Guthaben auf? netzclub
    Gib auf der Überweisung den gewünschten Aufladebetrag und als Verwendungszweck nur deine netzclub Mobilfunknummer an.
    Hast du beispielsweise die Rufnummer 0176 1234567 und möchtest 22,79 € aufladen, dann musst Du auf der Überweisung folgende Angaben machen:

    Empfänger: netzclub
    Bank: HypoVereinsbank München
    BLZ: 700 202 70
    Konto: 65 47 54 055
    Verwendungszweck: 0176 1234567
    Betrag: 22,79 €
  • 02.06.2012 18:51
    Wiewaldi antwortet auf Telly
    Benutzer Telly schrieb:
    > Dank Dir!
    >
    > Ich mache das auch, sofern das mit den Mails nicht bis nächste
    > Woche klappt.
    >
    > Telly
    Ja immer wieder gerne Telly, altes Haus (bin selber grad 53 geworden)...

    Zu Netzclub würd ich nur so einem Bauchgefühl folgend aber keine benötigte Mobilnummmer mehr portieren, der Zenith ist wohl überschritten.

    Grüße vom Niederrhein...
  • 02.06.2012 18:55
    Telly antwortet auf Wiewaldi
    > Zu Netzclub würd ich nur so einem Bauchgefühl folgend aber
    > keine benötigte Mobilnummmer mehr portieren, der Zenith ist
    > wohl überschritten.

    Portiert wird von mir auch nicht. Die Nummer wird nur nach außen kommuniziert. Und als Prepaidkarte wird sie auf jedenfall weiterlaufen! Sonst wären sie ja schön blöd.

    Telly
  • 19.06.2012 09:13
    Jan_C antwortet auf Wiewaldi
    Benutzer Wiewaldi schrieb:

    >
    > Werde wohl mal 0,01 EUR aufladen probieren. Wie?
    >
    >
    > Empfänger: netzclub
    > Bank: HypoVereinsbank München
    > BLZ: 700 202 70
    > Konto: 65 47 54 055
    > Verwendungszweck: 0176 1234567
    > Betrag: 22,79 €

    Hallo,
    ich habe es mit 0,01 EUR versucht. Geld wurde zurücküberwiesen.
    "Verwendungszweck unbekannt"
    Hab jedoch Empfänger: o2 anstatt Netzclub auf der Überweisung angegeben.
    Aber alle anderen Daten sind die gleichen (Kto / BLZ).
    Im Verwendungszweck habe ich hinter der Rufnummer noch die Prüfziffern drangehängt, wie es auf der SMS angegeben war (SMS vom o2 zum Überweisen von Bankkonto).
    Ist das o2-Verlängern mit Netzclub-Verlängern nicht identisch??
    Gruss
    Jan
  • 21.06.2012 08:58
    Jan_C antwortet auf Jan_C
    Benutzer Jan_C schrieb:
    > Hallo,
    > ich habe es mit 0,01 EUR versucht. Geld wurde zurücküberwiesen.
    > "Verwendungszweck unbekannt"
    > Hab jedoch Empfänger: o2 anstatt Netzclub auf der Überweisung
    > angegeben.
    > Aber alle anderen Daten sind die gleichen (Kto / BLZ).
    > Im Verwendungszweck habe ich hinter der Rufnummer noch die
    > Prüfziffern drangehängt, wie es auf der SMS angegeben war (SMS
    > vom o2 zum Überweisen von Bankkonto).
    > Ist das o2-Verlängern mit Netzclub-Verlängern nicht identisch??
    > Gruss
    > Jan
    Habe eMail an netzclub mit der o.g. Problematik geschrieben.
    Seit gestern ist wieder freigeschaltet und Gültigkeit auf 12.12.12 gesetzt, jedoch Guthaben weiterhin 0,00 EUR, was natürlich egal ist, wenn ich 100 Freiminuten zum Telefonieren habe.
    Gruss
    Jan
  • 21.06.2012 09:42
    Telly antwortet auf Jan_C
    > Habe eMail an netzclub mit der o.g. Problematik geschrieben.
    > Seit gestern ist wieder freigeschaltet und Gültigkeit auf
    > 12.12.12 gesetzt, jedoch Guthaben weiterhin 0,00 EUR, was
    > natürlich egal ist, wenn ich 100 Freiminuten zum Telefonieren
    > habe.

    Dann check es nochmal ab.. So wars bei unseren Karten auch.. Im zweiten Schritt kam dann die Aufladung von einem Cent und die Verlängerung um weitere 6 Monate.

    Und dann musst Du rechtzeitig aufladen oder wieder eine Mail schicken. Das nervt halt. Doch nun weiß ich wenigstens Bescheid.

    Telly
  • 21.06.2012 17:47
    Telly antwortet auf Telly
    http://www.facebook.com/netzclub/posts/423270711028036

    Lieber netzclubber,

    wir wollen uns noch mal dafür entschuldigen, dass ihr in den letzten Tage Probleme mit dem telefonieren und simsen hattet. Jetzt haben wir endlich von unserer Technik erfahren, dass das Problem mit dem Guthaben gelöst ist. Das Guthaben wird zukünftig nicht mehr ablaufen oder verfallen. Diese Meldungen gehören der Vergangenheit an. =)

    Euer netzclub Team

    ..............
    Telly
  • 21.06.2012 09:55
    Hilfsprofi antwortet auf Jan_C
    Bei Netzclub nur die TelNr angeben, also ohne Prüfziffern sonst klappt es nicht.


    Benutzer Jan_C schrieb:
    > Hallo,
    > ich habe es mit 0,01 EUR versucht. Geld wurde zurücküberwiesen.
    > "Verwendungszweck unbekannt"
    > > Im Verwendungszweck habe ich hinter der Rufnummer noch die
    > Prüfziffern drangehängt, wie es auf der SMS angegeben war (SMS
    > vom o2 zum Überweisen von Bankkonto).
    >
  • 19.06.2012 09:40
    Beschder antwortet auf Telly
    Bei meiner Internetflatkarte kommt diese Meldung:

    "Internetzugriff im Mobilfunknetz

    Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,



    das Guthaben auf Ihrem Prepaid-Konto reicht leider nicht aus, um weiterhin mobil im Internet zu surfen.


    Bitte laden Sie Ihr Guthaben wieder auf."



    Antwotz von NC via FB:

    "Hallo XXX, du bekommst noch eine Antwort. In den letzten Tagen sind mehr und mehr Kunden von den selben Nachrichten betroffen. Unsee techniker suchen nach dem Fehler im System. Was du machen kannst, ist, den Betrag von 1 Cent zu überweisen. Einige Nutzer haben das ausprobiert und es ging dann wieder alles. Sobald es Neuigkeiten hierzu geben, wirst du es auf Facebook erfahren. Bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten. Viele Grüße, Max
    .."

    gruss
    beschder

    NS: Was nichts kostet ist auch nichts wert ;-)

  • 19.06.2012 11:58
    Telly antwortet auf Beschder
    Frage mal die Guthabengültigkeit in einem Handy ab.

    Bei mir half ein kurzer Anruf an der Hotline (01805), die buchten dann 1 cent selbst auf.

    Wenn die Prepaidplattform nunmal so ist, wie sie ist, dann sollen sie das aber gefälligst mal alleine regeln, ohne dass der Kunde einschreiten muss.

    Das man denen auch selbst erklären muss, worans liegt, ist wirklich nur traurig.

    Ansonsten bin ich aber zufrieden. Die Möglichkeit auf 100 Minuten für lau. Da kann man nach 2 Jahren schon mal kurz die Hotline anrufen.

    Telly
  • 19.06.2012 12:13
    Beschder antwortet auf Telly
    Benutzer Telly schrieb:
    > Frage mal die Guthabengültigkeit in einem Handy ab.

    steckt im stick

    >
    > Bei mir half ein kurzer Anruf an der Hotline (01805), die
    > buchten dann 1 cent selbst auf.

    nett





    >
    > Wenn die Prepaidplattform nunmal so ist, wie sie ist, dann
    > sollen sie das aber gefälligst mal alleine regeln, ohne dass
    > der Kunde einschreiten muss.


    ich habe die geduld bis es wieder geht.



    >
    > Das man denen auch selbst erklären muss, worans liegt, ist
    > wirklich nur traurig.

    man hilft wo man kann :-)

    >
    > Ansonsten bin ich aber zufrieden. Die Möglichkeit auf 100
    > Minuten für lau. Da kann man nach 2 Jahren schon mal kurz die
    > Hotline anrufen.

    nö ;-)


    fülltextfülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltext­fülltextfü­lltextfüll­textfüllte­xtfülltextfülltext