Anbieterforum
Forum: Fonic
Thread:

Fonic für 2,99 Euro bei Payback als Mitbestellprämie

Threads: erster Threadvorheriger Thread 168 69 7084 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 30.05.2011 19:53
    Ali.As schreibt
    Die Fonickel-Aktion "20 Euro Startguthaben bei Online-Bestellung"
    http://www.teltarif.de/fonic-doppeltes-s...
    (also 200% Guthaben) ist gestern abgelaufen.

    Macht nix, gibt 'ne viel bessere Möglichkeit - nämlich für PAYBACKer mit mindestens 200 Punkten:
    Bei Payback gibt's zur Zeit das Fonic-Starterset (mit 10 Euro Guthaben) für 299 Punkte (= 2,99 Euro) als MITBESTELLPRÄMIE
    http://payback.de/pb/id/227812/ .

    Bloß: Wie der Ausdruck "Mitbestellprämie" schon suggeriert, ist die Bestellung einer Hauptprämie vorausgesetzt
    http://payback.de/pb/id/89432/ .
    Was soll man da nur nehmen?
    Na menno, natürlich auch 'ne Fonickel-Karte! ;-)

    Ich schlage also die Abarbeitung folgender CHECKLISTE vor:
    1- http://payback.de/pb/id/227812/ aufrufen und Fonic-Starterset (für 499 Punkte) in den Warenkorb legen, anschließend auf "zum Warenkorb" drücken.
    2- In der Spalte links werden jetzt die Mitbestellprämien aufgelistet.
    Fonic-Starterset (für 299 Punkte) in den Warenkorb legen.
    3- So, dieser Deal ist mir bisher noch zu schlapp!
    Deswegen jetzt mal die Zahl der Fonic-Mitbestellprämie zweckmäßig nach oben korrigieren (es gehen maximal 10). ;-)
    4- Wenn man gierig genug war und auf über 19,98 Euro Bestellwert kommt,
    kann man (nachdem man sich eingeloggt hat) noch den PRÄMIEN-GUTSCHEIN-CODE "VORTEIL111" (in Großbuchstaben, aber ohne Tüttelchen) eingeben und so nochmal 200 Punkte sparen (wodurch sich sozusagen die Fonickel-Hauptprämie von 499 Punkten auf die 299 Punkte der Fonickel-Mitbestellprämie vergünstigt).
    (Prämien-Gutschein-Code "VORTEIL111": gültig bis 31.07.2011, Wert 200 Punkte, Mindestbestellwert 19,99 Euro, einmalig pro Payback-Konto einlösbar.
    Infos zu Prämiengutscheinen unter
    http://payback.de/pb/id/57254/ .)
    5- Jetzt noch die Zahl der einzulösenden Payback-Punkte auf die minimalen 200 reduzieren (und den Rest mit Geld bezahlen),
    denn Payback-Punkte lassen sich leichter in Geld konvertieren als Geld in Payback-Punkte und müssen deswegen gespart werden! ;-)
    6- Schließlich die Bestellung bis zum Ende durchziehen.

    Als einzigen Nachteil sehe ich, daß die LIEFERUNG durch die Knalltüten von HERMES erfolgt. :-(

    Noch mehr lohnt es sich natürlich, wenn man ein Freund, ein guter Freund ist und bei der Aktivierung der SIM-Karten die Fonickel-FREUNDSCHAFTSWERBUNG nutzt (gibt nochmal 5 Euro für den Werber UND 5 Euro für den Geworbenen obendrauf).

    Man zahlt also z. B. (bei 1 + 9 Karten) 29,90 Euro (davon mindestens 2 Euro in Payback-Punkten)
    und bekommt maximal
    100 Euro Startguthaben (10 x 10)
    + 50 Euro Freundschaftswerbungsprämie für den Werber (10 x 5)
    + 50 Euro Freundschaftswerbungsprämie für den Geworbenen (10 x 5)
    = 200 Euro Guthaben,
    also fast 669% Guthaben für den Kaufpreis.

    Aha, so kommt Fonic also auf seine 2 Mio "aktiven" SIM-Karten (minus natürlich die eine gefakete für die Schnuckimaus ;-) )
    http://www.teltarif.de/fonic-handy-kunde... .
    Na, mir soll's recht sein, wenn die Trickserbude mit Guthaben um sich schmeißt
    und die Startersets dann hoffentlich demnächst auch in dem neuen Mördertarif aktiviert werden können! :-)
  • 28.06.2011 00:19
    Ali.As antwortet auf Ali.As
    UPDATE:

    Funzt immer noch zu gleichen Konditionen! :-)

    Der Prämien-Gutschein-Code "VORTEIL111" (gültig bis 31.07.2011, Wert 200 Punkte, Mindestbestellwert 19,99 Euro, einmalig pro Payback-Konto einlösbar
    http://www.payback.de/pb/id/57254/ )
    lies sich bei mir auch ein ZWEITES MAL VERWENDEN (bei demselben Payback-Konto natürlich). :-)

    Allerdings droht dann laut Bestellbestätigung womöglich eine NACHTRÄGLICHE ABERKENNUNG ("Wenn Sie einen Gutschein haben, beachten Sie bitte, dass Gutscheine nur einmal pro Besteller und Bestellung gelten. Die Gültigkeit des Gutscheins wird mit Eingang dieser Bestellung noch einmal gesondert geprüft").

    Deshalb bei einer zweiten Bestellung lieber auf Nummer sicher gehen und den
    NEUEN PRÄMIEN-GUTSCHEIN-CODE "VORTEIL511" verwenden (gültig bis 30.09.2011, Wert 200 Punkte, Mindestbestellwert 19,99 Euro, einmalig pro Payback-Konto einlösbar).

    Wünsche weiterhin fröhliches Shoppen (falls irgendjemand das hier überhaupt liest). :-)

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-1.html
  • 18.11.2012 14:18
    2x geändert, zuletzt am 18.11.2012 14:54
    aber_hallo antwortet auf Ali.As
    > Allerdings droht dann laut Bestellbestätigung womöglich eine
    > NACHTRÄGLICHE ABERKENNUNG ("Wenn Sie einen Gutschein haben,
    > beachten Sie bitte, dass Gutscheine nur einmal pro Besteller

    JaJa, die Sache mit den ja!mobil-Karten, da GEHT das aber, schnell hintereinander bzw. gleichzeitig mehrere ja!mobil-Karten mit ein und demselben Kassencode freischalten... Startguthaben wird auch hier nicht ausbezahlt, kann aber vollständig verbraucht werden (und wird danach natürlich nicht mehr vom auszahlbaren Rest~ bei Kündigung abgezogen).

    ABER: Wofür braucht man denn sowas, ist doch eigentlich nichts anderes als...
    Diebstahl

    NACHTRAG: Ja!mobil-Karten lassen sich nur mit dem Kassencode aktivieren, ohne geht es nicht, und auch bei Nettokom sehen sie es :-D
  • 05.11.2011 19:58
    5x geändert, zuletzt am 06.11.2011 11:46
    Ali.As antwortet auf Ali.As
    UPDATE: Fonic für 2,99 Euro bei Payback als Mitbestellprämie
    UPDATE:

    Funzt immer noch zu gleichen Konditionen! :-)


    "GLÜCKSCODE 2011"

    Bis 31.12.2011 gibt's bei Payback für jede bestellte Prämie*
    (AUCH für das Fonic-Starterpaket
    http://payback.de/pb/id/227812 , hab's getestet!)
    einen "GLÜCKSCODE":
    http://payback.de/glueckscode
    http://payback.de/pb/id/202110
    http://payback.de/pb/id/201956
    http://payback.de/pb/id/217856

    JEDER "Glückscode" GEWINNT, :-)
    allerdings meist nur einen der Trostpreise von 100 oder 200 Punkten für den Payback-Prämienshop. :-(
    http://payback.de/pb/id/202136/#200Gutschein

    Auch kann man PRO BESTELLUNG MAXIMAL 8 "Glückscodes" erhalten
    (selbst wenn man mehr Prämien auf einmal bestellt hat), :-(
    denn mehr "Glückscodes" passen nicht auf den Lieferschein.


    EDIT:
    Soeben wollte ich
    bei DEMSELBEN Payback-Konto
    für eine ZWEITE Prämienbestellung
    einen ZWEITEN (d. h. VERSCHIEDENEN) 200-Punkte-Gutschein
    einlösen.
    Das FUNKTIONIERTE NICHT, sondern wurde mit der Meldung quittiert:
    "Die maximale Anzahl von 1 Gutschein-Einlösungen wurde überschritten".

    Einen ERSTEN 100-Punkte-Gutschein konnte ich dann aber einlösen.

    @Payback: Buh! Was soll der Schmu? :-(

    _____
    *Gutscheine, Zeitschriften, Reisen & Events, Handy-Prämien und Sonderprämien sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-1.html
  • 05.11.2011 20:21
    Ali.As antwortet auf Ali.As
    wenn Fonic als Mitbestellprämie bei Payback NICHT angeboten wird
    Ich wurde vor einiger Zeit per PN darauf aufmerksam gemacht,
    daß Fonic als Mitbestellprämie bei Payback NICHT IMMER ANGEBOTEN wird.

    Meiner Vermutung nach liegt das daran,
    daß auf der Payback-Seite NUR 6 MITBESTELLPRÄMIEN GLEICHZEITIG ANGEZEIGT werden (weil dort nämlich nicht mehr Platz ist),
    es aber mehr als 6 Mitbestellprämien gibt.

    LÖSUNG also:
    So lange andere Mitbestellprämien in den Warenkorb wuchten,
    bis auf der Payback-Seite genug Platz ist,
    damit Fonic als Mitbestellprämie angezeigt wird,
    und diese dann auswählen.
    (Anschließend natürlich nicht vergessen, den ganzen überschüssigen Plunder wieder aus dem Warenkorb zu entfernen.) ;-)

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-1.html
  • 29.11.2011 19:32
    2x geändert, zuletzt am 29.11.2011 21:07
    nicetry antwortet auf Ali.As
    RE: wenn Fonic als Mitbestellprämie bei Payback NICHT angeboten wird
    Funktioniert leider nicht mehr - es werden derzeit nur 6 ziemlich unbrauchbare Sachen als Mitbestellprämie angeboten; legt mf sie alle in den Warenkorb, dann werden einfach keine Mitbestellprämien mehr angezeigt.

    Wie mir scheint, gibt es das Fonic-Starterpaket derzeit gar nicht mehr als Mitbestellprämie und auch nicht mehr im Angebot. Mit dem Link aus dem Ausgangsposting kann mf nur ein normales Starterpaket (für 995 Punkte) bestellen.

    Die Smartphone-SIM gibt es allerdings noch für 499 Punkte.
    https://www.payback.de/pb/s_ixcid/25_401_001/id/364120/

    Hab da noch ne Frage zur Smartphone-SIM:
    Was ist eigentlich der Unterschied zur "normalen" SIM?
    Wenn ich es richtig sehe,
    1. Kostet derzeit nur 499 statt 995 Punkte bei Payback.
    2. Es gibt nicht 9,95 Startguthaben, sondern einen Gratismonat Internet, was (für mich) aufs gleiche rausläuft.
    3. Es gibt zusätzlich 25 Freiminuten.

    Sehe ich das richtig?
  • 30.11.2011 17:38
    Ali.As antwortet auf nicetry
    RE: wenn Fonic als Mitbestellprämie bei Payback NICHT angeboten wird
    Benutzer nicetry schrieb:
    > Funktioniert leider nicht mehr ...
    > Wie mir scheint, gibt es das Fonic-Starterpaket
    > derzeit gar nicht mehr als Mitbestellprämie
    > und auch nicht mehr im Angebot.
    > Mit dem Link aus dem Ausgangsposting kann mf
    > nur ein normales Starterpaket (für 995 Punkte)
    > bestellen.

    Wahnsinn! Hast Recht!
    Wollte es zuerst gar nicht glauben,
    denn als ich vor 3 Tagen mein Update
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-...
    geschrieben habe, ging's noch!


    > Die Smartphone-SIM gibt es allerdings noch
    > für 499 Punkte.
    http://payback.de/pb/id/364120
    >
    > Hab da noch ne Frage zur Smartphone-SIM:
    > Was ist eigentlich der Unterschied zur
    > "normalen" SIM?
    > Wenn ich es richtig sehe,
    > 1. Kostet derzeit nur 499 statt 995 Punkte bei
    > Payback.
    > 2. Es gibt nicht 9,95 Startguthaben, sondern
    > einen Gratismonat Internet, was (für mich)
    > aufs gleiche rausläuft.
    > 3. Es gibt zusätzlich 25 Freiminuten.
    >
    > Sehe ich das richtig?

    Ja, so hab ich's auch verstanden
    ( http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-6.html ).


    Zumindest früher wurden FREIMINUTEN immer ALS GUTHABEN aufgebucht, das man FÜR ALLES verwenden konnte
    (aber seit Juli 2011 ja leider nicht mehr für Rücküberweisungen aufs Bankkonto
    http://www.teltarif.de/forum/s42120/4-7.html ).


    Bleibt zu hoffen, daß bei der Fonic Smartphone-SIM
    nach dem STARTBONUS-Internet-Gratismonat
    auch noch der ALLGEMEINE Internet-Gratismonat
    (http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-... )
    funktioniert.

    Und daß es danach auch noch 250 Payback-Punkte gibt,
    wenn man einen WEITEREN Internet-Monat über diese Seite
    http://payback.de/fonic-online
    bucht.

    Da Du ja anscheinend den Fonic Internet-Monat zu nutzen gedenkst, kannst Du ja mal berichten, falls Du obiges ausprobierst.

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-...
  • 01.12.2011 03:36
    nicetry antwortet auf Ali.As
    RE: wenn Fonic als Mitbestellprämie bei Payback NICHT angeboten wird
    Benutzer Ali.As schrieb:
    > Da Du ja anscheinend den Fonic Internet-Monat zu nutzen
    > gedenkst, kannst Du ja mal berichten, falls Du obiges
    > ausprobierst.

    Wird gemacht.
    Ich hoffe, die neu bestellte Smartphone-Card trifft möglichst bald ein, damit ich sie für den Monat Dezember effektiv nutzen kann ...

    Ich frage mich jetzt noch, ob die Monatsflat voraktiviert ist oder ob ich zuerst die zwei anderen Optionen ausprobieren kann. :)

    Falls die Gratisflat tatsächlich auch funktioniert, bin ich bis Juli oder August mit mobilem Internet versorgt, ohne weiter Geld auszugeben ... (und ausgegeben hab ich bisher gerade mal 15,42 Euro.)

  • 01.12.2011 22:14
    Ali.As antwortet auf nicetry
    RE: wenn Fonic als Mitbestellprämie bei Payback NICHT angeboten wird
    Benutzer nicetry schrieb:
    > ... neu bestellte Smartphone-Card ...
    > Ich frage mich jetzt noch, ob die Monatsflat
    > voraktiviert ist oder ob ich zuerst die zwei
    > anderen Optionen ausprobieren kann. :)

    Wüßte ich auch gern, wäre also nett, wenn Du berichten würdest!

    Meine Vermutung:
    Ich nehme an, daß die Fonic Smartphone SIM genauso wie die normale Fonic SIM in einer verschweißten Plastikpackung kommt, wie man sie auch im Handel kaufen kann.

    D. h. man muß sie anschließend (online oder telefonisch) registrieren.

    Und ich vermute, daß bei Freischaltung dann automatisch der Internet-Monat aktiviert wird (und die 25 Freiminuten = 2,25 Euro Startguthaben aufgebucht werden)
    so wie bei der normalen Fonic SIM die 10 Euro Startguthaben.

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-...
  • 02.12.2011 15:02
    einmal geändert am 02.12.2011 15:21
    nicetry antwortet auf Ali.As
    RE: wenn Fonic als Mitbestellprämie bei Payback NICHT angeboten wird
    Die Karte ist da (2 Tage nach Bestellung - dieses Mal waren Payback und Hermes schnell), und war innerhalb von 5 min freigeschaltet (Fonic war auch schnell).
    2,25 Euro sind als Guthaben gutgeschrieben, wie von dir vermutet.

    Bei den Tarif-Optionen steht:
    "Handy Internet Flat Promo
    kostenloses Testmonat
    aktiv
    endet am 02.01.2012"

    Da steht wirklich "kostenloses Testmonat".^^
    Hauptsache es funktioniert.

    PS: Ja, es war so ein Plastikding. Die innenliegende Broschüre war etwas anders, der Kartenhalter identisch mit den "normalen".
  • 05.12.2011 13:12
    Ali.As antwortet auf nicetry
    RE: wenn Fonic als Mitbestellprämie bei Payback NICHT angeboten wird
    Benutzer nicetry schrieb:
    > Bei den Tarif-Optionen steht:
    > "Handy Internet Flat Promo
    > kostenloses Testmonat
    > aktiv
    > endet am 02.01.2012"

    Bei der (normalen) Fonic-SIM,
    bei der ich kürzlich den ALLGEMEINEN Internet-Gratismonat aktiviert hatte
    ( http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-... ),
    steht unter
    https://www.fonic.de/selfcare/servlet/CVBPackOptions
    DASSELBE!
    (Natürlich mit anderem Enddatum.)

    Bin dann mal gespannt, ob Du auf Deiner Fonic Smartphone-SIM anschließend noch diesen allgemeinen Internet-Gratismonat aktivieren kannst.

    Ich drück Dir jedenfalls die Daumen!

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-...
  • 05.12.2011 14:33
    nicetry antwortet auf Ali.As
    RE: wenn Fonic als Mitbestellprämie bei Payback NICHT angeboten wird
    Benutzer Ali.As schrieb:
    > Bin dann mal gespannt, ob Du auf Deiner Fonic Smartphone-SIM
    > anschließend noch diesen allgemeinen Internet-Gratismonat
    > aktivieren kannst.

    Ivch glaubs ja nicht, aber schau mer mal ... ich hab momentan vier mehr oder weniger frische Fonic-Karten, auf zwei davon lief bzw. läuft schon eine Smartphone-Flat, und ich rechne mal vorsichtig damit, daß der Gratismonat nicht bei Accounts läuft, auf denen schonmal ein Monat Internet genutzt wurde. Das wäre ja logisch ...
  • 09.11.2011 00:15
    Ali.As antwortet auf Ali.As
    rechnerisch Fonic-SIM für 2,45 Euro und schneller Internet-Stick für 14,95 Euro
    Wer lieber Payback-PUNKTE SAMMELN will für seine Fonic-Bestellung kann das hier tun:
    http://payback.de/pb/id/115174
    (Man wird dann weitergeleitet auf
    http://fonic.de/html/payback-bonus-fuer-mobil-telefonieren-und-internet.html .)

    Damit kommt man (inklusive Versand) rechnerisch (1 Payback-Punkt = 0,01 Euro) auf
    2,45 Euro für die Fonic-SIM-Karte
    (9,95 Euro - 750 Payback-Punkte),

    und auf
    14,95 Euro für den (schnellen) Fonic Surf-Stick Huawei E1750
    (29,95 Euro - 1.500 Payback-Punkte).
    http://fonic.de/html/prepaid-surf-stick-fuer-mobiles-internet.html
    http://fonic.de/html/internet-stick-technik-hsdpa-umts-usb-stick.html

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-1.html
  • 12.11.2011 05:02
    nicetry antwortet auf Ali.As
    RE: rechnerisch Fonic-SIM für 2,45 Euro und schneller Internet-Stick für 14,95
    Danke für die netten Infos.

    Mal ne Frage, da du dich mit Fonic auskennst:

    Sind die SIM-Karten, die Fonic verschickt, eigentlich unterschiedlich?
    Un gibt es Möglichkeiten für Fonic zu verhindern, daß ich den Tarif mit der Monatsflat (9,95 €/500 MB) in einem Internetstick verwende? (Einen solchen habe ich nämlich und will ich auch nutzen - ein Smartphone oder internetfähiges Handy habe ich hingegen nicht.)

    Anders gefragt: Unterscheidet sich Handy-Internet und UTMS-Stick Internet für Fonic überhaupt?

    Nochmal anderes gefragt:
    Ich würde gerne eine SIM-Karte von Fonic bestellen, diese in meinen UTMS-Stick stecken und die Monatsflat mit selbigem nutzen. Ob das wohl geht?
  • 12.11.2011 14:47
    Zündi antwortet auf nicetry
    RE: rechnerisch Fonic-SIM für 2,45 Euro und schneller Internet-Stick für 14,95
    Benutzer nicetry schrieb:
    > Danke für die netten Infos.
    >
    > Mal ne Frage, da du dich mit Fonic auskennst:
    >
    > Sind die SIM-Karten, die Fonic verschickt, eigentlich
    > unterschiedlich?

    > Un gibt es Möglichkeiten für Fonic zu verhindern, daß ich den
    > Tarif mit der Monatsflat (9,95 €/500 MB) in einem Internetstick
    > verwende? (Einen solchen habe ich nämlich und will ich auch
    > nutzen - ein Smartphone oder internetfähiges Handy habe ich
    > hingegen nicht.)
    >
    Nein, Fonic kann nicht verhindern, das du die Handy-Monatsflat im Surfstick verwendest. Es ist soweit mir bekannt ist, auch nicht durch die AGB oder sonst irgendwie verboten. Anders bei o2. Da gibt es manche Internet-Packs, wo die Surfsticknutzung verboten ist. Funktioniert aber trotzdem und Konsequenzen sind auch keine zu erwarten (alles schon ausgetestet ;-))

    > Anders gefragt: Unterscheidet sich Handy-Internet und
    > UTMS-Stick Internet für Fonic überhaupt?
    >
    > Nochmal anderes gefragt:
    > Ich würde gerne eine SIM-Karte von Fonic bestellen, diese in
    > meinen UTMS-Stick stecken und die Monatsflat mit selbigem
    > nutzen. Ob das wohl geht?

    Ja, kein Problem. Du könntest dir aber auch den Lidl-Tarif mal anschauen:
    http://www.lidl.de/de/Daten-Optionen

    Da kostet die Handy-Internet-Flat (500 MB) nur 8,99 Euro und die große Monatsflat (5 GB) nur 14,99 Euro. Die SIM-Karten gibts in jedem Lidl für 10 Euro mit 10 Euro Startguthaben. Wenn man jeden Monat eine neue SIM-Karte kauft, kann man durch die "Kunden werben Kunden"-Aktion noch 10 Euro Bonusguthaben rausschlagen (5 Euro für die werbende und 5 Euro für die geworbene Karte), wodurch die Kosten nochmal reduziert werden. Bis zu 5 SIM-Karten können auf die gleiche Person registriert werden und auch eine Selbstwerbung ist möglich, man muss beim Registrieren der Karte lediglich die werbende Lidl-Mobile oder Fonic-Rufnummer angeben.

    Beispiel: Du kaufst 5 Lidl SIM-Karten für 50 Euro. Karte 1 wirbt die anderen 4 Karten. Folge: Karte 1 hat 30 Euro Guthaben (10 Euro Startguthaben + 20 Euro KWK Guthaben) und Karten 2 bis 5 haben jeweils 15 Euro Guthaben (10+5). Gesamtguthaben auf allen 5 Karten wären 90 Euro, womit man insgesamt 6 Monate lang mit der 5 GB-Flatrate surfen kann. Der Monatspreis wäre 50 Euro : 6 Monate = 8,33 Euro/Monat/5 GB-Flatrate.

    Natürlich könnte man auch die 1. Karte werben lassen (z.B. von einem Bekannten) und auch kannst du das mit mehr als 5 Karten machen, indem du weitere SIM-Karten auf Verwandte, Bekannte, Haustiere oder nicht existierende Personen registrierst. Dadurch wirds noch günstiger. Das ganze läuft dann in etwa nach dem Prinzip "zahle 10 - bekomme 20 Euro". Was man noch beachten muss: Es kann bis zu 2 Wochen dauern, bis das KWK-Bonusguthaben aufgebucht wird.
    Für die Surfstick-Nutzung ist das doch optimal, für Handys wegen der ständig wechselnden Rufnummern jedoch ungeeignet.

    gruß, zündi
  • 12.11.2011 14:53
    nicetry antwortet auf Zündi
    RE: rechnerisch Fonic-SIM für 2,45 Euro und schneller Internet-Stick für 14,95
    Danke. :)

    Das mit den nicht existierenden Personen nimm lieber raus; ich glaube, sowas darf mf hier bei teltarif nicht posten ... :)
  • 12.11.2011 16:06
    Zündi antwortet auf nicetry
    RE: rechnerisch Fonic-SIM für 2,45 Euro und schneller Internet-Stick für 14,95
    Benutzer nicetry schrieb:
    > Danke. :)
    >
    > Das mit den nicht existierenden Personen nimm lieber raus; ich
    > glaube, sowas darf mf hier bei teltarif nicht posten ... :)

    Hm, seltam, ich finde den Editier-Button nicht oder ist es schon zu spät zum editieren?

    Ist aber auch egal. Natürlich ist es besser, Verwandte oder Bekannte zu fragen, ob man auf ihren Namen SIM-Karten registrieren darf anstatt auf Haustiere, imaginäre Geschwister oder sonstige nicht existierende Personen zurückzugreifen. Allerdings ist es auch allgemein bekannt, das es geht, zumindest bei den Discountern. Von daher glaube ich kaum, das Teltarif was dagegen hat, wenn man darüber schreibt. Bei Heise.de gabs auch mal einen Artikel dazu. Rechtlich hat man nichts zu befürchten, außer man würde SIM-Karten auf tatsächlich existierende Personen registrieren, ohne das derjenige davon weiß.

    Das TKG verpflichtet nur die Anbieter, SIM-Karten registrieren zu lassen und die Angaben zu überprüfen. Wenn jetzt jemand hingeht und als Name z.B. Micky Maus angibt und der Anbieter die Angaben nicht überprüft, dann hat der Anbieter halt ein Problem, wenn Micky Maus beispielsweise gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. illegal Musik runterlädt) und entsprechende Anfrage (ip-Adresse) kommen. Micky Maus kann, falls sie jemals erwischt wird, zwar für die Urheberrechtsverletzung belangt werden, nicht aber für falsche Angaben bei der SIM-Karten-Registrierung, da der Anbieter selbst Schuld ist, wenn er sich nicht Mickys Perso zeigen lässt.

    Kurz gesagt: Solange du nicht gegen Gesetze verstößt, hast du gar nichts zu befürchten. Im schlimmsten Fall könnte die entsprechende SIM-Karte bis zum Nachweis der Identität abgeschaltet werden. Aber den Anbietern ist es eigentlich egal, wer ihre Kunden sind und die Überprüfung sämtlicher Kundendaten würde auch zu viel Zeit und Geld kosten.
    Ein zahlender Hund, der seine Sim-Karte nutzt ist den Discountern halt lieber als ein Mensch, dessen Karte in der Schublade vergammelt ;-)
  • 13.11.2011 08:04
    Ali.As antwortet auf Zündi
    wann Editieren hier im Forum nicht mehr möglich ist
    Benutzer Zündi schrieb:
    > Hm, seltam, ich finde den Editier-Button nicht
    > oder ist es schon zu spät zum editieren?

    Ja, es ist zu spät zum Editieren, sobald
    - 24 Stunden seit dem Posten vorbei sind
    ODER
    - auf den Beitrag bereits geantwortet wurde.

    nicetry hat also, indem er vorschlug,
    Deinen Beitrag zu editieren,
    dies im selben Moment unmöglich gemacht.

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-...
  • 12.11.2011 18:06
    nicetry antwortet auf Zündi
    RE: rechnerisch Fonic-SIM für 2,45 Euro und schneller Internet-Stick für 14,95
    Ok, wer will mich werben? Nummer an nicetry ät web punkt de. Hab das auch bei facebook gepostet, wer erster schreibt, gewinnt die 5 €. :)
  • 13.11.2011 13:48
    nicetry antwortet auf Ali.As
    RE: oder Überkreuzwerbung
    Das mit dem Überkreuz-Selbstwerben war mir tatsächlich noch nicht klar.
    Ansonsten kann ich mir net leisten, mal eben 50 Euro für SIM-Karten auszugeben. Zwei wären evtl. schon machbar ...

    Das ganze ist aber gestern geich mal im Ansatz grandios daran gescheitert, daß die beiden Lidl-Filialen bei uns vor Ort zusammen nicht eine SIM-Karte vorrätig hatten.
  • 13.11.2011 07:59
    Ali.As antwortet auf Zündi
    Lidl-Monats-Internet-Flatrate (5 GB): so geht's billiger
    Danke, daß Du die Antwort übernommen hast! :-)
    Meine wäre auch nicht so ausführlich gewesen.


    Benutzer Zündi schrieb:
    > Du könntest dir aber auch den Lidl-Tarif mal
    > anschauen ... .
    > Die SIM-Karten gibts in jedem Lidl für 10 Euro
    > mit 10 Euro Startguthaben. Wenn man jeden Monat
    > eine neue SIM-Karte kauft, kann man durch die
    > "Kunden werben Kunden"-Aktion noch 10 Euro
    > Bonusguthaben rausschlagen (5 Euro für die
    > werbende und 5 Euro für die geworbene Karte),
    > wodurch die Kosten nochmal reduziert werden.
    > ...
    > Beispiel: Du kaufst 5 Lidl SIM-Karten für
    > 50 Euro. Karte 1 wirbt die anderen 4 Karten.
    > Folge: Karte 1 hat 30 Euro Guthaben
    > (10 Euro Startguthaben + 20 Euro KWK Guthaben)
    > und Karten 2 bis 5 haben jeweils 15 Euro
    > Guthaben (10+5). Gesamtguthaben auf allen
    > 5 Karten wären 90 Euro, womit man insgesamt
    > 6 Monate lang mit der 5 GB-Flatrate surfen kann.
    > Der Monatspreis wäre 50 Euro : 6 Monate
    > = 8,33 Euro/Monat/5 GB-Flatrate.

    Guter Tip!
    Auf den hat hier im Teltarif-Forum chickolino das Copyright ;-)
    (am besten hier:
    http://www.teltarif.de/forum/s42120/4-4.html ).


    > ... Gesamtguthaben auf allen 5 Karten wären 90 Euro ...

    10 Euro verschenkt, da Karten 1 und 2 nicht über Kreuz geworben
    ( http://www.teltarif.de/forum/s40838/7-9.html ).


    > Bis zu 5 SIM-Karten können auf die gleiche
    > Person registriert werden

    Meines Wissens gilt das nur für Onlinebestellungen bei fonic.de.
    Ich hol mir meine Fonic-SIMs aber woanders
    und hab schon mehr als 5 auf mich registriert. :-)

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-9.html
  • 13.11.2011 07:50
    Ali.As antwortet auf nicetry
    Fonics Handy-Internet-Flatrate (500 MB, 9,95 Euro) funzt auch im Internet-Stick
    Benutzer nicetry schrieb:
    > ... gibt es Möglichkeiten für Fonic zu
    > verhindern, daß ich den Tarif mit der
    > Monatsflat (9,95 €/500 MB) in einem
    > Internetstick verwende?
    > ...
    > Nochmal anderes gefragt:
    > Ich würde gerne eine SIM-Karte von Fonic
    > bestellen, diese in meinen UTMS-Stick
    > stecken und die Monatsflat mit selbigem
    > nutzen. Ob das wohl geht?

    Da Dir Zündi ja schon eine super Antwort gegeben hat
    ( http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-9.html ),
    von mir nur noch 2 kleine Ergänzungen:

    1. Wenn Du Dich für Fonic (und nicht für Lidl) entschieden hast,
    kannst Du ja mal probieren, ob's die Handy-Internet-Flatrate (500 MB) noch 1 MONAT GRATIS gibt:
    http://www.teltarif.de/fonic-mobiles-int...
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/73-1.html

    2. Fonic und Lidl DROSSELN nicht pro Abrechnungsmonat, sondern pro KALENDERmonat
    ( http://www.teltarif.de/forum/s40838/7-34.html ):
    Wenn man also jeden Kalendermonat die SIM-Karte wechselt
    (ist im Internet-Stick kein Problem, weil man auf dem ja nicht angerufen wird), ;-)
    kann man das doppelte ungedrosselte Volumen genießen.
    (Und bei der Fonic Handy-Internet-Flatrate (500 MB) habe ich das im Internet-Stick auch schon selbst ausprobiert.)

    Fonic und Lidl drosseln allerdings AUSSERDEM auch nach 500 MB PRO TAG.
    Wie genau hat chickolino hier
    http://www.teltarif.de/forum/s42120/4-4.html
    super beschrieben.

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-8.html
  • 03.01.2012 02:27
    nicetry antwortet auf Ali.As
    RE: immer noch 1 Monat gratis: Fonic Handy-Internet-Flatrate (500 MB)
    START TESTSURFEN scheint noch zu funktionieren, allerdings hab ich es wohl verbockt - ich hab die Worte an 36642 gesendet, bekam aber keine SMS (der Stick empfing keine - mit anderen Fonic-Karten war das nie ein Problem gewesen).

    Entnervt gab ich auf und buchte über die Webseite die Tagesflat.

    Als ich auch darauf keine Bestätigungs-SMS bekam, legte ich die SIM mal in ein Handy, und schwupps waren alle SMS da ... nun ist aber wohl die Tagesflat im System, entweder für 2,50 € (es wurde aber bisher nichts abgebucht) oder zum TESTSURFEN ... schade, statt einer Monatsflat gibt es also nur eine Tagesflat gratis.

    Naja, hab noch 3 Karten zum Testen, wir lesen uns dann ...
  • 03.01.2012 03:04
    nicetry antwortet auf nicetry
    RE: immer noch 1 Monat gratis: Fonic Handy-Internet-Flatrate (500 MB)
    Nun ja, jetzt hab ich die SMS bzgl. Gratissurfen beantwortet (erst Antwort JA, dann Antwort mit START HANDYSURFEN und JA), Ergebnis: Tagesflat wieder gelöscht, Monatsflat gebucht, 9,95 Euro abgebucht.

    Sagen wir mal so, für die Karte hab ich 5 Euro ausgegeben, da kann ich das verschmerzen, daß die geschenkten 10 Euro Startguthaben nun weg sind ... ist aber schon blöd, daß ich keinen Gratismonat bekommen habe, nur weil die SMS nicht ankamen ... :(
  • 27.11.2011 21:42
    Ali.As antwortet auf Ali.As
    UPDATE: NEUER GUTSCHEIN - Fonic für 2,99 Euro bei Payback als Mitbestellprämie
    UPDATE:

    Und funzt immer noch zu gleichen Konditionen! :-)

    NEUER PRÄMIEN-GUTSCHEIN-CODE "PRAEMIE1111":
    gültig bis 15.12.2011,
    Wert 200 Punkte,
    Mindestbestellwert 19,99 Euro,
    einmalig pro Payback-Konto einlösbar
    ( http://payback.de/pb/id/57254 )

    _______________­__________­__________­_______________
    Dieser Beitrag antwortet auf:
    http://www.teltarif.de/forum/a-fonic/72-1.html