Anbieterforum
Forum:
Threads: erster Threadvorheriger Thread 126 27 28 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 26.06.2012 19:35
    pera schreibt

    endesha avego.de - großes Lob für Zuverlässigkeit und Support!

    Über Teltarif bin ich auf die Angebote des Providers Endesha aufmerksam geworden; deren sehr preisgünstige und grundsätzlich vertrags-laufzeitfreie Angebote bieten exakt was ich suchte.

    Mein DSL wurde termingenau geschaltet, zuvor erfolgte die
    punktgenaue Koordination eines Telekomtermins der exakt eingehalten worden ist. Per Email wurde ich frühzeitig informiert das am Schaltungstag abends, ab ca. Uhr 20.30, meine neuen Telefonnummern und Zugangsdaten zugestellt wären. Diese kamen um Uhr 20.40 per Email.

    Am nächsten Morgen rief ich den Support an - dieser war augenblicklich erreichbar - und ich fragte ob er mich bei der Einrichtung unterstützen könne. Nachdem ich zustimmte wurde mir der Zugang binnen 5 Minuten vollständig per Fernwartung eingerichtet. Lief sofort!

    Später stellte ich mit einem DSL-Speedtest fest, dass der Anschluss deutlich zu wenig Bandbreite lieferte. Dies monierte ich sofort per Email. Keine Stunde später erhielt ich einen Rückruf vom Endeshasupport. Sehr freundlich wurde mir mitgeteilt, dass die nachgemessen hätten und meine Beanstandung bestätigen. Sie würden mir gerne nochmal einen Telekomtechniker schicken. Dieser kam pünktlich am nächsten Arbeitstag und regulierte das Problem in Minutenschnelle und räumte ein das der Fehler "auf der letzten Meile" von der Telekom zu verantworten war. Jetzt habe ich die erwartete Leistung.

    Selten zuvor hatte ich vergleichbar effiziente, verbindliche und konstuktiv freundliche Supporterfahrungen gemacht. Vielen Dank an Herrn Sch. Insbesondere die großen Anbieter kommen dort nach meinen Erfahrungen nicht ansatzweise mit und bislang gehe ich davon aus, dass ich diese Entscheidung jederzeit wieder treffen und auch besten Freunden empfehlen würde!
  • 11.12.2012 21:44
    TranQuilizer antwortet auf pera
    Hallo,
    möchte in diesem Thread auch mal eine Lanze brechen für Endesha.
    Bin damals durch Zufall darauf gekommen, als mir das 1&1 Callcenter den "Willkommen-Tarif" nicht verlängern wollte. Begründung: "Sie haben haben ja die 3 Monate Kündigungsfrist, da kann ich nichts mehr machen." also gekündigt.
    Zum Glück habe ich Endesha/Avego gefunden...
    Bin jetzt nun seit ca. 1 Jahr Kunde dort.
    Gut, es ist das Telefonica-Netz und zu Stoßzeiten gibts halt mal "nur" 6000, das hatte ich bei 1&1 aber genauso.
    Viel wichtiger ist mir jedoch 1. Der Preis, 2. Die Kommunikation und 3. die Kündigungsfrist.

    1.Preis: Wollte einfach nur eine 16000-Flat (und das für immer, nicht nur für das erste Jahr etc.) und der Preis bei Avego ist einfach günstig.
    2.Kommunikation: Man schreibt eine E-Mail und bekommt zeitnah eine persönliche Antwort, die auch auf den Sachverhalt eingeht. Was ich bei 1&1 schon erlebt habe... Unglaublich, die Dame im Callcenter meinte, dass der Telekom-Techniker wahrscheinlich einen Unfall hatte und deshalb nicht kommen konnte. Jedesmal ein anderer Ansprechpartner, furchtbar!!!
    3.Kündigungsfrist: 4 Wochen, was mehr soll man dazu sagen? Einfach genial. Ich ziehe gerade auf dem selben Grundstück in eine neue Wohnung um. Der Avego-Support (Herr S.)antwortete gleich, dass mir leider nichts anders übrig bleibt, als zu kündigen und neu zu beantragen.
    Also Kündigung per E-Mail, einen Tag später die Bestätigung und gleich der Neuauftrag. So etwas geht bei anderen gar nicht! Könnte jetzt zwar zu dem ein oder anderen Tag ohne Internet kommen, aber ist ja auch kurzfristig (14 Tage) Ich denke, die machen das schon :)

    Fazit: Avego / Endesha ist für mich momentan die erste Wahl. Leistung stimmt, Preis stimmt, Support stimmt. Je länger ich noch Kunde hier bin, desto länger wird mein Mittelfinger 1&1 gegenüber :-p


  • 05.01.2013 19:04
    r0mek antwortet auf TranQuilizer
    Bei mir hat es auch ganz gut geklappt.

    Hatte den Anschluss bereits im Dezember bestellt. Die Schaltung ist korrekt zum Wunschtermin erfolgt (inkl. Technikertermin)

    Die Zugangsdaten habe ich am Schaltungstermin telefonisch angefragt und sie um ca. 18:00 Uhr erhalten. Somit war ich direkt online. Die restlichen Zugangsdaten wie Voip-Daten habe ich am Folgetag erhalten.

    Die Geschwindigkeit war an den ersten 2 Tagen auf 2300/160 gedrosselt. Später wurde sie (wie in den FAQs beschrieben) angepasst.

    Ich bin bisher von dem Anschluss und und Preis-Leistung (19,90EUR/Monat) sehr zufrieden. Vor allem die kurze Vertragslaufzeit finde ich okay.

  • 31.08.2013 16:08
    uphill antwortet auf pera
    Ich bin so froh, dass ich von Endesha weg bin.

    Irgendwann anfang dieses Jahres war das Telefon tot. Obwohl ich diverse Male mit dem anscheinend einzigen Service-Mitarbeiter gesprochen hatte konnte mir die Firma nie helfen. Eine schriftlich zugesagte Entschädigung habe ich nie erhalten.
    Nach zwei Monaten ohne Telefon (!!!) versuchte ich zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Nach Wochen teilte mir dieser mit, es ginge nicht, weil ich lt. Endesha selbst gekündigt hätte. Hatte ich aber nicht.

    Also verlor ich nochmal Zeit. Jetzt bin ich zum Glück woanders.

    Mein Fazit: Endesha nie wieder!!!
  • 09.09.2013 12:33
    Vercinge antwortet auf uphill
    Naja, wenn man Erfahrung negativer Art bei dem Verein hat, wechselt man ohne Angabe des jetzigen Anbieters.

    Bei solchen Leuten muß man einfach davon ausgehen, dass negative Auskünfte an den neuen Anbieter weitergegeben werden.

    Ich war fast 2 Jahre bei der Einmann-AG. Was endesha bietet, können alle Anderen besser!

    Günstig ist was anderes. Fängt bei der Hardware an und hört bei Leistung auf. Jede weitere Rufnummer kostet Extra. Was bei 3 Rufnummern schon mehr kostet als beim pinken Riesen. Wo natürlich Hardware und 3 Rufnummern inkl. sind und natürlich auch Service vorhanden ist.

    endesha beweist, billig ist eben doch nicht gut!
  • 21.06.2014 12:04
    einmal geändert am 21.06.2014 12:05
    pagerpg antwortet auf pera
    Die positive Erfahrung mit endesha kann ich nur noch bestätigen.
    - Kommunikation per eMail perfekt.
    - Schaltungstermine exakt.
    - Perfekt: Ein Service-Anruf der Telekom bestätigt den nicht mehr notwendigen
    Techniker Besuch.
    - Zugangsdaten mit Benutzerhinweise perfekt und verständlich exakt zum Termin erhalten.
    - Onlinesupport mit Grafiken eindeutig und klar, Einrichtung der Fritz!Box und Dect-Telefonie kinderleicht, auch für mich 70-jährigen Opa, einen telefonischen
    Support habe ich nicht benötigt.
    - und das beste: Ich glaub es kaum, meine Geschwindigkeitsmessungen
    zeigen statt den 16 000 KBit/s nahezu das fünffache an...highspeed der
    richtig Spaß macht!
    Seit 14 Tagen surfe ich jetzt: Bisher alles stabil, Geschwindigkeiten stabil sehr hoch, ich bin begeistert. Als semi-professioneller Fotograf benutze ich datenintensive Foto-/Videoseiten und freue mich jetzt über den blitzschnellen Seitenaufbau und das für mich völlig neue, komfortable Heimnetzwerk, der elende Kabel-Heuhaufen unter meinem Schreibtisch ist verschwunden.

    Kein Vergleich zu meinem vorhergehenden Kabel-Deutschland Anschluß, der mehr als miserabel war, dort wurden die teuer bezahlten, angeblichen 50KBit/s nie erreicht, unstabiler, wackelige Verbindung, patziger Telefonservice der einem nur noch irgendwelche Zusatzverträge andreht, miserablerweise durch die Hintertüre, kein WLAN Heimnetzwerk, WiFi nur gegen Extra-Gebühr (!!!) über KD-Hotspot ..und Horror: Wenn da Leitungsstörungen waren hatte ich weder TV noch Telefon noch Internet, da alles über das gleiche TV-Kabel läuft, ein Alptraum. Frust pur und total Blackout zum überhöhten Preis, das war mein alter KD-Zugang.

    Weiter so endesha!
  • 07.01.2015 15:46
    asci antwortet auf pagerpg
    13.11.2014 endesha: Guten Tag,
    herzlichen Dank für Ihre Bestellung Avego surf-n-phone Komplettpaket.
    Ich freue mich sehr Ihnen mitteilen zu können, dass unser Angebot am
    angegebenen Ort verfügbar ist.
    Nach Ablauf der Frist zum Widerruf werden wir Ihren Antrag bearbeiten,
    sofern Sie nicht vorher auf Ihr Widerrufsrecht verzichten.
    Normalerweise benötigen wir ab Einreichung Ihres Antrag bei der
    Deutschen Telekom 20 bis 25 Tage für eine Schaltung des Anschlusses.
    Dies gilt sowohl für Portierungen als auch für Neuanschlüsse. Sollten
    Sie eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Antrags wünschen, bitten wir
    darum, kurz per E-Mail auf den Widerruf Ihres Auftrags zu verzichten.
    Im Falle des Verzichts auf Widerruf, reichen wir Ihren Antrag mit der
    Mindestfrist von 10 Werktagen in der Zukunft ein. Unsere Mailadresse,
    auch für Rückfragen oder Widerruf: support@endesha.de.


    Für Rückfragen stehen wir Ihnen werktags gerne auch unter

    0180 5007275
    (0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz
    maximal 0,42 Euro/Minute aus den Mobilfunknetzen)

    17.11.2014 Hiermit verzichte ich per E-Mail auf den Widerruf meines Auftrags.

    28.11.2014 Guten abend, ich hatte auf den Widerspruch verzichtet,.. Wie läuft es denn nun weiter ?

    09.12.2014 gibt es denn überhaupt ein Support Team?
    Meine Anfragen werden seit Wochen ignoriert.
    Da ich zum 01.12. Internet wollte und immer noch nichts gehört habe trete ich sonst von dem Vertrag zurück falls jetzt nicht mal eine Antwort kommt.

    09.12.2014 antwort endeha: bedauerlicherweise stehen zwei Personen in den Anmeldeunterlagen, auf
    welche der beiden trifft das eingetragene Geburtstagsdatum zu?
    Mit diesen Angaben kann so keine sinnvolle Schufaabfrage stattfinden.
    Mit freundlichen Grüßen

    12.12.2014 Passiert da noch etwas dieses Jahr?

    12.12.2014 aktuell sind Sie in der Schufaabfrage drin, ich hoffe, das Ergebnis
    kommt heute noch, ansonsten spätestens Montag.
    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd Sommer

    und so weiter..hatte sie jetzt schon mehrmals angeschrieben das ich bis mitte januar eine endgültige zusage oder eine absage haben will so das ich woanders dsl bestellen kann, aber antworten kommen keine mehr... und ich hab nicht vor 50 ct/min zu verbraten um anzurufen

    kann nur abraten von dem verein
  • 31.07.2015 08:31
    nickname2015 antwortet auf pera
    Finger Weg von diesem Verein!!!!!

    Ich weiß nicht, ob Herr Sommer diese Firma im Alleingang führt, allerdings, war er in drei Monaten die einzige Person zu der ich Kontakt hatte, sowohl per Email(bis zu sieben an einem Tag) als auch telefonisch.
    Dabei schaffte er es, so gut wie keine Frage zu beantworten.
    Beispiel: Nach eingegangener Auftragsbestätigung nichts gehört, zwei Wochen später angerufen, was los ist. „Sie haben uns keinen Auftrag geschickt“ „Doch, ich habe sogar ein Bestätigung.“ „Nein, ich sehe hier nichts, Sie haben keinen Auftrag geschickt und auch keine Bestätigung erhalten“ „Äh doch?“
    Auch schön:
    „Der Techniker war hier und meinte, dass es wohl ein Problem in der Leitung gibt“ Antwort:„Die Telekom sagt, dass der Termin nicht stattgefunden hat“ „Es war aber ein Techniker da und hat sich alles angeschaut und gesagt er könne nichts machen“ „ Herr xxx es war laut Telekom kein Techniker vor Ort“. „?!?!?!“
    Dreist wird es, wenn man nicht sofort eine eidesstattliche Erklärung abgeben möchte, nachdem man den ganzen Vormittag gewartet hat und kein Techniker erschien. Da wird man dann schonmal per Email als „unglaubwürdig“ bezeichnet. Stellt sich heraus, dass die Telekom(der Subunternehmer) sich vertan hat, wird darauf nicht weiter eingegangen.
    Alles in allem dauerte die Freitschaltung ab zweiter Auftragsbestätigung 3 Monate, der durschnittliche Traffic beträgt bis heute nicht mal einem viertel der versprochenen Leistung. Das Geld wurde natürlich trotzdem abgebucht.
    Als mir die Sache zu bunt wurde ich bei mich mal vorsorglich bei meiner Bank erkundigt habe, ob es möglich ist den Bankeinzug zu sperren, war der Schalterbeamte einigermaßen überrascht, da zumindest er keine Gläubiger ID sehen konnte und man somit sich zwar Abbuchungen wieder holen, den Zugriff allerdings nicht mehr verweigern kann. Das gibt der Sache dann schon eine gewisse Note.
    Kurz und knapp: ich würde einen großen Bogen um endesha machen!
    Das einzig positive ist die Kündigungsfrist von nur einem Monat, wobei man die sowieso hat, wenn man eine 16tausender(jaja „bis zu“) Leitung versprochen bekommt und im Durschnitt 3tausend ankommen. Allerdings muss ich sagen, dass ich wegen der oben aufgeführten Gründe sofort gekündigt habe und endesha keine Möglichkeit zur Nachbesserung gegeben habe...

    Mittlerweile gibt es sogar ein youtube Video, indem vor allem auch auf den dreisten Ton der Emails eingegangen wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=nYSDsSE09Q4


    Benutzer pera schrieb:
    > Über Teltarif bin ich auf die Angebote des Providers Endesha
    > aufmerksam geworden; deren sehr preisgünstige und grundsätzlich
    > vertrags-laufzeitfreie Angebote bieten exakt was ich suchte.
    >
    > Mein DSL wurde termingenau geschaltet, zuvor erfolgte die
    > punktgenaue Koordination eines Telekomtermins der exakt
    > eingehalten worden ist. Per Email wurde ich frühzeitig
    > informiert das am Schaltungstag abends, ab ca. Uhr 20.30, meine
    > neuen Telefonnummern und Zugangsdaten zugestellt wären. Diese
    > kamen um Uhr 20.40 per Email.
    >
    > Am nächsten Morgen rief ich den Support an - dieser war
    > augenblicklich erreichbar - und ich fragte ob er mich bei der
    > Einrichtung unterstützen könne. Nachdem ich zustimmte wurde mir
    > der Zugang binnen 5 Minuten vollständig per Fernwartung
    > eingerichtet. Lief sofort!
    >
    > Später stellte ich mit einem DSL-Speedtest fest, dass der
    > Anschluss deutlich zu wenig Bandbreite lieferte. Dies monierte
    > ich sofort per Email. Keine Stunde später erhielt ich einen
    > Rückruf vom Endeshasupport. Sehr freundlich wurde mir
    > mitgeteilt, dass die nachgemessen hätten und meine Beanstandung
    > bestätigen. Sie würden mir gerne nochmal einen Telekomtechniker
    > schicken. Dieser kam pünktlich am nächsten Arbeitstag und
    > regulierte das Problem in Minutenschnelle und räumte ein das
    > der Fehler "auf der letzten Meile" von der Telekom zu
    > verantworten war. Jetzt habe ich die erwartete Leistung.
    >
    > Selten zuvor hatte ich vergleichbar effiziente, verbindliche
    > und konstuktiv freundliche Supporterfahrungen gemacht. Vielen
    > Dank an Herrn Sch. Insbesondere die großen Anbieter kommen dort
    > nach meinen Erfahrungen nicht ansatzweise mit und bislang gehe
    > ich davon aus, dass ich diese Entscheidung jederzeit wieder
    > treffen und auch besten Freunden empfehlen würde!