Anbieterforum
  • 31.01.2013 22:38
    enbix schreibt

    Paar fragen zu congstar prepaid

    Hallo.
    Habe durch eine ebay auktion neulich 3simkarten auf mich
    Und 3auf den namen meiner mutter bestellt mit einwilligung natuerlich.
    Aus dem grund weil es pro karte einen 15€ amazon gutschein gibt.

    Heute war alles da,alles super! Alle karten haben sogar die beliebte
    0171er vorwahl.
    Bei meiner mutter war sogar eine richtige VIP nummer bei die aus nur 2 versch.
    Ziffern besteht.
    Diese nr. Wuerde ich nun gerne in einem halben jahr zu base nehmen
    Sobald das galaxy s4 kommt.

    Nur jetzt das 1.problem: man kann bei congstar prepaid keine karten
    Auf eine andere person ummelden.
    Kann meine mutter dann einfach kuendigen mit verzichtserklaerung und ich
    Nehme diese nr dann mit zu base oder muessen eigentuemer von congstar
    Und des neuen base vertrag dieselben sein? Falls ja was kann
    Ich da machen?

    2.frage wieviel guthaben muss auf der karte sein fuer die uebernahme?

    3.frage hatte bei base vor den allnetvertrag zu holen,meist bekommt man
    Die portierungskosten vom neuen anbieter gut geschrieben ist das bei base auch so
    Und kann das bonusguthaben dann 2jahre spaeter wenn gekuendigt wurde
    Auf eine erneute rufnummerportierung angewendet werden?

    4.frage wielange ist das congstar startguthaben gueltig? Sind es die
    Von congstar angegebenen 15monate oder kann das auch frueher passieren?
    Kann das startguthaben fuer die anderen karten ausgezahlt werden oder
    Ist es moeglich online damit zu zahlen? 6 simkarten brauch ich auf dauer ja nicht.

    Danke das wars erstmal.mfg