Anbieterforum
Forum:
Threads: erster Threadvorheriger Thread 1136 137 138153 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 01.11.2010 17:03
    TobiSchlegl85 schreibt

    Erfahrungen gefagt !!!!

    ich bin Neukunde bei Blau und wollte mal ein paar Erfahrungsberichte hören da ich eigenlich auch noch eine simyokarte besitze also bitte leute warum Blau und nicht Simyo?
  • 07.12.2010 22:46
    Janmichael antwortet auf TobiSchlegl85
    Benutzer TobiSchlegl85 schrieb:
    > ich bin Neukunde bei Blau und wollte mal ein paar
    > Erfahrungsberichte hören da ich eigenlich auch noch eine
    > simyokarte besitze also bitte leute warum Blau und nicht Simyo?
    Blau hat ein ausgezeichnetes Abrechnungssystem. EVN's werden täglich aktualisiert und erscheinen im PDF-Format. Außerdem gibt es überall BLAU-Aufladekarten. Beim ONLINE-aufladen sind auch 10 Euro Beträge möglich.
  • 04.03.2011 23:04
    Sieben antwortet auf TobiSchlegl85
    Ich finde blau.de besser als simyo,da man leichter an Guthaben kommt.Fast jede Tankstelle oder bei KAUFLAND,Rossmann,real usw. kann man blau.de-Guthaben erwerben,aber auch online aufladen,oder zum Monatsbeginn einen Wunschbetrag aufladen lassen.Die Aufmachung von blau.de finde ich auch symphatischer und wenn ich mich per Mail an die Kundenhotline wende,wurde mir immer sehr schnell geantwortet.Mir gefällt besonders der Kostenschutz bei blau.de.Für 39,00 Euro im Monat,kann ich soviel ich möchte ins Festnetz und alle Handynetze telefonieren,SMS in alle Netze versenden und das Internet nutzen,bis das Handy qualmt.Ich war zuvor bei Vodafone und habe mich fast arm bezahlt,aber nicht einmal die Hälfte der Leistung erhalten,die ich jetzt bei blau.de bekomme.Ich kann es nur jedem empfehlen.Auf der Startseite von blau.de kann man sich auch selber eine Wunschnummer aussuchen,oder man nimmt seine vorhandene Handynummer mit und erhält noch einen extra Bonus.Ich bin schon lange Kunde bei blau.de und werde es auch noch lange bleiben.
  • 06.03.2011 12:22
    rudiradler antwortet auf Sieben
    Benutzer Sieben schrieb:
    > Ich finde blau.de besser als simyo,da man leichter an Guthaben
    > kommt.Fast jede Tankstelle oder bei KAUFLAND,Rossmann,real usw.
    ...

    Ich war zuvor bei Vodafone und habe
    > mich fast arm bezahlt,aber nicht einmal die Hälfte der Leistung
    > erhalten,die ich jetzt bei blau.de bekomme.Ich kann es nur
    > jedem empfehlen.Auf der Startseite von blau.de kann man sich
    > auch selber eine Wunschnummer aussuchen,oder man nimmt seine
    > vorhandene Handynummer mit und erhält noch einen extra
    > Bonus.Ich bin schon lange Kunde bei blau.de und werde es auch
    > noch lange bleiben.

    Ich bin auch gerade von Vodafone zu Blau gewechselt. Gerade bei Datennutzung hat sich das gelohnt. Kann ich nur empfehlen.

    Zumal man keine Nutzungsverpflichtung hat.

  • 11.12.2011 13:27
    klinkman!! antwortet auf Sieben
    Benutzer Sieben schrieb:
    > Die Aufmachung von blau.de finde ich auch symphatischer
    > und wenn ich mich per Mail an die Kundenhotline wende,wurde mir
    > immer sehr schnell geantwortet.

    Echt ein schwacher Kommentar zur Fragestellung. :(
    Nur die emotionale Aussage oben, geht überhaupt auf die Frage ein.
    Was folgt trifft identisch aus Simyo zu.
    Die Aussage am Anfang stellt die hingegen Tatsachen auf den Kopf.
    Simyo als Teil der E-Plus-Gruppe lässt sich (inoffiziell) überall dort aufladen, wo es auch mit einer E-Plus-Prepaid-Karte gehen würde.
    Also an (fast allen) Tankstellen u. Geldautomaten.
    Einfach nach E-Plus auswählen!
  • 11.12.2011 18:03
    Stepbauer72 antwortet auf klinkman!!
    Benutzer klinkman!! schrieb:
    > Benutzer Sieben schrieb:
    > > Die Aufmachung von blau.de finde ich auch symphatischer
    > > und wenn ich mich per Mail an die Kundenhotline wende,wurde mir
    > > immer sehr schnell geantwortet.
    >
    > Echt ein schwacher Kommentar zur Fragestellung. :(
    > Nur die emotionale Aussage oben, geht überhaupt auf die Frage
    > ein.
    > Was folgt trifft identisch aus Simyo zu.
    > Die Aussage am Anfang stellt die hingegen Tatsachen auf den
    > Kopf.
    > Simyo als Teil der E-Plus-Gruppe lässt sich (inoffiziell)
    > überall dort aufladen, wo es auch mit einer
    > E-Plus-Prepaid-Karte gehen würde.
    > Also an (fast allen) Tankstellen u. Geldautomaten.
    > Einfach nach E-Plus auswählen!

    Und was ist Blau? Blau ist ein Schwesterunternehmen von E-Plus. So mit ist die Aussage von dir mit schwachen Kommtar wohl fehl am Platze. Blau ist sehr wohl wie E-Plus, Simyo, Base ... im KPN Verbund. KPN ist der Inhaber von E-Plus und auch Inhaber von Blau.
  • 12.12.2011 08:59
    klinkman!! antwortet auf Stepbauer72
    Benutzer Stepbauer72 schrieb:
    > Und was ist Blau? Blau ist ein Schwesterunternehmen von E-Plus.
    > So mit ist die Aussage von dir mit schwachen Kommtar wohl fehl
    > am Platze. Blau ist sehr wohl wie E-Plus, Simyo, Base ... im
    > KPN Verbund. KPN ist der Inhaber von E-Plus und auch Inhaber
    > von Blau.

    Zur Erinnerung:
    Es geht um die Aufladeunterschiede zw. Blau u. Simyo. Dort war zuvor ein völlig falsches Bild gezeichnet worden.
    Blau lässt sich eben nicht überall aufladen, wo es mit Simyo gehen würde.
    Denn, ich wiederhole mich: Blau gehört nicht zur E-Plus-Gruppe (notfalls hier nachgucken: http://eplus-gruppe.de/)
    Deine Aussagen zu KPN sind zwar richtig, aber in diesem Thread in keiner Weise zielführend - leider.
  • 15.02.2012 13:01
    mafro antwortet auf klinkman!!
    Also ich kann vor blau nur warnen! Ich habe am 27.01.2012 44,50€, via Überweisung, bezahlt. Zahlungseingang dürfte der 01.02.2012 sein. Auf meinem Prepaidkonto wurde aber bis jetzt nichts gebucht. Die Bankverbindung wurde vollkommen richtig eingetragen. Auf meinem Bankkonto wurde auch nichts zurück gebucht. Aber blau schwört Stein und Bein, das sie kein Geld bekommen haben. Mein Kontoauszug beweist aber das Gegenteil. Also liebe blau Leute was soll das? Eine externe Quelle hat aber bestätigt, das mein Geld ja sehr wohl bei euch gelandet ist. Nein, vor einer unseriösen Firma kann man nur warnen!
  • 04.05.2011 11:03
    laurenz antwortet auf TobiSchlegl85
    Benutzer TobiSchlegl85 schrieb:
    > ich bin Neukunde bei Blau und wollte mal ein paar
    > Erfahrungsberichte hören da ich eigenlich auch noch eine
    > simyokarte besitze also bitte leute warum Blau und nicht Simyo?

    Ich war zwischenzeitlich auch über mehrere Jahre kunde bei blau (nun nicht mehr, da ich einen neuen Job angenommen habe und hier ein Handy mit Vertrag bekommen habe). Aber während meiner Zeit, habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Fragen wurden unverzüglich beantwortet und als ich gekündigt habe, kam zwar die Frage: warum ??

    Aber das ist ja normal. Aber sonst, jederzeit gern wieder
  • 11.05.2011 12:37
    Mikkser antwortet auf TobiSchlegl85
    Wichtiger positiver Unterschied zu simyo oder anderen: es wird bei der Rufnummernzuteilung keine Sondergebühr für "Premiumnummern" oder "Goldnummern" oder wie das bei anderen Anbietern genannt wird erhoben. Man kann sich ohne Kosten eine Rufnummer aussuchen und wenn man etwas Glück hat, ist online sogar eine tolle VIP Nummer dabei!

    Benutzer TobiSchlegl85 schrieb:
    > ich bin Neukunde bei Blau und wollte mal ein paar
    > Erfahrungsberichte hören da ich eigenlich auch noch eine
    > simyokarte besitze also bitte leute warum Blau und nicht Simyo?
  • 08.12.2011 09:52
    GeP antwortet auf TobiSchlegl85
    Benutzer TobiSchlegl85 schrieb:
    > ich bin Neukunde bei Blau und wollte mal ein paar
    > Erfahrungsberichte hören da ich eigenlich auch noch eine
    > simyokarte besitze also bitte leute warum Blau und nicht Simyo?

    Ich bin auch gerade mit zwei Rufnummern von Telekom und CallMobile zu blau.de gewechselt. Die Rufnummernportierung von callmobile hat mal eben 2 Monate gedauert! Lag aber auch an callmobile, die treten gerne nach wenn man kündigt. Aber blau.de muß immer in den Hintern getreten werden damit sie das schnell machen. Aber nach etwa 40 e-mails gings dann.
    Jetzt stelle ich fest, dass blau.de, angeblich aus technischen Gründen, keine Rufumleitung unterstützt. Ich leite immer von einem Handy auf das nächste um damit ich nicht immer mit zwei Handys herumlaufen muss.
    Die technischen Gründe halte ich übrigens für eine Lüge, das E-Plus Netz unterstützt das! War also ein Griff ins Klo mit blau.de
  • 11.12.2011 13:34
    klinkman!! antwortet auf GeP
    Benutzer GeP schrieb:
    > Jetzt stelle ich fest, dass blau.de, angeblich aus technischen
    > Gründen, keine Rufumleitung unterstützt. Ich leite immer von
    > einem Handy auf das nächste um damit ich nicht immer mit zwei
    > Handys herumlaufen muss.
    > Die technischen Gründe halte ich übrigens für eine Lüge, das
    > E-Plus Netz unterstützt das! War also ein Griff ins Klo mit
    > blau.de

    Welch kühne Behauptung, dass es sich um eine Lüge handelt.
    Tatsache: Diese unschöne RUL-Einschränkung betrifft das gesamte,veraltete E-Plus-PREPAID-System.
    Nenne das Prepaid-Angebot im E-Plus-Netz, dass modifizierbare RULs anbietet!
  • 15.02.2012 14:06
    marcel24 antwortet auf GeP
    rufumleitungen in e-netzen sind bei prepaidkarten nicht möglich, nur in den d-netzen! da sollte man sich vorher informieren wenn man das unbedingt nutzen möchte, ich hab zum glück 2 prepaid d-netz karten da kann ich zu jeder deutschen mobil o. festnetznummer umleiten wie ich will und muss nur ein handy mitnehmen (da kann ich auch auf eine meiner e-netz karten umleiten, um mir so ggf. einen anruf signalisieren zu lassen, ich rufe dann meist zurück da ja durch die weiterleitung kosten entstehen, bei einer meiner d-netz karten ist die umleitung netzintern umsonst das finde ich sehr gut :-)
  • 15.02.2012 15:18
    Robophone antwortet auf TobiSchlegl85
    Ich kann Blau nicht empfehlen.Hab selbst 1 Jahr benutzt und danach abtelefoniert und entsorgt.

    Nicht deshalb, weil sie sich nicht mit E+-Aufladekarten aufladen lässt(obwohl dies schon eine unangenehme Einschränkung und ein Negativaspekt darstellt), sondern, weil der Anbieter trotz vorbildlicher Abrechnung , die sogar stündlich aktualisiert wird, arbeitet, aber in allen anderen Aspekten den anderen Anbietern unterlegen ist.

    Erstes negatives Aspekt ist die Abdeckung des E+-Netzes. Bei mir ist sie unter dem Durchnitt. Indoor 2-3-Balken von 6! also unter 50% Empfang mit ständiger Schwankung.Hätte nichts dagegen, wenn bei so einem Empfang noch verzerrfreies Sprechen möglich wäre. Aer anscheinend ist dies nur mit vollem Signal möglich.
    Die-mailboxansage zittert und knackst. Angeblich hat man von analogen Bändern oder Kasseten die Sprache digitalisiert und die aufnahme ist miserabel.

    Ich jedenfalls bekomme abstossendes Gefühl, wenn ich diese "verdreckte" Stimme jedesmal höre.

    Weiteres negatives Aspekt ist die unmöglichkeit per USSD-Code *104# bei blau aufzuladen. Bei Aldi und Simyo geht es dagegen reibungslos.

    Damit ist der Anbieter für mich ein Clown unter allen E+-Discountern, der die Kunden quällt.

    Man kann nur online oder per Überweisung und seit etwa 1 Jahr auch per kostenlosen 1158 aufladen.
    Doch alle 3 Möglichkeiten sind mit großem Risiko verbunden, dass das Geld zwar einbehalten, aber nicht der Prepaidkarte zugebucht wird.

    Ich spreche zum Teil aus eigener erfahrung und zum Teil aus leidiger Erfahrung anderer, dennen ich 100% glaube.

    Das Geld wird auf Zwischenkonto gelegt, bis der kunde per e-mail sich an Blau wendet nd versichert, daß er mit Blau-aufladekarten audgeladen hat und nicht mit E+. Und dieses Zirkus wiederholt sich jedesmal aufs Neue.(Eigene erfahrung)

    Bei Überweisung wird das Geld unterschlagen und auch Zusicherungen führen ins leere. (Erfahrung anderer)-

    Bei Aufladung über 1158 gibt es 2 Sachen: Entweder das Geld wird angenommen kommt aber nicht aufs Prepaidkonto, oder der Cash.Code einer frisch gekauften Blau-Karte wird als nicht bekannt eingestuft.

    Solchen Chaos bei einem Anbieter hatte ich noch nie gesehen.

    Diese Mängel führen zur Abstufung von Blau zu einem nicht empfehlenswerten Anbieter.

    Simyo hat diese probleme nicht. Deshalb empfehle ich Simyo, wenn man unbedingt E+-Netz braucht.

    Im Übrigen kostet die Festnetzflatrate 9,90 Euro monatlich bei blau und simyo. Da die Sprachqualität nur mittelmässig ist, ist es eigentlich zu viel. Da müsste Blau auf 7 Euro runterkommen, um dem Kunden den Mehrwert im Vergleich zu D-Netzdiscountern zu bieten.

    fyve, congstar, edeka, otelo,bieten auch Festnetzflatrate für 9,90 pro Monat mit besseren Sprachqualität.

    Wenn Blau und Simyo also bei schlechterer Sprachqualität mit dem preis nicht runtergehen, erden sie keine Kunden finden, bzw welche verlieren.

    Diese Anbieter leben einzig und allein vom niedrigen Preis, der alle Qualitätsschwächen überkomprnsirt. Jetzt sind wir an den Punkt angelangt, wo die Konkurrenz besser ist.
  • 22.02.2012 11:35
    mafro antwortet auf Robophone
    Ich kann nur weiterhin vor blau warnen! Ich habe vor 4 Wochen! Geld an blau überwiesen. Bis zum heutigen Tag ist es nicht auf meinem Prepaidkonto gebucht worden. Bankverbindung und Verwendungszweck sind absolut richtig. Und blau behauptet immer und immer wieder, kein Geld bekommen zu haben. Eine externe Quelle hat aber den Zahlungseingang bestätigt. Ich werde heute mein Geld zurückbuchen lassen, auch wenn das bei meiner Bank extra Gebühren kostet.
  • 22.02.2012 11:41
    einmal geändert am 22.02.2012 11:53
    marcel24 antwortet auf mafro
    vor vier wochen? ich bin bei netzclub ich hatte mein prepaid-guthaben vor kurzem auch per überweisung aufgeladen an einem freitag und die woche darauf am dienstag war das guthaben schon drauf, war ja wochenende dazwischen da buchen die banken ja nicht, ich hab auch noch eine karte von vodafone da hab ich mal montag überwiesen und mittwoch früh wars guthaben schon drauf, geht wirklich schnell, tja dann musst du das wohl zurückbuchen lassen, können die das bei blau auf deren konto nirgends finden? wieviel hast du denn überwiesen? normalerweise müssen die das deinem prepaid konto doch so schnell wie möglich gutschreiben wenn das bei denen ankommt.
  • 22.02.2012 12:42
    Telly antwortet auf mafro
    Benutzer mafro schrieb:
    > Ich habe vor 4 Wochen!
    > Geld an blau überwiesen. Bis zum heutigen Tag ist es nicht auf
    > meinem Prepaidkonto gebucht worden. (...) Ich werde heute
    > mein Geld zurückbuchen lassen, auch wenn das bei meiner Bank
    > extra Gebühren

    Wenn es sich wirklich um eine Überweisung und nicht um eine Lastschrift handelt, kannst Du nichts zurückbuchen lassen.

    Telly
  • 22.02.2012 14:06
    mafro antwortet auf Telly
    Ja Telly du hast recht, meine Bank hat mir eben bestätigt, daß eine Rückbuchung nicht möglich ist. Meine Bank hat mir aber bestätigt, daß mein Geld an die richtige Bankverbindung versendet wurde. Fakt ist, Überweisung am 27.01.2012, Zahlungseingang am 30.01.2012, bis zum 22.02.2012 keine Aufbuchung auf das Prepaidkonto. Also kann ich nur wiederholen, Leute macht einen ganz großen Bogen um blau.de.
  • 25.02.2012 17:01
    milchundsahne antwortet auf mafro
    Benutzer mafro schrieb:
    > Ja Telly du hast recht, meine Bank hat mir eben bestätigt, daß
    > eine Rückbuchung nicht möglich ist. Meine Bank hat mir aber
    > bestätigt, daß mein Geld an die richtige Bankverbindung
    > versendet wurde. Fakt ist, Überweisung am 27.01.2012,
    > Zahlungseingang am 30.01.2012, bis zum 22.02.2012 keine
    > Aufbuchung auf das Prepaidkonto. Also kann ich nur wiederholen,
    > Leute macht einen ganz großen Bogen um blau.de.

    Sorry aber 1000% ig hast Du bei der Überweisung einen Fehler gemacht. Auch wenn die Kontoverbindung stimmt fehlt im Betreff/ Verwendungszweck garantiert Deine Rufnummer / Kundennummer / Vertragsnummer oder was auch immer Blau. de braucht um das Geld Deiner Simkarte zuzuordnen. Da wette ich drauf !!!
    Mir ist das nämlich am Anfang bei Simyo auch mal passiert. da landet das Geld auf einem Anderkonto/Sonderkonto bei Blau und geht in eine Suchschleife. Das dauert dann. Bei kam das Geld 6 Wochen später zurück
  • 25.02.2012 17:33
    mafro antwortet auf milchundsahne
    Falsch, Bankverbindung und Verwendungszweck (Mobilfunknummer)sind absolut richtig. Ich habe eine Überweisungsquittung meiner Bank. Ach ja, heute ist der 25.02.2012 und es ist noch nichts gebucht. Blau hat jetzt eine Kopie meines Kontoauszuges und meiner Überweisungsquittung vorliegen. Interessiert dort anscheinend niemanden. Also noch einmal macht einen großen Bogen um blau!
  • 03.03.2012 11:54
    mafro antwortet auf mafro
    Warnung vor der Betrügerfirma blau.de
    Ich habe am 27.01.2012 44,50€ an blau überwiesen. Zahlungseingang wahr der 30.01.2012. Bis zum heutigen Tag ist der Betrag nicht auf meinem Prepaidkonto gebucht! Bankverbindung und Verwendungszweck sind absolut korrekt. Blau liegen die Quittungen seit fast 14 Tagen vor! Keine Reaktion. Außer 5 E-Mail: "Wir haben kein Geld bekommen". Was soll das? Liebe blau Leute, das ist Unterschlagung! Ich kann den Geldverkehr beweisen!
  • 10.09.2012 01:00
    marbri antwortet auf mafro
    RE: Warnung vor der Betrügerfirma blau.de
    Benutzer mafro schrieb:
    > Ich habe am 27.01.2012 44,50€ an blau überwiesen.
    > Zahlungseingang wahr der 30.01.2012. Bis zum heutigen Tag ist
    > der Betrag nicht auf meinem Prepaidkonto gebucht!
    > Bankverbindung und Verwendungszweck sind absolut korrekt. Blau
    > liegen die Quittungen seit fast 14 Tagen vor! Keine Reaktion.
    > Außer 5 E-Mail: "Wir haben kein Geld bekommen". Was soll das?
    > Liebe blau Leute, das ist Unterschlagung! Ich kann den
    > Geldverkehr beweisen!


    Mir ging es ähnlich, siehe hier:

    http://www.teltarif.de/forum/a-blau/151-2.html


    Auf Beschwerden reagieren die nicht und das Geld wird auch nicht
    aufgebucht.

    Gruß Marbri
  • 22.02.2012 11:52
    einmal geändert am 22.02.2012 11:54
    marcel24 antwortet auf Robophone
    @robophone, das hört sich ja nicht so besonders an, da sieht man das immer nur günstige tarife nicht zur guten qualität des netzes beitragen können, zum glück hab ich vodafone (prepaid) wenns mal mit o2 (auch prepaid) mit dem telefonieren , sms schreiben oder internet nicht klappt, vodafone (original) ist zwar etwas teurer aber wenigstens ist das netz sehr stabil und ausfälle wie bei o2 gibts in meiner region kaum! was nützt ein günstiger tarif wenn das netz nicht so funzt wie es sollte man aber nicht telefonieren kann usw. daher habe ich nicht nur eine karte sondern mind. zwei ist ein netz nicht so für das geignet was man gerade machen möchte, nehm ich eben das andere oder man muss warten bis der jeweilige dienst wieder funktioniert, heute geht bei o2 das internet mal wieder nicht und mein vodafone handy liegt aber leider zuhause, also wer beim mobilen telefonieren auf ein gutes netz wert legt der nimmt am besten vodafone oder telekom!