Anbieterforum
Forum:
Threads: erster Threadvorheriger Thread143 144 145nächster Threadletzter Thread
Thread-Index
  • 10.02.2013 21:18
    enbix antwortet auf gesikowski
    Benutzer gesikowski schrieb:
    > Benutzer timeändmore schrieb:
    > > http://www.blau.de/allnetflat
    >
    > Ist uns schon länger bekannt :-)
    > http://www.teltarif.de/blau-allnet-flat-...
    >
    > Viele Grüße
    > Paulina Gesikowski

    Ich bin froh mir bisher noch keine allnetflat von blau
    Geholt hab.inzwischen gibt es diesen schrott tarif ja schon fuer
    10€ mtl. Bei ebay zb durch 200€ auszahlung.
    Aber was bringt einem das wenn bei 80std mtl. Nutzung blau.de auf
    Einmal kuendigt und 75% des ausstehenden betrages will?
    Deswegen ist es auch so billig zu haben.
    Blau.de ? Niemals. Dann lieber noch victorvox.
    Nichmal die sind so unserioes.
  • 21.02.2013 12:57
    mersawi antwortet auf enbix
    blau de will mein Guthaben nicht auszahlen
    Wie schon oben erwähnt wollen die mein Guthaben nicht auszahlen.
    Was soll also der arme Bürger machen ?
    Klagen ?
    Lohnt sich ohne Anwalt nicht und mit anwalt auch nicht weil , wer soll das bzw den Anwalt bezahlen.
    Also gehe ich jetzt den harten Weg.
    Die schulden mir noch ca 48 Euro.
    In Höhe von 10 Euro habe ich schon mal eine Lastschrift zurück gehen lassen.
    Macht noch ca 38 Euro.
    Begeistert waren die nicht und überhäuften mich mit Mahngebühren.
    Dann ein Rückruf von denen ( wenn ich denen die 10 Euro wieder zurück überweise verzichtet man Seitens blau.de auf die Mahngebühren und würde mir mein ganzes Guthaben auszahlen).
    Auf so einen Quatsch lasse ich mich aber nicht ein und bestehe stattdessen auf die Auszahlung des restlichen Guthabens.
    Jetzt habe ich denen noch mal geschrieben das am 01.03.2013 meine Frist ablaufen tut und ich dann die anderen 2 Lastschriften auch noch zurück geben werde.
    Dann auf die Klage von denen warten und gut...
  • 27.02.2013 23:11
    ascii1337 antwortet auf mersawi
    RE: blau de will mein Guthaben nicht auszahlen
    Da ziehst du im Endeffekt eh den kürzeren! Alleine dass du die Lastschrift zurückgehen lassen hast, stellt dich nicht besser hin. Da bekommste die hohen Rücklastschriftgebühren und den Betrag musst du trotzdem zahlen. Wenn die Karte noch aktiv ist, steht dir das geld ja auch zur verfügung, unabhängig, ob du das zurückbuchst.

    Somit ist blau wohl im recht... an deiner stelle würde ich den offenen betrag ausgleichen, bevor das weitere mahnschritte nach sich zieht. die haben sicherlich schon erfahrungen mit sowas.

    Ich frage mich hier nur immer, warum die leute die agb´s akzeptieren und dann doch immer meckern. lest ihr euch die nicht durch??
  • 28.02.2013 07:59
    Herr Doktor antwortet auf mersawi
    RE: blau de will mein Guthaben nicht auszahlen
    Benutzer mersawi schrieb:

    Ohje, was passiert denn am 01.03.13 mit dir wenn deine Frist ablaufen tut?
    Muss ich mir um dich denn Sorgen machen?

    > Jetzt habe ich denen noch mal geschrieben das am 01.03.2013
    > meine Frist ablaufen tut
  • 12.03.2013 06:34
    freenetmniekunde antwortet auf mersawi
    RE: blau de will mein Guthaben nicht auszahlen
    > Wie schon oben erwähnt wollen die mein Guthaben nicht
    > auszahlen.

    Tja, ärgerlich, bei den E(Netz)Anbietern, dass man da immer mehrfach nachhaken muss oder aber keinen Kundenservice bekommt (schieben es "auf die Technik", die aber nicht deswegen kontaktiert wurde).
    Allerdings habe ich zur Zeit bei einer (Provider-, www.md.de)Prepaidkarte von Vodafone dasselbe Problem wie du: Wegen "exzessiver Nutzung oder Missbrauch" (wurde mir direkt nie so mitgeteilt, ist aber wahrscheinlich der Grund) wurde mir nach einem kostenlosen Aufladebonuszeitraum eine nach diesem aufgebuchte Festnetzflatrate Monat nicht aktiviert. Sie trat ganz einfach nicht in Kraft. Ich werde jetzt, nach erhaltener Standardmail von MobilcomDebitel (die erste Antwort, in der das Problem zugegeben wurde, wurde gar nicht mehr berücksichtigt), das Kartenguthaben (Rest) abtelefonieren und dann sämtliche Geschäftsbeziehungen zu MobilcomDebitel und wo möglich auch zu Vodafone (denn die sind eigentlich für die Sperrung verantwortlich, bei der mir aber trotzdem Kosten für die Flatrate berechnet werden) beenden.