Anbieterforum
Forum: Blau
Thread:

Ab-Bestellen von Datenpaketen

Threads: erster Threadvorheriger Thread 1128 129 130153 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 05.03.2010 17:57
    Tepe schreibt
    Hallo zusammen,

    seit dem Relaunch von deren Webportal kann man ja die verschiedenen Datenpakete auch darüber bestellen.

    Meine Frage: Ist das Ab-Bestellen auch auf diesem Weg machbar? Ich weiß, dass es über 1155 ginge, aber in Kombination mit reinen Daten-Sticks kann man das ja nur als Zumutung bezeichnen (SIM rauspopeln, SIM in Hänndi popeln, telefonieren, dann alles retoure) und für Senioren ist es vollends absurd.

    Danke schonmal für Tipps!
  • 09.03.2010 11:12
    bodobag antwortet auf Tepe
    Kann Dir auch keine besseren Tipps geben.
    Habe selbst schon mal bei blau angefragt.

    Praktisch löse ich das so, dass ich dafür ein altes, sonst ungenutztes Handy parat habe.
    Entsprechende Einwahlnummern und Menüauswahlen habe ich voreingestellt.
    Da muss eben mal die Karte gepopelt werden.
    Wer billig will, muss ein paar Sachen in Kauf nehmen.
    Gruß
    Bodo



    Benutzer Tepe schrieb:
    > Hallo zusammen,
    >
    > seit dem Relaunch von deren Webportal kann man ja die
    > verschiedenen Datenpakete auch darüber bestellen.
    >
    > Meine Frage: Ist das Ab-Bestellen auch auf diesem Weg machbar?
    > Ich weiß, dass es über 1155 ginge, aber in Kombination mit
    > reinen Daten-Sticks kann man das ja nur als Zumutung bezeichnen
    > (SIM rauspopeln, SIM in Hänndi popeln, telefonieren, dann alles
    > retoure) und für Senioren ist es vollends absurd.
    >
    > Danke schonmal für Tipps!
  • 11.03.2010 21:15
    Tepe antwortet auf bodobag
    Auf wiederholte E-Mail-Nachfrage wurde mir jetzt noch mitgeteilt, dass via E-Mail oder Hotline geäußerten Deaktivierungswünschen nicht entsprochen wird:

    "Datenoptionen können nur von Ihnen selber mit einem Anruf bei der Kurzwahl 1155 gekündigt werden."

    Dann wäre ja alles gesagt...
  • 24.07.2011 20:53
    rudiradler antwortet auf Tepe
    Benutzer Tepe schrieb:
    > Auf wiederholte E-Mail-Nachfrage wurde mir jetzt noch
    > mitgeteilt, dass via E-Mail oder Hotline geäußerten
    > Deaktivierungswünschen nicht entsprochen wird:
    >
    > "Datenoptionen können nur von Ihnen selber mit einem Anruf bei
    > der Kurzwahl 1155 gekündigt werden."
    >
    > Dann wäre ja alles gesagt...

    Bei Simyo ist das übrigens genauso.

    Hatte dort unnötige Kosten, online keine Abbestellmöglichkeit, über die Kurzwahl ging es dann.

  • 25.07.2011 12:55
    uwest antwortet auf rudiradler
    Benutzer rudiradler schrieb:
    > Bei Simyo ist das übrigens genauso.
    >
    > Hatte dort unnötige Kosten, online keine Abbestellmöglichkeit,
    > über die Kurzwahl ging es dann.

    Ich hab mich jetzt extra hier angemeldet, weil ich mich immer wieder darüber aufrege, wie leichtfertig hier falsche Informationen gepostet werden.

    Selbstverständlich ist es bei Simyo möglich, alle online buchbaren Optionen auch online wieder abzubestellen. Man klickt nach dem Einloggen einfach auf "Mein Tarif" und sieht alle gebuchten Optionen. Bei den aufgeführten Tarifoptionen gibt es einen Link "Mehr Infos", der die Informationen zur jeweiligen Option ausklappt. Dabei erscheint dann auch der Punkt "Tarifoption abbestellen".

    Wie das bei Blau aussieht, weiß ich nicht.
  • 25.07.2011 23:03
    Tepe antwortet auf uwest
    > Selbstverständlich ist es bei Simyo möglich, alle online
    > buchbaren Optionen auch online wieder abzubestellen.[...]
    > Wie das bei Blau aussieht, weiß ich nicht.

    ...mittlerweile (seit Anfang 2011?) genauso.

    @Produktmanagement:
    Jetzt fehlt nur noch eine _Email_-Info bei Options(de)aktivierung und bei erschöpftem Guthaben sowie ein aussagekräftiger Guthaben-Kontoauszug nach Muster der 1155. Danke vorab.