Anbieterforum
Forum: BILDmobil
BILDmobil: Jetzt mit 3-GB-Datentarif für 19,99 Euro
Thread:

Unberechtigte Berechnungen für BILDmobil erledigt?

Threads: erster Threadvorheriger Thread 155 56 5777 nächster Threadletzter Thread Thread-Index
  • 26.11.2008 13:08
    Evinger schreibt
    Hallo,

    wie ich hier im Forum gelesen habe, gab es massive Probleme mit Abbuchungen für das eigentlich kostenlose BILDmobil. Da die letzten Beiträge diesbezüglich von April dieses Jahres sind, wollte ich mich erkundigen, ob BILD das Problem in den Griff bekommen hat.

    MfG
  • 26.11.2008 14:16
    Supaka antwortet auf Evinger
    Benutzer Evinger schrieb:
    Probleme mit
    > Abbuchungen für das eigentlich kostenlose BILDmobil.
    > wollte ich mich erkundigen, ob BILD das Problem in den Griff
    > bekommen hat.

    In den letzten Monaten lief das bei mir ohne Probleme, damals hat Bildmobil dafür großzügig
    gutgeschrieben!
  • 18.05.2009 16:58
    0160 antwortet auf Evinger
    Benutzer Evinger schrieb:
    > Hallo,
    >
    > wie ich hier im Forum gelesen habe, gab es massive Probleme mit
    > Abbuchungen für das eigentlich kostenlose BILDmobil. Da die
    > letzten Beiträge diesbezüglich von April dieses Jahres sind,
    > wollte ich mich erkundigen, ob BILD das Problem in den Griff
    > bekommen hat.
    >
    > MfG


    Wir haben jetzt Mai 2009 und ich melde seit nunmehr 13 Monaten Bildmobil, das das Portal keineswegs kostenfrei ist, sondern das es manchmal kostenlos ist, manchmal 1 cent, manchmal 2 cent und manchmal 3 cent kostet. Bildmobil reagiert nur mit nichtssagenden Textbausteinen und informiert die "Fachabteilung", die sich dann melden sollte; doch nichts passiert. Mails, die an die Geschäftsleitung weitergeleitet werden sollten, werden ignoriert. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus !!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • 21.05.2009 11:26
    hguetschow antwortet auf 0160
    Hallo,

    ich kann das in Bezug auf die 'für BildMobil-Kunden kostenlosen RSS Feeds voll bestätigen. Obwohl auf den Portal mehrmals erwähnt wird, das dieser Service für BildMobil Kunden kostenlos ist, wird bei Benutzung fleissig mit 1-3 Cent abgebucht. Ich habe auch mehrmals Kontakt zum Support gehabt, die labern nur rum und die Fachabteilung hat sich immer noch nicht gemeldet.

    MfG
  • 21.05.2009 18:10
    weissegazelle antwortet auf hguetschow
    Benutzer hguetschow schrieb:
    > Hallo,
    >
    > ich kann das in Bezug auf die 'für BildMobil-Kunden kostenlosen
    > RSS Feeds voll bestätigen. Obwohl auf den Portal mehrmals
    > erwähnt wird, das dieser Service für BildMobil Kunden kostenlos
    > ist, wird bei Benutzung fleissig mit 1-3 Cent abgebucht. Ich
    > habe auch mehrmals Kontakt zum Support gehabt, die labern nur
    > rum und die Fachabteilung hat sich immer noch nicht gemeldet.
    >
    > MfG

    Hallo zusammen!
    Leider bin ich heute erst auf diesen auch für mich höchst interessanten Thread gestoßen! Auch bei mir werden regelmäßig alle paar Wochen zwischen 1-20 Cent abgebucht, ohne dass ich das Bildmobil-Portal verlassen habe! Auf meine Anfrage telef. oder per Mail wird ebenfalls nur allgemein geantwortet. Eine Dame sagte, mein Proxy-Port(??) sei mit ´ner falschen Zahl eingestellt. Komisch nur, dass es meistens doch kostenlos ist, und "nur" manchmal unberechtigterweise Cents abgebucht werden! Wenn das so weitergeht, tschüss Bildmobil....
    LG Thomas
  • 23.05.2009 19:53
    weissegazelle antwortet auf Schwachmaaat
    Benutzer Schwachmaaat schrieb:
    > Dann meldet das mal an teltarif hilft. Das ist ja wirklich ein
    > interessantes Problem!

    Habe ich soeben gerade gemacht! Wenn ich von teltarif ein Feedback erhalte, lasse ich es euch wissen!
  • 26.05.2009 08:40
    jue antwortet auf weissegazelle
    Hallo,

    auch ich habe zufällig festgestellt, daß Bildmobil für das Surfen im Bildmobil-Portal Kosten berechnet. Also GPRS Einstellungen überprüft und den Proxy-Port von 8080 auf 80 (steht so auf der Bildmobil Seite) geändert und schon klappt es auch ohne Kosten.

    Dann schnell beim Kundenkontakt (ist ja kein Service) beschwert und auf eine Erstattung der Kosten gehofft. Doch Fehlanzeige! Ich wurde immer wieder an die Fachabteilung weitergeleitet (= Papierkorb) und schließlich hat Bildmobil zugegeben einst falsche GPRS-Konfigurations-SMS an einige Handymodelle verschickt zu haben.
    Also nochmal wegen Erstattung nachgefragt. Antwort: Die Kosten für Hotlineanrufe können wir nicht erstatten.
    Ja, wie jetzt? Die verstehen nix - billig ist halt billig und ich möchte nicht wissen was deren Fachabteilungen so machen.

    Fazit: Probiers mal mit Port 80, wenn bei 8080 Kosten anfallen.

    Grüße!
  • 26.05.2009 18:46
    hguetschow antwortet auf jue
    Port 80 habe ich schon immer eingestellt. Aber schon beim bestellen einer dieser vermeintlich kostenlosen Feeds bin ich 2 Cent los. Es bleibt dabei, es ist eine BildMobil-Falle und keine tut wirklich etwas dagegen.

    MfG
  • 26.05.2009 19:26
    0160 antwortet auf hguetschow
    Benutzer hguetschow schrieb:
    > Port 80 habe ich schon immer eingestellt. Aber schon beim
    > bestellen einer dieser vermeintlich kostenlosen Feeds bin ich 2
    > Cent los. Es bleibt dabei, es ist eine BildMobil-Falle und
    > keine tut wirklich etwas dagegen.
    >
    > MfG

    Hallo,
    auch bei mir ist Port 80 eingestellt. Die Belastungen werden trotzdem vorgenommen. Auch ich bin der Meinung, das da schnell was passieren sollte. Ich hatte meine SIM-Karte bereits gekündigt und das Restguthaben + Kartengebühr von EUR 4,95 zurückgefordert, da zugesicherte Eigenschaften, nämlich die kostenfreie Nutzung des Bildmobil-Portal, nicht angeboten werden. Es reagiert jedoch keiner und so werden munter weiter Kosten belastet.
    Wer kann uns da helfen? Klagen werden vermutlich wegen geringfügigkeit abgelehnt werden.
    Viele Grüße
  • 19.07.2009 19:37
    0160 antwortet auf 0160
    Benutzer 0160 schrieb:
    > Benutzer hguetschow schrieb:
    > > Port 80 habe ich schon immer eingestellt. Aber schon beim
    > > bestellen einer dieser vermeintlich kostenlosen Feeds bin ich 2
    > > Cent los. Es bleibt dabei, es ist eine BildMobil-Falle und
    > > keine tut wirklich etwas dagegen.
    > >
    > > MfG
    >
    > Hallo,
    > auch bei mir ist Port 80 eingestellt. Die Belastungen werden
    > trotzdem vorgenommen. Auch ich bin der Meinung, das da schnell
    > was passieren sollte. Ich hatte meine SIM-Karte bereits
    > gekündigt und das Restguthaben + Kartengebühr von EUR 4,95
    > zurückgefordert, da zugesicherte Eigenschaften, nämlich die
    > kostenfreie Nutzung des Bildmobil-Portal, nicht angeboten
    > werden. Es reagiert jedoch keiner und so werden munter weiter
    > Kosten belastet.
    > Wer kann uns da helfen? Klagen werden vermutlich wegen
    > geringfügigkeit abgelehnt werden.
    > Viele Grüße


    Bildmobil hat zwar angekündigt das Restguthaben innerhalb von 2 Wochen auszuzahlen, doch seit 5 Wochen ist nichts passiert.
    Die 0900-er Nummer-Hotline anzurufen macht wohl keinen Sinn, wegen der immensen Kosten. Beschwerden an die Geschäftsführung, die per Mail rausgingen, wurden überhaupr nicht beantwortet. Bildmobil ist einer seriösen Firma nicht würdig !!!!!!!!!!!!!
  • 27.07.2009 19:20
    weissegazelle antwortet auf 0160
    >
    > Bildmobil hat zwar angekündigt das Restguthaben innerhalb von 2
    > Wochen auszuzahlen, doch seit 5 Wochen ist nichts passiert.
    > Die 0900-er Nummer-Hotline anzurufen macht wohl keinen Sinn,
    > wegen der immensen Kosten. Beschwerden an die Geschäftsführung,
    > die per Mail rausgingen, wurden überhaupr nicht beantwortet.
    > Bildmobil ist einer seriösen Firma nicht würdig !!!!!!!!!!!!!

    Hi zusammen,
    ich habe, wie schon berichtet, dasselbe Problem. Aber nicht nur Bildmobil, die ja sehr spärlich mit handfesten Antworten umgehen, sondern auch Teltarif hat sich nach meiner Anfrage bzw. Bitte, etwas zu unternehmen, sehr rar gemacht, noch nix gehört bisher...
  • 01.08.2009 19:08
    hguetschow antwortet auf weissegazelle
    Benutzer weissegazelle schrieb:
    > >
    > > Bildmobil hat zwar angekündigt das Restguthaben innerhalb von 2
    > > Wochen auszuzahlen, doch seit 5 Wochen ist nichts passiert.
    > > Die 0900-er Nummer-Hotline anzurufen macht wohl keinen Sinn,
    > > wegen der immensen Kosten. Beschwerden an die Geschäftsführung,
    > > die per Mail rausgingen, wurden überhaupr nicht beantwortet.
    > > Bildmobil ist einer seriösen Firma nicht würdig !!!!!!!!!!!!!
    >
    > Hi zusammen,
    > ich habe, wie schon berichtet, dasselbe Problem. Aber nicht nur
    > Bildmobil, die ja sehr spärlich mit handfesten Antworten
    > umgehen, sondern auch Teltarif hat sich nach meiner Anfrage
    > bzw. Bitte, etwas zu unternehmen, sehr rar gemacht, noch nix
    > gehört bisher...

    Ich habe auch schon -zig Kontakte mit dem Support und auch genau erklärt wo mir immer wieder unberechtigt Cent-Beträge abgebucht werden. Selbst eine Fachabteilung soll sich der Sache angenommen haben, geändert hat sich bisher nichts.

    Der Endstand scheint zu sein, das keiner mehr von denen ragiert und auch eine Forderung auf eine Gutschrift ignoriert wird.

    PS. Du musst 'teltarif' aber auch verstehen, wer sich mit 'BILD' anlegt hat schon verloren bevor es los geht. Und davor haben sie einfach Angst.

    MfG
  • 11.08.2009 13:03
    weissegazelle antwortet auf hguetschow
    Benutzer hguetschow schrieb:

    >
    > PS. Du musst 'teltarif' aber auch verstehen, wer sich mit
    > 'BILD' anlegt hat schon verloren bevor es los geht. Und davor
    > haben sie einfach Angst.
    >
    > MfG

    Hallo!
    Das ist zwar nachvollziehbar, jedoch meiner Meinung nach nicht der Sinn und Zweck von teltarif. Entweder sie versuchen Kunden zu helfen, dann soll es egal sein, wie groß oder allmächtig eine Firma wie z.B. Bild/Springer ist, oder sie lassen es bleiben. Eine Sortierung, ob es evtl. Sinn macht bzw. sie sich dann die Finger dran verbrennen, ist m.E. nach am Ziel vorbeigeschossen, um´s mal extrem vorsichtig auszudrücken....

    Gruß
  • 12.08.2009 09:03
    Schwachmaaat antwortet auf weissegazelle
    Hallo,

    bei mir stimmen die Abrechnungen!
    Ich bin ein heavy User (mind. 3 Stunden Telefonie am Tag).
    Ich bin mit keinem Anbieter bisher so zufrieden gewesen wie mit BILDmobil.
    Nur die Flat ins FN ist 5 Euro zu teuer...im Vergleich zu anderen Anbietern.

    Aber wem es nicht gefällt: BILDmobil nimmt sogar die Kündigung via E-Mail an und bestätigt diese schnell und artig.
    Ich finde das sehr fein.
  • 18.08.2009 17:19
    hguetschow antwortet auf Schwachmaaat
    Benutzer Schwachmaaat schrieb:
    > bei mir stimmen die Abrechnungen!

    Schön für dich.

    > Ich bin ein heavy User (mind. 3 Stunden Telefonie am Tag).
    > Ich bin mit keinem Anbieter bisher so zufrieden gewesen wie
    > mit BILDmobil.

    3 Stunden a' 9 Cent die Minute am Tag mit BildMobil Prepaid?
    Da bist du wohl der einzige der damit zufrieden ist:)

    > Nur die Flat ins FN ist 5 Euro zu teuer...im Vergleich zu
    > anderen Anbietern.

    Es geht hier um keine Flat sondern um 'BildMobil Prepaid' für 9 Cent die Minute in alle Netze plus kostenlose Nutzung des BildMobil Portals. Wobei meine Telefonabrechnug mit 9 Cent auch immer korrekt ist, nur eben mit kostenlosen BildMobil Portal ist eben bei vielen Nutzern nichts.

    > Aber wem es nicht gefällt: BILDmobil nimmt sogar die Kündigung
    > via E-Mail an und bestätigt diese schnell und artig. Ich
    > finde das sehr fein.

    Bei deiner Telefongewohnheit von 3 Stunden am Tag solltest du das dann ganz schnell tun...aber das hast du ja schon mal hinter dir.

    PS. Gibt es hier auch einen Moderator der auf sachliche Beiträge prüft? Irgendiwe ist der von 'Schwachkoop sachlich total daneben....Ok, meiner jetzt auch :)

    MfG
  • 21.08.2009 11:38
    Schwachmaaat antwortet auf hguetschow
    Benutzer hguetschow schrieb:

    > 3 Stunden a' 9 Cent die Minute am Tag mit BildMobil Prepaid?
    > Da bist du wohl der einzige der damit zufrieden ist:)

    Nee..ich hab doch auch die FN Flat!


    > > Aber wem es nicht gefällt: BILDmobil nimmt sogar die Kündigung
    > > via E-Mail an und bestätigt diese schnell und artig. Ich
    > > finde das sehr fein.
    >
    > Bei deiner Telefongewohnheit von 3 Stunden am Tag solltest du
    > das dann ganz schnell tun...aber das hast du ja schon mal
    > hinter dir.
    >
    > PS. Gibt es hier auch einen Moderator der auf sachliche
    > Beiträge prüft? Irgendiwe ist der von 'Schwachkoop sachlich
    > total daneben....Ok, meiner jetzt auch :)

    Warum...? Mein Beitrag war doch sachlich und fachlich...nur Du hast vergessen, dass es eine FN Flat gibt. So kommt man auch "zufrieden" auf 3 Stunden Phonetime...
  • 16.06.2009 13:44
    4x geändert, zuletzt am 16.06.2009 14:14
    berti antwortet auf Evinger
    RE: BILDmobil Problem gelöst !!!
    Hallo allerseits,

    das Problem kommt leider von BILDmobil direkt selbst. Die schicken Konfigurationsdaten per SMS ans Handy. Wer die dann unbesehen übernimmt, bekommt die WAP-Page "www.mobile-bild.de" als Startseite voreingestellt.

    Auf der Internetseite wird aber "wap.bild.de" als kostenlos beworben, siehe dort:
    http://www.bild.de/BILD/mobil/handy-simulator.html
    "Die BILD Mobilportal erreichen Sie mit dem Handy ....." sowie Bemerkung 1.
    Unter
    https://www.bildmobil.de/info_handyeinstellungen.html
    wird ebenfalls wap.bild.de gezeigt.

    Nachdem ich meine Startseite auf "wap.bild.de" geändert habe, surfe ich wirklich kostenlos auf dem Portal !!!

    Nebenbei: das Surfen auf andere Seiten ist m.E. extrem günstig. So kostet einmal kurz z.B. wap.teltarif.de auch nur 1 Cent !!!
    Auszug aus den AGB:
    "WAP, Web, außerhalb des BILD Mobilportals12 0,35 €/MB"
    "12 Die Abrechnung der Datenverbindungen
    erfolgt in 10-KB Schritten, mindestens 0,01€ je GPRS/UMTS-Datenverbindung."

    Viel Spaß beim mobilen Surfen
    Berti
  • 19.06.2009 17:55
    hguetschow antwortet auf berti
    RE: BILDmobil Problem gelöst !!!
    Benutzer berti schrieb:

    > Wer die dann unbesehen übernimmt, bekommt die WAP-Page
    > "www.mobile-bild.de" als Startseite voreingestellt.

    Richtig, die Seite habe ich auch, aber auch damit surfe ich kostenlos auf dem Bild-Portal.

    > Nachdem ich meine Startseite auf "wap.bild.de"
    > geändert habe, surfe ich wirklich kostenlos auf dem Portal !!!

    Wie sieht es aber aus, wenn du den vermeintlich kostenlosen Service 'RSS-Feeds' nutzt?

    Nur da wird mir berechnet, was eigentlich nicht berechnet werden darf.

    MfG