Anbieterforum
  • 06.12.2012 11:42
    tltrf2 schreibt
    Hallo,

    überlege mir "1&1 Surf-Flat 6.000" Ohne Mindest-Laufzeit zu bestellen.

    Kann ich mein eigenes Modem "FRITZ!Box WLAN 3030 (Version2)" benutzen?

    Zur Zeit benutze ich das o.g. Modem an einem Alice/O2-Anschluss mit Splitter und Analogtelefon in Berlin.

    Vielen Dank für eure Antworten.
  • 07.12.2012 10:35
    einmal geändert am 07.12.2012 10:36
    niknuk antwortet auf tltrf2
    Für den 1&1-Internetzugang kannst du die Fritzbox benutzen. Die Telefonie bei 1&1 läuft aber über VoIP (im Gegensatz zu Alice-Anschlüssen, die in Berlin in der Regel als konventionelle Festnetzanschlüsse realisiert wurden). Um über VoIP telefonieren zu können, brauchst du noch einen VoIP-Wandler oder ein VoIP-Telefon. Die FB 3030 enthält keinen VoIP-Wandler. Fritzbox-Modelle mit VoIP-Wandler haben eine Modellbezeichnung, die mit "5" oder "7" beginnt.

    Gruß

    niknuk
  • 08.12.2012 13:53
    tltrf2 antwortet auf niknuk
    Benutzer niknuk schrieb:
    > Die Telefonie bei 1&1 läuft aber über VoIP. Um über
    > VoIP telefonieren zu können, brauchst du noch einen
    > VoIP-Wandler oder ein VoIP-Telefon.

    Herzlichen Dank für Deine Antwort, niknuk.

    Eigentlich brauche ich die Telefonleitung so gut wie nicht. Vielleicht kann ich sogar darauf vollständig verzichten und mit meinem FB 3030 nur DSL nutzen.

    Mal eine zusätzliche Frage in die Runde:
    Kann ich 1&1 VoIP auch ohne hardware Telefon mit FB 3030 + VoIP Software benutzen?