Discounter-Aktionen

Aktion: o2-Discounter Fonic verdoppelt Startguthaben

Außerdem 50 Euro Wechselbonus bei Smartmobil im Vodafone-Netz
AAA

Günstig telefonieren mit DiscounternGünstig telefonieren mit Discountern Interessenten, die sich ab sofort und bis zum 29. Mai für eine Prepaidkarte von Fonic entscheiden, erhalten im Rahmen einer Aktion 20 Euro Gesprächsguthaben. Das Angebot gilt für alle Kunden, die das Starterpaket des im o2-Netz arbeitenden Mobilfunk-Discounters zum Preis von 9,95 Euro online bestellen und auch noch im Aktionszeitraum registrieren. Für den Kauf der SIM-Karte im stationären Handel gilt das Angebot nicht.

Wie Fonic weiter erläutert, erfolgt die Aufladung des Aktions-Guthabens in zwei Schritten: 10 Euro werden direkt bei Aktivierung der SIM-Karte gutgeschrieben. Die weiteren 10 Euro erhalten die Kunden im Juni. Nach Angaben des o2-Discounters kann das Guthaben kann frei genutzt werden. So steht es für Telefonate und SMS innerhalb Deutschlands und ins Ausland sowie für die mobile Internetnutzung zur Verfügung.

Bei Fonic gilt ein Einheitstarif, bei dem Telefonate und SMS in alle deutschen Netze 9 Cent pro Minute bzw. Kurzmitteilung kosten. Auch Auslandsgespräche sind zu Minutenpreisen ab 9 Cent ins Festnetz bzw. 29 Cent in die Mobilfunknetze möglich. Dazu gilt ein Maximalpreis von 40 Euro für Standardgespräche und SMS innerhalb Deutschlands.

Noch bis zum 30. Juni gilt bei Fonic der schon im vergangenen Jahr eingeführte Bonus für Kunden, die ihre bestehende Handynummer zum Discounter portieren. So können die Kunden nach erfolgreicher Rufnummernportierung einen Monat lang kostenlos in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze telefonieren.

Smartmobil: Bis Ende Mai 50 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme

Auch der Mobilfunk-Discounter Smartmobil belohnt die Mitnahme einer bestehenden Rufnummer. Wer seine Handynummer ab heute und bis zum Monatsende zu Smartmobil mitbringt, erhält 50 Euro Wechselbonus. Dabei gilt es zu beachten, dass beim bisherigen Anbieter Kosten in Höhe von 25 bis 30 Euro für die Rufnummernportierung anfallen.

Smartmobil-Kunden zahlen 24,95 Euro Anschlussgebühr. Monatlich kostet der speziell für Smartphone-Nutzer gedachte Tarif 9,95 Euro Grundgebühr. Darin sind monatlich 100 Gesprächsminuten in die deutschen Netze, 100 SMS und eine Handy-Internet-Flatrate enthalten, bei der die Performance ab 200 MB Übertragungsvolumen im Monat gedrosselt wird. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht.

Die Kunden telefonieren und surfen im Vodafone-Netz. Optional bietet der Discounter eine Flatrate für Telefonate ins Festnetz bzw. innerhalb der Community sowie eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze an. Diese Optionen kosten monatlich jeweils 9,95 Euro. Ferner ist eine Kombi-Flatrate für 14,95 Euro erhältlich, die Community-Gespräche und Anrufe ins Festnetz abdeckt.

Mehr zum Thema Aktion