Monatswechsel

Überblick: So telefonieren Sie im Mai günstig

Telefontarife für Call by Call und Nicht-Telekom-Kunden im Überblick
AAA

Was eigentlich mit schon im März kommen sollte, wird nun hoffentlich im Mai Pflicht: Die Tarifansage für alle Call-by-Call-Anbieter. Gewartet wird hier auf die Unterschrift unter die TKG-Novelle von Bundespräsident Joachim Gauck. Dieser lässt sich jedoch seit seiner Wahl am 18. März Zeit, das Gesetz zu unter­zeichnen. Die Folge: Es gibt nach wie vor keine Pflicht für eine Call-by-Call-Tarifansage. Sollte Gauck im Mai unterschreiben, so tritt diese Pflicht dann zum nächsten Tag in Kraft, andere Ge­setzes­be­stand­teile haben jedoch andere Fristen und verzögern sich so weiter.

Garantierte Tarife im Überblick

Tarife für günstige Festnetztarife im MaiTarife für günstige Festnetztarife im Mai

Mobilfunk
Mo-So
00-24
01017: 6,0
010010: 6,9
01067: 8,7
01069: 8,88 1)
010088: 8,88 1)
Stand: 30.04.2012,
Preise in Cent/Min.
1) Nur bis 15. Mai 2012
Erfreulich ist, dass jene Anbieter, die im April eine Tarifgarantie abgegeben haben, diese auch im Mai aufrecht erhalten. So können sich die Nutzer zumindest zum Teil darauf verlassen, dass die Tarife auch nach dem Auslaufen einer Garantie nicht plötzlich deutlich deutlich ansteigen. So hat etwa die 01017 seine Garantie für Gespräche zu den Mobilfunknetzen bis Ende Mai verlängert. Berechnet werden maximal 6 Cent pro Minute. Einen Monat länger gilt die Garantie von easybell. Über die 010010 werden bis Ende Juni nicht mehr als 6,9 Cent pro Minute berechnet.

Ortsgespräch
Mo-Fr
7-19
01088: 1,74 1)
01028: 1,75
Mo-Fr
19-7
01013: 0,95
01088: 1,74 1)
Sa-So
7-19
01088: 1,74 1)
Sa-So
19-7
01013: 0,95
01088: 1,74 1)
Stand: 30.04.2012
1) Nur bis 15. Mai 2012
Immer weniger Anbieter bieten Gespräche innerhalb des eigenen Ortsnetzes an. Das hat vor allem mit den hohen Kosten zu tun, die entstehen, will ein Anbieter diese Gespräche bundesweit anbieten. Gleichzeitig werden dank Flatrates immer weniger Ortsgespräche über Call by Call geführt. Immerhin bieten die meisten der wenigen verbleibenden Anbieter auch Tarifgarantien an. So sind aktuell Ortsgespräche werktags zwischen 7 und 19 Uhr für etwa 1,75 Cent pro Minute zu haben. 01028 und 01088 (hier 1,74 Cent pro Minute) bieten diese Garantie. 01088 garantiert - wie alle Anbieter aus dem Hause Ventelo/QSC) seine Tarife aktuell nur bis 15. Mai. Am Wochenende zwischen 7 und 19 Uhr sollte die 01028 hingegen gemieden werden. Hier sind die Tarife deutlich höher. Die 01088-Garantie hingegen gilt.
Ferngespräch
Mo-Fr
7-19
01041: 1,69
01017: 1,7
010010: 1,99
01069: 1,99 1)
010088: 1,99 1)
Mo-Fr
19-7
01013: 0,95
Sa-So
7-19
01041: 1,69
01017: 1,7
01088: 1,77 1)
010010: 1,99
01069: 1,99 1)
010088: 1,99 1)
Sa-So
19-7
01013: 0,95
Stand: 30.04.2012
1) Nur bis 15. Mai 2012
Täglich zwischen 19 und 7 Uhr sind Ortsgespräche zwischen 19 und 7 Uhr über die 01013 für nicht mehr als 0,95 Cent pro Minute zu haben. Das gilt zur gleichen Zeit über den gleichen Anbieter auch für Ferngespräche. Zwischen 7 und 19 Uhr kann ohne Sorgen die 01041 gewählt werden. Hier werden maximal 1,69 Cent pro Minute für Ferngespräche garantiert. Alternativ kann auch die 01017 gewählt werden, die mit 1,7 Cent pro Minute nur unwesentlich mehr berechnet, aber schon seit langem eine TKG-konforme Tarifansage bietet.

Sparmöglichkeiten ohne Telekom-Anschluss

Wer keinen Telekom-Anschluss nutzt, kann dennoch günstiger telefonieren, als dieses die Konditionen des jeweiligen Anbieters vermuten lassen. Möglich ist eine Umgehung der Anbieter-eigenen Tarife über Callthrough und Internettelefonie (VoIP). Beide Verfahren eignen sich vor allem für Gespräche zum Handy und ins Ausland. Die entsprechenden Tarife für Internettelefonie, die allesamt eine Anmeldung voraussetzen, finden Sie in unserem VoIP-Tarifrechner.

Spontane Gespräche sind über Callthrough möglich. Hier gibt es Anbieter, die über Festnetznummern sogar kostenlos Gespräche ins Ausland anbieten. Zudem gibt es Dienste über 0180-Nummern, deren Kosten sich nach den gewählten 0180-Nummern berechnen. Hier kann beispielsweise für 9 Cent pro Minute zu deutschen Handys telefoniert werden. Alle entsprechenden Tarife - je nachdem ob Sie eine Festnetzflatrate nutzen oder nicht - finden Sie in dem entsprechenden Tarifrechner.

Mehr zum Thema Call by Call

Mehr zum Thema TKG-Novelle