VoIP-Störung

Erneut VoIP-Störung bei der Telekom (Update: Stellungnahme)

Die Meldungen von betroffenen Kunden über gestörte Telefon-Anschlüsse häufen sich. Der Kunden-Service bestätigt die Störung bereits per Hotline und Twitter. Ursachen sind noch unklar. Auch gegenüber teltarif.de hat der Konzern nun eine Stellungnahme abgegeben und bittet um Verzeihung.
Von
Kommentare (108)
AAA
Teilen

VoIP-Störung bei der TelekomWieder VoIP-Störung bei der Telekom Die Telekom scheint erneut ein Problem mit VoIP-Anschlüssen zu haben. Wie bereits vor einigen Tagen häufen sich bei uns die Hinweise von Lesern, die von Störungen Ihres Telekom-Anschlusses bei der VoIP-Telefonie berichten. Es komme sowohl vor, dass der Anschluss nicht erreichbar sei als auch, dass keine ausgehenden Anrufe möglich sind. Von der Kunden-Hotline erhielten betroffene Leser bereits die Aussage, dass technische Probleme vorlägen. Auch der Twitter-Account @telekom_hilft hat bereits eine Störung bestätigt. Eine Beschränkung auf bestimmte Orte oder Regionen ist bisher nicht beobachtbar. teltarif.de hat die Pressestelle der Telekom um eine Stellungnahme gebeten.

Bereits Ende vergangener Woche und zuvor im Juli waren viele Telekom-Kunden von mehrstündigen Störungen ihrer VoIP-Anschlüsse betroffen. Die Störung im Juli konnte von der Telekom auf eine defekte Hardware-Komponente zurückgeführt werden.

Langfristig beabsichtigt die Telekom eine Umstellung von allen Privatkunden-Anschlüssen auf VoIP.

Sobald uns weitere Information über Dauer, Ursachen oder die Behebung der Störungen vorliegen, werden wir sie in dieser Meldungen ergänzen.

Update 19:00 Uhr: Mittlerweile hat uns die Telekom folgende Stellungnahme zu den aktuellen Störungen geschickt: "Derzeit haben wir Einschränkungen bei der IP-Telefonie. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Störungsbeseitigung. Aktuell können wir ein Ende der Störung leider noch nicht nennen. Internet und Fernsehen sind nicht betroffen Wir bitten unsere Kunden, den Router nicht vom Strom zu trennen. Sobald die Störung behoben ist, funktioniert auch die Telefonie wieder. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bitten unsere Kunden um Entschuldigung." Ende des Updates.

Inzwischen hat die Telekom eine umfangreiche Fehleranalyse angekündigt.

Teilen

Mehr zum Thema Telekom Deutschland