mobicroco

[Update] 'EeePC white' nicht wirklich weiß?

Von
AAA
Teilen

Asus verkauft seine EeePCs hierzulande in 'Galactic Black' & 'Pearl White', anderswo (und bald auch in Deutschland) zudem in drei Pastellfarben. In Summe gibt es den EeePC damit in fünf Farbvarianten. Und so sind auf den Karton-Fronten auch fünf EeePCs zu sehen.

Seltsamer Weise sind auf der Seite des Verkaufskartons aber gleich sechs EeePCs abgebildet. Das obrige Foto (meines EeePCs) kennzeichnet einen als 'weiß' verkauften EeePC als eher sibrig-graue - eben 'perlweiße' - Ausführung. Und tatsächlich: Die matt-schimmernde Oberfläche unterscheidet sich optisch deutlich etwa von weißen Macbooks. Was es damit auf sich hat und ob Asus in Bälde vielleicht noch ein dann vielleicht 'Snow White' benannte Linie verkaufen wird, versuchen wir natürlich zeitnah in Erfahrung zu bringen.

<via>

[Update 27.01.] Des Rätsels Lösung: 'Pearl White' werden die 'Top End' Modelle 4G & 8G ausgeliefert, 'Pure White' (also 'Apple-weiß') der 4G Surf sowie der 2G surf. Die Wahl hat man also nicht, der Weißton ist abhängig von der Produktlinie.

Teilen