mobicroco

[Update: Pricing] Eee PC T91: Das Multimedia-Tablet

Von
AAA
Teilen

Mit dem Eee PC 4G revolutionierte ASUS vor einem guten Jahr den Mini-Note Markt, schuf eine völlig neue Gerätegattung. Der vor wenigen Minuten vorgestellte Eee PC T91 Tablet könnte den Taiwanern ein ähnlicher Coup gelingen.

Asus Eee PC T91

Wie erwartet wurde in Las Vegas mit dem Eee PC T91 ASUS' erstes Netvertible vorgestellt. Der Neun-Zoller ist als Weiterentwicklung des Eee PC 901 zu verstehen - Key Feature ist zweifellos das dreh- und klappbare 8,9" Touchscreen Display. Aber auch bei den "inneren Werten" trägt ASUS dem Tablet-Konzept Rechnung.

Ein GPS-Modul hilft bei der Navigation, ein TV-Tuner ermöglicht mobile Zerstreuung und Information. Selbst an einen FM-Transmitter für Radioempfang wurde gedacht.

Das System kommt mit Windows XP (und nicht etwa einer Touchscreen-optimierten Linux-Distribution), wird mit Intel Atom CPU angetrieben. 52 Gbyte "Hybrid-Speicher" - vermutlich eine Kombination aus SSD & HDD - bedeuten ungleich mehr Platz, als sie bisherige Neun-Zoller von ASUS hatten.

Der Eee PC T91 soll innerhalb der nächsten drei bis fünf Monate gelauncht werden, zum Preis des 1kg leichten und 2,6cm dünnen Netvertibles machte ASUS bei seiner Pressekonferenz keine Angaben. [Update] Das Basismodell (inklusive TV-Tuner, inklusive GPS) soll ASUS zufolge in den USA bei $500 (EUR 370) liegen.



<via Laptopmag / PC World / Liliputing (Pix) / teltarif.de (Pix) / Einfach Eee>
Teilen