mobicroco

Eee PC bald mit Ganztags-Akku?

Von Johannes Haupt
AAA

Die Eee-Familie war - zumindest bis zum Release des Eee PC 901 - nicht gerade für ihre Ausdauer bekannt. Im Gegenteil: Die ohnehin eher bescheidene Puste des Eee PC 4G wurde durch ein weltweites Akkudowngrade zusätzlich geschmälert.

Auch dem Eee PC 900 wurde ein 4400mAh Akku beigelegt, der im Test unter Maximallast nicht einmal eine Stunde mobilen Betrieb ermöglichte.

Eee PC 901 und Eee PC 1000(H) sind dagegen mit 6600mAh Akku bestückt - 50% mehr Leistung, die sich lohnen. Doch ASUS zufolge soll das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht sein.

Die Taiwaner arbeiten daran, noch im Laufe dieses Jahres Eee PC Modelle mit genug Luft für einen ganzen Tag netzlosen Betrieb anzubieten. Ob das durch die Beilage noch größerer Akkus oder durch stromsparendere Komponenten in den Netbooks realisiert werden soll, lässt die berichtende Digitimes offen.

Bedacht werden sollte hier, dass mit der versprochenen ganztätigen Laufzeit (Quelle: "whole-day") vermutlich ein Arbeitstag - also 8h - gemeint ist. So handhaben es zumindest andere Hersteller, etwa Sony bei seiner VAIO TZ Serie (7h Akkulaufzeit). Bis zu acht Stunden Akkulaufzeit gibt ASUS allerdings bereits jetzt für den Eee PC 901 (kurioser Weise nur bei der Windows-Ausführung) an.

Wieviel es im Vergleich dazu 'on top' gibt, werden wir dem Hersteller zufolge bis zum Jahresende wissen - spätestens dann soll der Ganztags-EEE Realität sein. Dabei könnte es ASUS hier ausnahmsweise sogar zu gut meinen: Der Großteil der Anwender wäre sicherlich schon mit einem (verfügbaren) Netbook zufrieden, das unterwegs 4h-5h Betriebszeit hergibt.

<via>

Schlagwörter