mobicroco

Eee PC 701SD - die neue Einstiegsklasse

Von
AAA
Teilen

ASUS lässt auch auf dem Weg in höhere Käuferkreise keine Anwender zurück: Während auf der einen Seite die Top End Modelle immer teurer Werten, wird auch das untere Ende der Angebotspalette nicht außer Acht gelassen.

Mit dem Eee PC 900 16G verkauft ASUS in Übersee bereits einen besonders günstigen Neun-Zoller - mit großem Erfolg. Und nachdem der Eee PC 4G bereits ein Auslaufmodell ist und Restbestände zu Kampfpreisen abgegeben werden, ist nun auch preiswerter Nachwuchs für die Sieben-Zoll-Klasse in Sicht. Eee PC 701SD heißt das neue Modell, über das bislang nur wenig bekannt ist. Technisch wird im Wesentlichen die 4 Gbyte SSD durch eine 30 Gbyte Festplatte ersetzt, wodurch dem Winzling neue Anwendungsmöglichkeiten offen stehen - freilich immer noch eingeschränkt durch das kleine Display.

Optisch orientiert der 701SD'ler am Eee PC 901 - metallische Zierelemente, ein runderes Finish und Eee- statt ASUS-Schriftzug auf der Rückseite lassen den Winzling moderner wirken. WinXP-/Home-Taste auf der Tastatur lassen den Rückschluss zu, dass der neue Eee PC 701SD sowohl mit kommerziellem als auch mit freiem Betriebssystem zu haben sein wird.

Einen Releasetermin gibt es noch nicht.

<Mehr Fotos / via>

Teilen