Mehr drin

Edeka Mobil: Mehr Datenvolumen für Smartphone-Option

Auch nach der Verbesserung der Smart-Option M von Edeka Mobil sind die Konditionen schlechter als bei Aldi Talk. Wir fassen zusammen, welche Verbesserungen sich für die Kunden ergeben.
AAA
Teilen (9)

Edeka Mobil verbessert Smart-Option MEdeka Mobil verbessert Smart-Option M Edeka Mobil hat die Konditionen für Kunden, die die Smart-Option M buchen, verbessert. Für 8,95 Euro Grundgebühr, die jeweils für einen Zeitraum von 30 Tagen gilt, bekommen die Kunden nun eine Daten-Flatrate mit 400 MB ungedrosseltem Übertragungsvolumen. Bislang waren monatlich nur 300 MB Highspeed-Datenvolumen inklusive.

Die übrigen Konditionen des Tarifs bleiben unverändert. Das heißt unter anderem, dass nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens keine für den Kunden kostenpflichtige Daten-Automatik greift. Stattdessen wird die Übertragungsgeschwindigkeit bis zum Beginn des jeweils nächsten Abrechnungszeitraums gedrosselt.

Bis zu 21,6 MBit/s im Downstream

Die Kunden von Edeka Mobil telefonieren und surfen im GSM- und UMTS-Netz von Vodafone. Der Zugang zu LTE-Diensten steht dagegen nicht zur Verfügung. Die maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit beträgt 21,6 MBit/s. Nach Einsetzen der Daten-Drossel haben die Nutzer immerhin noch bis zu 64 kBit/s im Downstream zur Verfügung, während viele andere Discounter auf 32 oder sogar 16 kBit/s drosseln, so dass sich der Internet-Zugang in der Praxis nicht mehr nutzen lässt.

Neben der Internet-Flatrate bekommen Interessenten mit der Smart-Option M auch 300 Einheiten, die ebenfalls jeweils für 30 Tage gelten. Die Einheiten können für Telefongespräche und den SMS-Versand in alle deutschen Netze genutzt werden. Telefonate und das Verschicken von Kurzmitteilungen zu anderen Kunden von Edeka Mobil sind unbegrenzt ohne weitere Kosten möglich.

Kurz-Vergleich mit Aldi Talk

Mit der neuen Version der Smart-Option M sind die Konditionen für Kunden von Edeka Mobil allerdings immer noch schlechter als die Bedingungen des Pakets 300, das der direkte Konkurrent Aldi Talk im E-Plus-Netz anbietet. Bei Aldi Talk kostet die Option nur 7,99 Euro für einen 30-Tage-Zeitraum. Hier bekommen die Kunden ebenfalls eine Daten-Flat mit 400 MB Highspeed-Volumen, 300 Einheiten für Anrufe und SMS sowie eine Flatrate für Gespräche und Kurznachrichten innerhalb der Community.

Die Verbesserungen für die Smart-Option M gilt automatisch für alle Neu- und Bestandskunden. Das Starterset von Edeka Mobil schlägt mit einem Kaufpreis von 9,99 Euro zu Buche. Dabei erhalten die Kunden 10 Euro Startguthaben. Die Abrechnung erfolgt - wie auch bei Aldi Talk - generell auf Prepaid-Basis.

Teilen (9)

Mehr zum Thema EDEKA Mobil