Eigenes Tablet

Ab Mitte Juni: E-Plus vermarktet eigenes "BASE Tab"

Das von ZTE entwickelte Tablet soll den Massenmarkt erreichen
AAA

BASE TabDas neue BASE Tab Das Düsseldorfer Mobilfunk-Unternehmen E-Plus wird über seine Flatrate-Marke BASE ab Mitte des Monats ein eigenes Tablet vermarkten. Das "BASE Tab" wird - wie auch das Smartphone BASE Lutea - vom chinesischen Hersteller ZTE produziert und bei BASE im Bundle mit einer Daten-Flatrate (Internet Flat inklusive - "IFI") angeboten.

Der Fokus bei der Entwicklung des BASE Tab habe - so E-Plus - auf einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis gelegen. Das Motto: "Hochwertige Technik, kein Schnickschnack". Das Gerät solle sich als "Tablet-PC für jedermann" positionieren und den Massenmarkt erreichen, schreibt E-Plus.

7-Zoll-Tablet mit 3-Megapixel-Kamera

Das 7-Zoll-Tablet kommt mit einem kapazitiven Touchscreen, der die Darstellung von 262 144 Farben bei einer Auflösung von 480 mal 800 Pixel ermöglicht. Das Tab wird von einem 600 MHz schnellen Prozessor angetrieben, als Betriebssystem kommt Android 2.2 (Froyo) zum Einsatz. Das Gerät von ZTE funkt auf den Frequenzbereichen um 900 / 1800 / 1900 MHz und unterstützt die Datenstandards EDGE, UMTS und HSDPA (bis zu 7,2 MBit/s im Downstream) sowie WLAN-Verbindungen über die Standards 802.11 b/g. Auch Bluetooth-Verbindungen sind mit dem BASE Tab möglich.

Auf der Rückseite des Tabs befindet sich eine 3-Megapixel-Kamera, auf der Vorderseite - zum Beispiel zur Videotelefonie - eine weitere Kamera mit einer Maximalauflösung von 0,3 Megapixel. Das BASE Tab verfügt über einen eingebauten GPS-Empfänger. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Tab auch eine 16 MB große microSD-Karte (interner Speicher des Tab: 200 MB), ein Stereo-Headset sowie ein USB-Kabel.

Hinten weiß, vorne schwarz

Auf der Rückseite ist das BASE Tab komplett in weiß gehalten, auf der Vorderseite dagegen in hochglänzendem schwarzen Kunststoff. Das Gerät wiegt nach Herstellerangaben 403 Gramm und kommt mit den Maßen 192 mal 110 mal 12,6 Millimeter. Der 3400 mAh starke Akku soll eine Standby-Zeit von bis zu 500 Stunden ermöglichen.

BASE TabDer Tablet-PC ist knapp 1,3 Zentimeter dick Das BASE Tab soll ab Mitte des Monats verfügbar sein, der Preis für das Internet-Flat-inklusive-Paket beträgt 19 Euro. Im Paket enthalten ist neben einem Mein-BASE-Vertrag (24 Monate Mindestvertragslaufzeit) bereits die Internet-Flat mit 500 MB ungedrosseltem Inklusiv-Volumen (danach Drosselung auf GPRS-Speed), für die regulär 10 Euro pro Monat anfallen.

BASE Tab kostet rechnerisch 216 Euro

Damit kostet das BASE Tab rechnerisch 9 Euro pro Monat beziehungsweise 216 Euro über die Mindestvertragslaufzeit. Bei Vertragsschluss wird das Gerät gemietet und ist im Rahmen des "Handy-Sorglos-Pakets" gegen Wasser-, Sturz-, Bruch- und Akkuschäden abgesichert. In einem solchen Fall wird das Gerät repariert oder ausgetauscht, in der Zwischenzeit hat der Kunde Anspruch auf ein kostenloses Leihgerät.

Tablet kann zum Ablauf der Vertragslaufzeit kostenfrei abgekauft werden

Im Zuge des Mietmodells erhalten Kunden zu Mietbeginn einen Gutschein ("Treue-Gutschein"), der am Ende der Mindestvertragslaufzeit zum kostenfreien Abkauf des Geräts genutzt werden kann. E-Plus sichert in seinen "Besondere[n] Bedingungen zur Einlösung des Treue-Gutscheins" hierbei verbindlich zu: "Auch der Kauf des Mietgerätes ist nach Ablauf des Mietzeitraumes zu dem dann gültigen Kaufpreis möglich (der Treue-Gutschein ist dafür ausreichend)." Im Falle einer Vertragsverlängerung kann der Gutschein auch als Rechnungsgutschrift oder für die Miete eines neuen Geräts eingesetzt werden.

Testbericht folgt in Kürze

teltarif.de hat bereits ein BASE Tab erhalten und nimmt dieses derzeit genau unter die Lupe. Wir werden Ihnen in den nächsten Tagen einen ausführlichen Testbericht des E-Plus-Tablets präsentieren. Hier schon mal ein kurzes Video von unserem Unboxing:

Mehr zum Thema Tablet