Tablet

E-Plus verkauft neue Versionen des Samsung Galaxy Tab

Galaxy Tab 2 10.1 und Galaxy Tab 2 7.0 erhältlich
AAA

E-Plus verkauft neue Versionen des Samsung Galaxy TabDas Samsung Galaxy Tab 2 7.0 Ab sofort verkauft die E-Plus-Gruppe nach dem Samsung Galaxy S3 auch zwei neue Android-Tablets des koreanischen Herstellers. So ist bei E-Plus jetzt mit dem Samsung Galaxy Tab 2 10.1 der Nachfolger des Samsung Galaxy Tab 10.1N zu bekommen. Zusätzlich bietet der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber seinen Kunden das Samsung Galaxy Tab 2 7.0 an. Somit stehen neue Multimedia-Tablets mit 10,1 und 7 Zoll großem Touchscreen zur Verfügung.

Während E-Plus - wie berichtet - im Online-Shop inzwischen auf Mietmodelle für Smartphones und Tablets verzichtet, bietet das Unternehmen die beiden neuen Samsung-Tablets, die auf dem Android-Betriebs­system von Google basieren, zumindest beim Kauf in den stationären Base-Shops bzw. im Fachhandel weiterhin zur Miete an. So kostet das Samsung Galaxy Tab 2 7.0 in den stationären Base-Shops zwei Jahre lang monatlich 27 Euro. Kunden, die sich für das Samsung Galaxy Tab 2 10.1 entscheiden, zahlen für ihr Wunsch-Gerät inklusive Vertrag zwei Jahre lang monatlich 29 Euro.

SIM-Karten-Vertrag ist inklusive

Im Monatspreis ist neben dem Tablet auch ein SIM-Karten-Vertrag im Tarif Mein Base Internet inklusive der Option Internet-Flat enthalten. Hier stehen monatlich 500 MB ungedrosseltes Daten­übertragungs­volumen zur Verfügung. Kunden, die diese Inklusiv­leistung überschreiten, zahlen zwar keinen Aufpreis. Es stehen dann aber nur noch maximal 56 kBit/s im Downstream zur Verfügung.

E-Plus verkauft neue Versionen des Samsung Galaxy TabAuch das größere Galaxy Tab 2 10.1 gibt es in den Base-Shops Kunden, die das kleinere Tablet-Modell im Online-Shop der E-Plus-Marke Base kaufen, leisten dafür eine Anzahlung von 179 Euro. Danach fallen zwei Jahre lang monatlich 10 Euro an, so dass sich der Gesamtpreis für das Gerät auf 419 Euro beläuft. Das Samsung Galaxy Tab 2 10.1 ist für 259 Euro plus 24 mal 10 Euro erhältlich, was einem Gesamtpreis von 499 Euro ergibt.

Bei Online-Kauf kostet die Datenoption extra

Auch beim Online-Kauf ist ein SIM-Karten-Vertrag im Tarif Mein Base Internet inklusive. Die Option Internet-Flat muss aber auf Wunsch separat hinzugebucht werden. Für Interessenten, die diesen Tarif nutzen möchten, fallen demnach über die 24-monatige Mindest­vertrags­laufzeit insgesamt weitere 240 Euro Kosten an. Die Option hat allerdings eine einmonatige Mindest­laufzeit, so dass sich der Kunde gegebenenfalls neu entscheiden kann - beispielsweise wenn sich das Nutzungs­verhalten ändert.

Weitere Meldungen zu Angeboten von E-Plus