Preissenkung

Schlagartig günstiger: iPhone 5 bei BASE ab Mittwoch für 649 Euro

Apple iPhone 5 wird weiterhin mit Allnet-Flat BASE all in angeboten
AAA

BASE-iPhone-5Die iPhone-5-Aktion bei BASE E-Plus verkauft seit Montag - wie berichtet - als letzter deutscher Mobilfunk-Netzbetreiber das Apple iPhone 5. Allerdings liegt der effektive Verkaufspreis des Apple-Smartphones in der angebotenen 16-GB-Variante bei 799 bis 816 Euro - und damit mindestens 120 Euro über dem Preis im offiziellen Online-Shop von Apple (679 Euro). Nun startet E-Plus jedoch eine Sonderaktion, über die das iPhone 5 ab Mittwoch deutlich günstiger zu haben sein wird. Das erfuhr teltarif.de vorab aus sicherer Quelle.

Datenblätter

Bei Online-Abschluss verlangt das Düsseldorfer Unternehmen in Verbindung mit dem Allnet-Flat-Tarif BASE all in samt 24-monatiger Mindest­vertrags­laufzeit aktuell noch einen Einmalpreis von 199 Euro zuzüglich 24 Raten à 25 Euro. Der Gesamtpreis für das Apple iPhone 5 16 GB beträgt damit 799 Euro. Bei Vertragsschluss im E-Plus-/BASE-Shop sowie für Bestandskunden bei gleichzeitiger Vertrags­verlängerung ist das Gerät als Mietkauf-Variante mit inkludierter Versicherung für insgesamt 816 Euro (24 Raten à 34 Euro) erhältlich.

Ab Mittwoch: Apple iPhone 5 online für 649 Euro

Ab morgen verkauft E-Plus das Apple iPhone 5 - in den Farben weiß und schwarz - nun schlagartig 150 Euro günstiger. Statt insgesamt 799 Euro werden bei Online-Abschluss nur noch 649 Euro fällig. Dieser effektive Gerätepreis ergibt sich aus einem Einmalpreis von 49 Euro und 24 Raten à 25 Euro. Die Offerte gilt auch für Bestandskunden bei gleichzeitiger Vertrags­verlängerung.

BASE all in: Allnet-Sprach-, SMS- und Daten-Flat für 30 Euro

Der Vertragsschluss ist im BASE-Online-Shop weiterhin ausschließlich mit der Allnet-Flat BASE all in möglich. Das Tarifmodell inkludiert eine Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze, eine Handy-Internet-Flatrate mit 500 MB ungedrosseltem Datenvolumen (maximaler Speed: 3,6 MBit/s, Taktung in 10-kB-Schritten), eine unlimitierte SMS-Flatrate sowie eine Festnetz-Nummer mit bundesweit kostenfreier Weiterleitung aufs Handy. Die monatliche Grundgebühr liegt bei 30 Euro.

E-Plus verfügt nur über geringes Kontingent

Insgesamt verfügt E-Plus eigenen Angaben zufolge nur über eine geringe Zahl an Geräten - das Unternehmen ist bekanntermaßen kein offizieller Apple-Partner. Das Angebot gilt daher nur, solange der Vorrat reicht oder längstens noch bis 31. Dezember.

Weitere Meldungen zum Mobilfunk-Netzbetreiber E-Plus

Weitere News zum Apple iPhone 5