Dual-SIM

Gesucht: Ein Dual-SIM-Handy für den Business-Anwender

Die Auswahl an interessanten Handy-Modellen ist begrenzt
AAA

Dual-SIM-Handys erfreuen sich in gewissen Kreisen großer Beliebtheit. Gerade Geschäftsleuten kommt die Möglichkeit zugute, zwei SIM-Karten in einem Handy zu nutzen, denn so können sie eine private und eine geschäftliche Karte mit einem Handy nutzen. Auch bei häufigen Aufenthalten im Ausland lohnt sich ein Dual-SIM-Handy, denn so kann man eine weitere Karte im Ausland kaufen und auf die Nutzung teurer Roaming-Tarife verzichten. teltarif.de stellt für Business-Anwender interessante Handy-Modelle mit Dual-SIM-Funktion vor.

Smartphones mit Windows Mobile

Foto zeigt das Dual-SIM-Handy Acer DX900Unterstützung für Dual-SIM und UMTS:
Das Acer DX900
Im Mai brachte Acer das DX900 auf den Markt. Dieses Handy besitzt einen 7,11 Zentimeter großen Touchscreen mit einer Auflösung von 640 mal 480 Pixel sowie eine 3-Megapixel-Kamera und läuft unter dem Betriebssystem Windows Mobile 6.1. Darüber hinaus unterstützt das Smartphone GPRS, EDGE und UMTS/HSDPA sowie WLAN für den mobilen Internet-Zugang unterwegs. Auch ein GPS-Empfänger für Navigationsdienste ist mit an Bord des Acer DX900.

Der Datenabgleich mit dem PC ist über USB, Bluetooth oder eine microSD-Speicherkarte möglich. Die Akku-Laufzeit soll für bis zu fünf Stunden Gesprächszeit oder 150 Stunden im Standby reichen.

Aktuell ist das Acer DX900 im freien Handel ab etwa 490 Euro ohne Vertrag erhältlich. Damit ist das Business-Handy nicht gerade ein Schnäppchen, wenn man es mit ähnlichen Smartphones ohne Dual-SIM-Unterstützung wie dem HTC Touch Cruise vergleicht. Auf dem gleichen Preisniveau wie das Acer DX900 liegt dagegen das kürzlich auf den Markt gekommene HTC-Modell Touch Pro 2, welches eine QWERTZ-Tastatur, eine 5-Megapixel-Kamera, einen größeren Touchscreen mit besserer Auflösung und HSUPA-Unterstützung mitbringt.

General Mobile DSTW1 läuft unter Windows Mobile

Der amerikanische Dual-SIM-Spezialist General Mobile hat schon länger ein Smartphone mit Windows Mobile im Angebot. Das General Mobile DSTW1 ist 117 mal 61 mal 18 Millimeter groß und wiegt 144 Gramm. Es besitzt einen 7,11 Zentimeter großen Touchscreen mit einer Auflösung von 240 mal 320 Pixel, eine 2-Megapixel-Kamera und als Betriebssystem Windows Mobile 6.0. Durch das Windows-Mobile-Betriebssystem bietet das General Mobile DSTW1 so wie das Acer DX900 vorinstallierte Microsoft-Programme sowie Office- und Organizer-Funktionen. Zur Synchronisation mit dem PC bieten beide Handys ActiveSync, was zum Beispiel den Abgleich von E-Mails und Kalendereinträgen mit Outlook ermöglicht. Das DX900 unterstützt zudem auch den Standard SyncML.

Das General Mobile DSTW1 bietet zur Datenübertragung nur EDGE, aber kein WLAN oder UMTS. Der interne Speicherplatz lässt sich mit einer microSD-Speicherkarte erweitern. Die Akku-Laufzeit soll für Gespräche von bis zu sechs Stunden und im Standby bis zu 150 Stunden betragen. Zurzeit ist das Dual-SIM-Handy ab etwa 340 Euro ohne Vertrag im freien Handel zu bekommen.

Auf der folgenden Seite stellen wir Ihnen Dual-SIM-Handys von Samsung vor.

1 2 vorletzte