Radio, iPhone & Internet

DFB-Pokal: So bekommen Sie Livestreams per Internet und iPhone

Per Radio ist eine kostenlose Übertragung aller Spiele möglich
AAA

Den DFB-Pokal live per Internet verfolgen.Den DFB-Pokal live per Internet verfolgen. Für viele Fußballfans ist es das Highlight zu Beginn der neuen Fußball-Saison: Die erste Runde im DFB-Pokal steht an diesem Wochenende an. Das Besondere: Es kommt zu Begegnungen, bei denen Erstligisten gegen absolute Amateur-Vereine spielen - und das auf deren Platz. So muss der Pokal-Sieger des vergangenen Jahres, Schalke 04, an diesem Sonntag gegen den FC Teningen aus der 7. Liga antreten. Oftmals kommt es hier zu kuriosen Ergebnissen, so dass schon manch Erstligist gegen einen Amateur aus dem Pokal geflogen ist. Wir zeigen Ihnen, die Sie die Spiele live per Internet verfolgen können.

32 Spiele stehen an diesem Wochenende auf dem Programm. Wer - abseits der GEZ - nicht dafür zahlen und nicht in die Kneipe gehen will, kann nur ein Spiel sehen: Eintracht Braunschweig gegen FC Bayern München am Montag im Ersten. Dem Sender fehlen allerdings die Rechte, um das Spiel auch als Livestream ins Internet zu übertragen. Abhilfe schafft hier Zattoo. Der kostenlose Dienst ermöglicht es den Nutzern, diverse Fernsehprogramme live zu verfolgen. Nutzbar ist dieser Livestream mittlerweile auch am iPhone und am iPad, auf Android-Geräten nur mit einem Trick.

Alle anderen Spiele gibt es im Free-TV nur als Zusammenfassung zu sehen. Hier wechseln sich Das Erste und das ZDF ab. Auch der Pay-TV-Sender Sky will seine Spiele für Nicht-Kunden ins Internet stellen. "Zusammenfassungen auf sky.de stehen Kunden wie auch Nicht-Kunden an jedem Spieltag ab etwa Mitternacht zur Verfügung", teilte Sky auf Nachfrage mit. Allerdings wird Sky hier nicht jedes Spiel beleuchten, sondern "drei ausgewählte Begegnungen jedes Tages".

Sky streamt für Sky-Go-Nutzer alle Spiele ins Internet

Live (und per Internet) gibt es die Spiele nur bei Sky und nur dann, wenn der Kunde auch Sky Go nutzt. Sky Go ermöglicht den Kunden, Sportübertragungen auch per Internet zu verfolgen. Zudem sind die Übertragungen per iPhone und iPad möglich. Auf dem iPad lassen sich jene Spiele, die in HD im TV übertragen werden, auch auf dem iPad in HD übertragen, wenn das Signal per WLAN empfangen wird. Über alle erwähnten Kanäle werden alle 32 Partien der ersten Runde live, wahlweise einzeln oder in der Konferenz übertragen. Anders als bislang besteht für Nicht-Abonnenten keine Möglichkeit, die Spiele per Internet zu schauen. Den dafür im vergangenen Jahr genutzten Dienst Sky Select Internet TV hat Sky mit Beginn dieses Monats eingestellt.

90elf für alle kostenlos

Wer die Spiele live verfolgen will, aber auf Bilder verzichten kann, kann auf die traditionelle Radioreportage zurückgreifen. 90elf überträgt alle Spiele kostenlos auf mehreren Kanälen in voller Länge live per Radio. Der Sender ist zum einen kostenlos per Internet zu empfangen, zum anderen aber auch über diverse Handy-Plattformen. Hier kosten die Apps für Android, iPhone und Symbian jedoch jeweils etwa 3 Euro und sind ein Jahr lang freigeschaltet. Für Windows Phone plant der Sender aktuell noch keine App. Ab 1. August wird 90elf zudem über das neue Digitalradio DAB+ ausgestrahlt.

Mehr zum Thema Fußball