Aktion

iPhone 5 mit DeutschlandSIM-Vertrag für 34,95 Euro im Monat

Außerdem Nano-SIM bei weiteren Mobilfunk-Providern erhältlich
AAA

DeutschlandSIM mit iPhone-AktionDeutschlandSIM mit iPhone-Aktion DeutschlandSIM hat ein Angebot für Kunden aufgelegt, die sich für das Apple iPhone 5 interessieren. Das Unternehmen bietet das neue Multimedia-Smartphone zusammen mit dem Tarif DeutschlandSIM All-in 100 an. Bislang ist das Paket aus iPhone 5 mit 16 GB Speicherplatz allerdings nur vorbestellbar. Einen Liefertermin kann der Anbieter noch nicht nennen.

Datenblätter

Die Kunden haben die Wahl zwischen dem iPhone 5 in Schwarz und Weiß. Der Tarif ist wahlweise in den Netzen von Vodafone und o2 zu bekommen. Das Startpaket kostet 24,95 Euro. Danach berechnet DeutschlandSIM zwei Jahre lang monatlich 34,95 Euro. In diesem Preis ist auch der Kauf des iPhone 5 enthalten.

Mit All-in 100 bekommen die Kunden monatlich 100 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze sowie 100 SMS, die ebenfalls in alle Netze verschickt werden können. Jede darüber hinausgehende Minute und SMS schlägt mit 19 Cent zu Buche. Ebenfalls zum Tarif gehört eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung. Darin sind monatlich 500 MB ungedrosseltes Datenvolumen enthalten.

All-in 100 ohne iPhone derzeit für 4,95 Euro im Monat

Kunden, die den Tarif All-in 100 in der SIM-only-Version buchen, bekommen diesen noch bis zum 30. September zum Monatspreis von 4,95 Euro. Ab 1. Oktober fällt wieder die reguläre Grundgebühr von 9,95 Euro monatlich an. Dafür ist im neuen Monat der Tarif All-in 50 für 4,95 statt 6,95 Euro im Monat buchbar. Das Angebot wird im o2-Netz realisiert und beinhaltet monatlich 50 Minuten und SMS sowie eine Internet-Flatrate, die ab 200 MB Übertragungsvolumen pro Monat in der Performance gedrosselt wird.

Wie der DeutschlandSIM-Veranstalter b2c weiter mitteilte, haben Nutzer der Marken discoTEL, discoPLUS, winSIM und DeutschlandSIM ab sofort die Möglichkeit, zum Preis von 9,95 Euro auf eine Nano-SIM für das iPhone 5 umzusteigen. Die Auslieferung der Karten erfolgt im o2-Netz ab dem 1. Oktober. Karten im Vodafone-Netz werden ab sofort ausgeliefert.

Nano-SIM auch bei Drillisch-Ablegern

Auch verschiedene Drillisch-Marken bieten ab sofort die Nano-SIM für das iPhone 5 an. Neukunden von McSIM können bereits im Bestellprozess zwischen Standard-, Micro- und Nano-SIM wählen. Bestandskunden haben die Möglichkeit, ihre SIM-Karte tauschen zu lassen.

Auch bei smartmobil.de sind für All-in-Tarife Nano-SIM-Karten verfügbar. Allerdings wurde der Web-Shop noch nicht entsprechend angepasst, so dass Anfragen an die Kundenbetreuung gerichtet werden müssen. Anfang Oktober soll der Bestell-Prozess angepasst werden. Dann sind die iPhone-5-SIMs auch bei sämtlichen Tarifen der Marke zu bekommen.

Bei simply, maXXim, helloMobil, Phonex bzw. Telco sollen Nano-SIM-Karten voraussichtlich ab Anfang Oktober verfügbar sein. Neukunden entstehen bei der Wahl des Kartenformats keine zusätzlichen Kosten. Für Bestandskunden wird der nachträgliche Austausch der SIM-Karte 14,95 Euro kosten.

Weitere Meldungen zu Angeboten von DeutschlandSIM