Aktions-Tarif

DeutschlandSIM: All-in-1000-Tarif im Vodafone-Netz für 12,95 Euro

Computerbild-Leser erhalten Aktions-Tarif mit monatlichem Rabatt
AAA

In Kooperation mit der Computerbild startet der Mobilfunk-Discounter DeutschlandSIM heute einen neuen, im Netz von Vodafone realisierten Tarif namens DeutschlandSIM All-in 1000. Leser der heute im Handel erscheinenden Ausgabe 07/13 der Zeit­schrift Computer­bild können den Tarif mithilfe eines speziellen Codes zum vergün­stigten Monats-Preis buchen.

DeutschlandSIM: All-in-1000-Tarif im Vodafone-Netz für 12,95 EuroDeutschlandSIM und Computerbild starten Aktions-Tarif Der DeutschlandSIM All-in 1000 beinhaltet, wie der Name es bereits andeutet, 1 000 Einheiten, die aber, anders als beispielsweise beim Tarif Lidl Mobile Smart 400, nicht frei verwendet werden können. Vielmehr sind die Einheiten auf 250 Frei-Minuten in alle deutschen Netze (60/60-Takt), 250 Frei-SMS sowie einem unge­drosseltem 500 MB Daten­volumen aufgeteilt.

Mit der Internet-Flatrate surfen Nutzer mit bis zu 7,2 MBit/s im Web, ist das Inklusiv­volumen verbraucht, sinkt die Geschwindig­keit auf GPRS-Niveau. Die Abrechnung erfolgt im 10-kB-Takt. Werden Einheiten in einem Monat nicht verbraucht, entfallen diese und können nicht in den Folge-Monat übernommen werden.

DeutschlandSIM bietet den Tarif regulär für 16,95 Euro an. Mit dem auf Seite 68 zu findenden Gutschein-Code können Computer­bild-Leser die monatlichen Tarif-Kosten auf 12,95 Euro senken. Der Rabatt von 4 Euro gilt laut Angaben des Anbieters dauerhaft auch über die 24-monatige Vertrags­laufzeit hinaus. Zudem entfällt im Rahmen der Aktion der Start­paket­preis von regulär einmalig 24,95 Euro. Buchbar ist der Tarif DeutschlandSIM All-in 1000 über die Aktionsseite www.DeutschlandSIM.de/Leservorteil. Die Aktion von DeutschlandSIM und Computerbild läuft zunächst bis zum 15. Juli.

Erweiterung des Datenvolumens zum Vorteilspreis

Der Drillisch-Reseller bietet zusätzlich zum DeutschlandSIM All-in 1000 eine optional buchbare Internet-Flatrate 1 GB an, mit der das im All-in-Tarif inkludierte Daten­volumen auf 1 GB verdoppelt werden kann. Entscheiden sich Kunden direkt bei der Aktions-Buchung für diese Option, erhalten sie das Paket für 4,95 Euro statt der regulären 9,95 Euro monatlich.

Über die Inklusiv-Einheiten des DeutschlandSIM All-in 1000 fallen recht hohe Kosten an. So berechnet der Anbieter ab 250. Minute bzw. SMS jeweils 19 Cent. Auch die Abfrage der eigenen Mailbox wird mit 19 Cent pro Minute abgerechnet. Der Tarif hat, wie eingangs bereits erwähnt, eine Mindest­laufzeit von 24 Monaten. Wird der Tarif nicht mindestens drei Monate vor Ablauf gekündigt, verlängert sich die Vertrags­laufzeit um weitere 12 Monate.

Mehr zum Thema DeutschlandSIM