Mobiles Internet

Kostenloser Telekom-Datenvertrag: 10 GB über LTE mit 300 MBit/s gratis

Die Deutsche Telekom bietet den Tarif Data Comfort Free über das Monatsende hinaus weiter an. Wir fassen die Eckpunkte des kostenlosen Schnupperangebots für den mobilen Internet-Zugang über EDGE, HSPA und LTE zusammen.
AAA

Im Frühjahr 2014 startete die Deutsche Telekom mit einem kostenlosen Vertrag für die mobile Internet-Nutzung. Dieses Angebot sollte ursprünglich zum Monatsende auslaufen. Wie die Pressestelle des Bonner Telekommunikationskonzerns auf Anfrage von teltarif.de bestätigte, wird der Data Comfort Free genannte Tarif über den 31. Januar hinaus weiter angeboten.

Ein neues Datum für das Ende der Aktion konnte die Pressestelle auf Anfrage nicht nennen. Allerdings wird Data Comfort Free im Gegensatz zu den ersten Monaten nach Start der Aktion auch nicht mehr beworben, sondern nur noch auf aktive Nachfrage von Kunden angeboten. Nach wie vor gilt, dass jeder Interessent den Tarif nur einmal bekommen kann.

Diese Inklusivleistungen gibt es bei Data Comfort Free

Data Comfort Free bleibt erhaltenData Comfort Free bleibt erhalten Data Comfort Free bietet zwei Datenpakete mit jeweils 5 GB Inklusivvolumen, die über EDGE, HSPA und LTE genutzt werden können. Diese lassen sich innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten nach Schaltung der SIM-Karte in Anspruch nehmen. Ein 5-GB-Paket ist maximal einen Monat lang gültig. Innerhalb dieses Zeitraums nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt anschließend ersatzlos.

Wer vorzeitig sein erstes Datenpaket verbraucht hat, hat die Möglichkeit, die zweiten 5 GB auch vor Ablauf eines Monats zu aktivieren. Ist ein Paket verbraucht, so erfolgt keine Drosselung der Übertragungsgeschwindigkeit und es ist auch nicht möglich, kostenpflichtig zusätzliches Datenvolumen nachzubuchen. Vielmehr wird die Internet-Verbindung getrennt.

Nach dem Verbrauch beider 5-GB-Pakete haben Interessenten die Möglichkeit, einen der regulären und dann kostenpflichtigen Tarife der Deutschen Telekom zu buchen. Dazu besteht jedoch keine Verpflichtung, so dass es mit dem Schnupper-Tarif möglich ist, bis zu zwei Monate lang den mobilen Internet-Zugang im Netz der Deutschen Telekom ausgiebig zu testen.

LTE Cat. 6 mit Data Comfort Free verfügbar

Standen für Data Comfort Free zunächst bis zu 150 MBit/s im Downstream zur Verfügung, so gehört das Gratis-Angebot zu den Tarifen, in denen die Kunden nun mit LTE Cat. 6 bis zu 300 MBit/s zur Verfügung haben. Allerdings sind bislang nur wenige Städte mit dem 4G-Turbo ausgebaut worden und auch innerhalb entsprechend versorgter Städte weist die LTE-Cat.-6-Abdeckung noch Lücken auf.

Bereits im Frühjahr vergangenen Jahres haben wir den Tarif Data Comfort Free einem ausführlichen Test unterzogen. Ende vergangenen Jahres haben wir auch LTE Cat. 6 im Telekom-Netz getestet. Dabei ist die Bonner Telefongesellschaft derzeit der einzige deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber, der zumindest punktuell derart hohe Bandbreiten für den mobilen Internet-Zugang anbietet. Vodafone will in Kürze bis zu 225 MBit/s ermöglichen, während die Performance in den Netzen von o2 und E-Plus derzeit noch bei unter 100 MBit/s liegt.

Mehr zum Thema Aktion