DECT

Neue DECT-Telefone von Panasonic

Große Displays für viele Funktionen
AAA

Panasonic erweitert seine Produktpalette mit neuen DECT-Telefonen, die sowohl private Nutzer als auch Geschäftskunden ansprechen sollen. Während die KX-TG84-Reihe als schickes Design-Modell mit großer Funktionsvielfalt daher kommt, handelt es sich bei den Modellen der KX-TG64-Reihe um günstigere Basisgeräte.

Großes Display und schicke Optik

KX-TG6421 Die Nachfolger der KX-TG82-Baureihe kommen wieder in edler Klavierlack-Optik daher. Verschiedene Komfortfunktionen wie eine intelligente Anrufsperre, ein zeitgesteuerter Nachtmodus und ein Headset-Anschluss sollen das Telefonieren angenehm gestalten. In der Basisstation des KX-TG8421 verrichtet ein Anrufbeantworter seine Dienste, der 40 Minuten Aufnahmezeit und einen Ansagetext von 2,5 Minuten Länge bietet. Im günstigeren KX-TG8411 fiel der Anrufbeantworter jedoch dem Rotstift zum Opfer. Neben einem 2,0-Zoll Display mit 65 000 Farben bieten die KX-TG84-Modelle auch die Möglichkeit, die Schriftgröße der Menüs auf extra-groß umzustellen um eine bessere Lesbarkeit und Bedienbarkeit zu erreichen. Die Akkus der Mobilteile sollen nach sieben Stunden Ladezeit entweder 15 Stunden Telefonate oder 250 Stunden Standby ermöglichen. Die angekündigten Preise für die Geräte liegen zwischen 69,99 Euro für das KX-TG8411 und 149,99 Euro für das KX-TG8423 mit drei Mobilteilen. KX-TG8421

Die Einsteigermodelle der KX-TG64-Serie sind optisch ähnlich, unterscheiden sich aber im Funktionsumfang. So verfügt das KX-TG6421 zwar auch über einen Anrufbeantworter in der Basisstation, dieser bietet jedoch nur 20 Minuten Aufnahmezeit. Bei dem KX-TG6411 wurde, analog zum KX-TG8411, auf einen Anrufbeantworter verzichtet. Augenfällig werden die Unterschiede beim Display der Mobilteile, hier kommt ein 1,8-Zoll-Punktmatrixdisplay zum Einsatz. Zusätzlich muss auf die Anrufsperre, die Nachtfunktion und den Headset-Anschluss verzichtet werden. Die Basisstationen sind vorbereitet zur platzsparenden Wandmontage. Preislich bewegen sich die Modelle zwischen 29,99 Euro für das KX-TG6411 und 99,99 Euro für das KX-TG6424 mit vier Mobilteilen.

Sämtliche Modelle beider Baureihen sind strahlungsarm, CLIP-fähig und unterstützen die Nutzung von bis zu sechs Mobilteilen und vier Basisstationen.

Business-Telefone mit CTI-Unterstützung

Außerdem kommen von Panasonic noch zwei neue DECT-Modelle für die Geschäftskommunikation, nämlich das KX-TCA175 und KX-TCA275. Beide Telefone sind mit 200 möglichen Telefonbucheinträgen, Headset-Anschluss und CTI-Unterstützung (Computer Telephony Integration) klar auf Geschäftskunden ausgerichtet. Das KX-TCA275 bietet zusätzlich einen Vibrationsalarm und ist in einem kleineren Gehäuse verpackt.

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Handy & Co."