Digitalradio

TechniSat: Multiroomlösung für DAB+ und Internetradio

Der Dauner Hersteller TechniSat stellt eine Multiroom-Lösung vor. Per App lassen sich unter anderem Digitalradio- oder Internetradio-Stationen auf Empfangsgeräte im ganzen Haus verteilen.
Kommentare (1660)
AAA
Teilen

Multiroom-Streaming bei TechniSatMultiroom-Streaming bei TechniSat Das digital-terrestrische Radio DAB+ ist im Moment noch nicht flächen­deckend in Deutschland zu hören. Wer am Rande des Sende­gebietes wohnt, kann die Digitalsignale oft nur in einem Raum, und hier auch nur in Fensternähe störungsfrei empfangen. Ähnlich verhält es sich mit weiter entfernten Nicht-Ortssendern. Mithilfe der Multiroom-Technik ist es jetzt aber möglich, die Digital­signale aus einem Raum an fähige Endgeräte in der gesamten Wohnung zu verteilen.

Multiroomfähige Digitalradios von Technisat per App steuern

Beispiel TechniSat: Mit Unterstützung der neuen, kostenlosen App "MyDigitRadio Pro" kombiniert der Hersteller aus Daun/Eifel seine neuesten Digitalradio-Geräte mit Multiroom-Streaming. So sind bei den Geräten DigitRadio 110 IR, DigitRadio 510 und DigitRadio 520 auch Multiroom-Funktionen vorgesehen. Hiermit kann ein Musik-Stream – etwa eine per DAB+ empfangene Radiostation, ein Stream aus einem Musikdienst wie Spotify oder ein Internet­radio­programm - zeitgleich von mehreren Geräten im Heimnetzwerk wieder­gegeben werden. Das können Drahtlos-Lautsprecher sein, aber auch WLAN-taugliche AV-Receiver, Soundbars oder Heimkino-Anlagen. Zum Aufbau eines Multiroom-Systems brauchen die oben genannten Geräte nur in das Heimnetzwerk integriert zu werden. TechniSat-App MyDigitRadio ProTechniSat-App "MyDigitRadio Pro"

Adapter macht alte Anlagen fit für Multiroom

Die TechniSat-App "MyDigitRadio Pro" erlaubt, das Multiroom-System komfortabel über den Touchscreen eines Smartphones oder Tablets einzurichten. Mit der App können dann Radiostationen oder Songs ausgewählt, die Lautstärke einzelner Ausgabe­geräte angepasst oder der Sound gleich­zeitig auf verschiedenen Radiomodellen wiedergegeben werden. Sollte das Endgerät über keine Multiroom-Fähigkeit verfügen, bietet TechniSat den Adapter DigitRadio MR1 an. Dieser integriert ältere Ausgabe­geräte wie die Hifi-Anlage im Wohnzimmer in das bestehende Multiroom-Setting.

Noxon mit ähnlicher Lösung

Eine ähnliche Lösung hatte vor einiger Zeit auch der Hersteller Noxon vorgestellt. Das Nova S ist ein multiroom-fähiger Bluetooth-Lautsprecher, der ebenfalls per App mit dem Internet/DAB+-Kombi-Radio Noxon M kommunizieren kann. Die Lösung haben wir in dieser Meldung bereits ausführlich vorgestellt.

Teilen

Mehr zum Thema Musik-Streaming