Digitalradio/Streaming

Vier neue Soundsysteme mit Bluetooth und DAB+ von Panasonic

Panasonic bringt gleich vier neue Soundsysteme auf den Markt. Alle haben sie terrestrischen Digitalradioempfang über DAB und DAB+ an Bord - ein Modell kann zudem Internetradiostationen streamen.
AAA
Teilen

Panasonic SC-RS54 Panasonic SC-RS54 Der Hersteller Panasonic bringt im April und Mai insgesamt vier neue Soundsysteme auf den Markt, die jeweils auch mit einem Radioteil inklusive digital-terrestrischem Radioempfang (DAB/DAB+) und Bluetooth-Funktion angeboten werden.

SC-RS54 und SC-ALL7CD: Kombis aus Soundbar, Bluetooth-Speaker und HiFi-Anlage

Beim SC-RS54 handelt es sich um eine Mischung aus Soundbar und Wireless-Lautsprechersystem. Das Modell liefert eine Musikleistung von 2 mal 20 Watt. Musik streamt das Soundsystem über Bluetooth, alternativ kann der Nutzer einen Stick oder eine Festplatte an den USB-Port oder ein Peripheriegerät (etwa einen MP3-Player) an den AUX-in-Eingang anschließen. Die Besonderheit ist ein interner Speicher mit 4 GB, in dem Musikdateien gespeichert und mit diversen Playerfunktionen abgespielt werden können. Das Gerät besitzt aber auch noch einen klassischen CD-Player für Audio- und MP3-CDs.

Im Radiomodus können 30 UKW- und 20 DAB/DAB+-Sender abgespeichert werden. Eigentlich wäre es aufgrund des vielerorts bereits größeren Angebots im Digitalradio umgekehrt logischer gewesen. Ferner gibt es fünf Direktwahltasten. Das Soundsystem ist in den Farben Schwarz oder Silber erhältlich und soll 250 Euro kosten. Es kommt im Mai in den Handel

Beim SC-ALL7CD handelt es sich ebenfalls um ein stylisches Musiksystem. Der große Bruder des SC-RS54 verfügt zusätzlich noch über eine Internetradio-Funktion und kann Musikdateien im Heimnetzwerk abspielen. Über WLAN können zudem weitere Lautsprecher per Multiroom-Netz zusammengeschlossen werden. Das Modell soll ebenfalls ab Mai für rund 400 Euro in den Handel kommen.

Neue Kompakt- und Vertikal-Anlage

Panasonic ALL7CDPanasonic ALL7CD Bereits im April bringt Panasonic mit der SC-PMX74 eine weitere Micro-Anlage mit CD-Player und Musikplayer über USB oder Bluetooth auf den Markt. Die Anlage liefert insgesamt 120 Watt Ausgangsleistung (RMS). Auch bei diesem Modell gibt es Radioempfang über UKW (mit RDS) sowie Digitalradio (DAB/DAB+). Das Modell kommt im Paket zusammen mit zwei 3-Wege-Bassreflex-Lautsprecherboxen in Schwarz und Silber in den Handel und soll rund 320 Euro kosten.

Bereits im Handel erhältlich ist die Designanlage SC-HC397. Es handelt sich um ein flaches, vertikales Modell, das sich dank Wandmontagemöglichkeit dezent in eine Wohnungseinrichtung fügen kann. Auch hier gibt es einen CD-Player und eine Bluetooth-Funktion sowie terrestrischen Radioempfang über UKW, DAB und DAB+. Das Modell liefert 2 mal 20 Watt Ausgangsleistung, und wie bei den anderen Modellen besitzt auch diese Anlage einen USB-Port für Sticks und externe Festplatten. Die Vertikal-Anlage kostet rund 230 Euro.

Teilen

Mehr zum Thema DAB+