Digital Radio

Terratec bringt DAB+-Empfänger für unter 20 Euro auf den Markt

Noxon DAB Stick ist ab Ende Juli verfügbar
Kommentare (1713)
AAA
Teilen

Terratec bringt DAB+-Empfänger für unter 20 Euro auf den MarktNoxon DAB Stick für mobilen Radio-Empfang Der Hersteller Terratec kehrt nach einigen Jahren Abstinenz in die Produktion von Empfängern für den digital-terrestrischen DAB-Hörfunk zurück und kommt mit einem absoluten Preisbrecher auf den Markt: Den Noxon DAB Stick soll es ab Ende Juli zu einem Preis von unter 20 Euro im Fachhandel und Online-Shops geben. Das Gerät empfängt via Antenne digitales Radio in den Modi DAB und DAB+. Hierzu ist es einfach nötig den Stick mit dem USB-Port des Notebooks, Netbooks, Smartphones oder PCs zu verbinden, die beiliegende Software zu installieren, und schon können je nach Region bis zu 30 digitale Hörfunksender empfangen werden. Die Software wurde laut Terratec speziell für den DAB-Empfang in Kooperation mit dem Frauenhofer Institut für Integrierte Schaltungen (ILS) entwickelt.

Programmbegleitende Infos und neuer "Videotext" Journaline mit Stick darstellbar

Mit dem DAB-Stick ist nicht nur Radiohören möglich. Ausgewählte Audioprogramme werden durch programmbegleitende Informationen aufgewertet, durch kurze Textnachrichten (Dynamic Label) beschrieben und durch eine Slideshow bebildert. Falls vom Programmanbieter unterstützt, erlaubt der Dynamic Label Plus Dienst beispielsweise den Namen der aktuellen Sendung oder den Titel und Interpreten nachzuschlagen.

Der Noxon DAB Stick unterstützt darüber hinaus den Empfang der neuen Journaline. Hierbei handelt es sich quasi um einen "Videotext für Digital Radio": Ähnlich einer Online-Zeitung bietet der Dienst Zugriff auf aktuelle Nachrichten wie Sport, Politik, Society-News oder Wetter sowie programmbezogener Informationen, die vom Radiosender speziell auf die Interessen der eigenen Zuhörer zugeschnitten werden. Radiohörer können dank Journaline über eine Menüstruktur direkt und komfortabel durch die angebotenen Themengebiete navigieren und schnell auf die gerade relevanten Informationen zugreifen. Über die "Hot Button" Funktion haben sie direkten Zugriff auf die Online-Angebote der Station oder können bequem an Abstimmungen und Talkshows teilnehmen.

Digitalradio noch nicht überall empfangbar

Laut Terratec sei mit dem Noxon DAB Stick auch die Wiedergabe von stereo-kompatiblen 5.1 Surround Sound-Übertragungen möglich. Zum DAB-Stick und Software liefert Terratec auch eine Mini-DAB-Antenne, einen Antennenadapter sowie eine USB-Verlängerung mit. Wer sich für das Gerät interessiert sollte auf der Website von Digitalradio Deutschland jedoch zunächst schauen, ob er ab 1. August bereits in den Genuss von DAB/DAB+-Radio kommt. Denn vor allem in eher ländlich geprägten Regionen wie Nordhessen oder Mecklenburg-Vorpommern ist zunächst kein Empfang des digital-terrestrischen Radios möglich.

Weitere Artikel zum Thema DAB

Teilen