Digital Radio

Geschenk-Tipp: Vier DABplus-Radios für unter 50 Euro

Handelsketten und Onlineshops mit Schnäppchen zum Weihnachtsgeschäft
Kommentare (1346)
AAA

DAB+-Radios als WeihnachtsgeschenkDAB+-Radios als Weihnachtsgeschenk Nach dem Neustart des digital-terrestrischen Radios (DAB+) am 1. August soll das Weihnachtsgeschäft den Geräteverkauf kräftig ankurbeln. Bei vielen Fans von Fußball oder Musikfarben wie Dance/Techno, Alternative, Lounge oder Klassik steht in diesem Jahr ein DABplus-Radio auf der Wunschliste. Zwar ist das Senderangebot im Vergleich zum Internetradio mit pro Region zwischen 20 und 40 Radiosendern noch überschaubar, dafür sind kompakte DABplus-Radios überall einsetzbar - auch dort, wo keine Verbindung zum Internet besteht. Teltarif.de ist auf Schnäppchenfang gegangen und mit vier DABplus-Radios für einen Preis von unter 50 Euro fündig geworden.

Geräte von Philips und DUAL für unter 50 Euro

Die Handelskette Saturn verkauft aktuell das portable Digitalradio AE9011 von Philips zu einem Sonderpreis von 49,90 Euro. Damit ist es rund 10 bis 20 Euro günstiger als in Online-Shops zu erwerben. Das kompakte Radio mit Branding des Fußballradios 90elf bietet guten Empfang unabhängig vom Aufenthaltsort - natürlich nur dort, wo man sich schon im Sendegebiet eines DAB+-Senders befindet. Neben DAB und DAB+ empfängt das Radio auch den herkömmlichen UKW-Bereich. Der Empfänger lässt sich am Netz betreiben oder alternativ mit sechs AA-Batterien. Der Sound kommt über den eingebauten Lautsprecher, wer bessere Klangqualität möchte, kann mittels eines Klinke/Cinch-Adapters das Gerät auch an die HiFi-Anlage anschließen.

90elf-Radio von Philips90elf-Radio von Philips Noch einmal fünf Euro günstiger ist der DUAL DAB4, den die Handelskette ProMarkt aktuell zu einem Schnäppchenpreis von 44,99 Euro versandkostenfrei in ihrem Online-Portal www.promarkt.de anbietet. Auch mit diesem Radio kann der User im Netz- oder Batteriebetrieb sowohl neue DAB/DABplus- als auch alte Sender über UKW hören. Nachdem das Gerät im Automatischen Suchlauf alle verfügbaren Sender gespeichert hat, können auf den "Preset"-Programmplätzen je zehn Sender im Modus DAB/DAB+ bzw. UKW als Favoriten abgelegt werden. Auch dieses Radio verfügt über einen Kopfhörerausgang und kann so auch an HiFi-Anlagen angeschlossen werden.

Wer es noch etwas stylischer mag, für den gibt es, ebenfalls aus dem Hause DUAL, den DAB12, ein Radio im US-amerikanischen Retro-Look in den Farben Rot und Schwarz. Aktuell gibt es dieses Modell ebenfalls versandkostenfrei für 46 Euro beim Elektronikversand SMDV und für 47,98 Euro im Shoppingportal Amazon.

No-Name-Empfänger kann sogar MP3s abspielen und Radiosendungen aufnehmen

Günstiges No-Name-GerätGünstiges No-Name-Gerät Ein No-Name-Gerät unter der Bezeichnung "Mini DAB/DAB+/FM Wecker mit MP3 Aufnahmefunktion" wird ebenfalls zu Preisen unter 50 Euro bei den Handelsketten Amazon und ebay (Sofort-Kauf-Preis) angeboten. Dieser Empfänger ist baugleich mit dem aus Fernost stammenden Fulljoin PPS003. Das Multigerät kann im Vergleich zu den anderen vorgestellten DABplus-Empfängern auch MP3s abspielen und sogar Radiosendungen aufzeichnen. Das kleine, kompakte Gerät passt sogar in die Hosentasche. Der Sound kommt wahlweise über den eingebauten Lautsprecher, einen Kopfhörer oder mittels Klinge/Cinch-Adapter über die heimische Stereo-Anlage oder ein Aktivboxensystem.

Mehr zum Thema DAB+