Messe

CES: teltarif.de berichtet live von der Messe aus Las Vegas

Messe wird ab 10. Januar Innovationen rund um Windows 8, Tablets und mehr bringen
AAA

CES 2012: teltarif.de ist live vor OrtCES 2012: teltarif.de ist live vor Ort Vom 10. bis 13. Januar findet in Las Vegas die Consumer Electronics Show - kurz: CES - statt. Es handelt sich um eine der größten Leit-Messen für Consumer-Elektronik weltweit - und natürlich ist auch teltarif.de vor Ort und berichtet live über alle spannenden Trends, Neuerungen und Produkte aus der Welt der Telekommunikation und IT.

Eine zentrale, mit Spannung erwartete Keynote wird auch dieses Jahr wieder von Microsoft-Chef Steve Ballmer gehalten - und der dürfte einiges in petto haben. Dazu gehören vermutlich zahlreiche Informationen rund um Windows 8, dessen Beta-Version für Ende Februar erwartet wird. Die finale Version dürfte wohl in der zweiten Jahreshälfte an die Händler geliefert werden - und soll Microsoft auch zum Durchbruch in der Tablet-Welt verhelfen.

Zudem könnte es Neuerungen in puncto Windows Phone 7.5 geben - möglicherweise gibt Microsoft Informationen zum nächsten großen Update nach Mango preis. Übrigens: Microsoft hat angekündigt, ab kommendem Jahr nicht mehr auf der CES vertreten zu sein - um so spannender dürfte der letzte Ballmer-Auftritt auf der Messe sein.

Darüber hinaus lädt auch Nokia zu einer eigenen Veranstaltung. Konkrete Angaben zum Thema machen die Finnen nicht, allerdings kommt die Einladung im Metro-Design - insofern dürfte auch hier die Microsoft-Produktlinie im Vordergrund stehen. Ob es sich um ein oder mehrere Smartphones oder gar die Ankündigung eines Tablets handelt, bleibt abzuwarten.

Neue Tablet-Generation: Quad-Core-Prozessoren und Android 4.0

Doch natürlich ist nicht alles Microsoft - und bisher schon gar nicht im Tablet-Markt. Hier rollt eine neuen Generation der flachen Rechner heran, die einen großen Raum auf der kommenden CES einnehmen dürfte und vor allem durch zwei Faktoren getrieben wird: Quad-Core-Prozessoren und die neue Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich. Branchengrößen wie Samsung und viele weitere sind auf der Messe vertreten und werden es sich sicherlich nicht nehmen lassen, den Besuchern etwas Besonderes zu präsentieren.

Da auch die Plattform- und Prozessor-Hersteller wie Intel, Qualcomm und Nvidia ihren Platz auf der CES haben, sind auch hier Highlights zu erwarten. Und natürlich könnten neben Tablets auch diverse neue Smartphones auf der CES zu sehen sein, die unter anderem auf die neue Version des Google-Systems setzen.

Was auf der CES präsentiert wird, ist also im Detail noch offen - das es aber einiges zu sehen geben wird, kann als sicher gelten. Wir berichten sowohl im Vorfeld der Messe als auch von der CES selbst - dann mit verlängerten Redaktionszeiten, um Sie trotz Zeitverschiebung schon früh am Morgen und bis spät am Abend mit den Highlights zu versorgen. Alle Meldungen finden Sie dann auf unserer speziellen CES-Seite.

Weitere Meldungen zur 2014 International CES