Bonus

congstar wie ich will: 30 Euro Start­gut­haben für Neukunden

Der Baukasten-Tarif von congstar erlaubt die flexible Zu- und Abbuchung von Minuten, SMS und Daten-MB. Wer den Tarif aktuell neu abschließt erhält 30 Euro Startguthaben.
AAA
Teilen (15)

congstar wie ich willcongstar wie ich will: 30 Euro Startguthaben für Neukunden Der seit Mitte November erhältliche Baukasten-Tarif congstar wie ich will soll seinen Nutzern dank zu- und abbuchbarer Tarifkomponenten maximale Flexibilität bieten. Wer sich momentan als Neukunde für den selbstgebastelten Tarif entscheidet, erhält 30 Euro Startguthaben.

Profitieren können von der Aktion Interessenten, die den Tarif ab sofort bis zum 15. März buchen. Die 30 Euro Startguthaben werden nicht nur gewährt, wenn der Neukunde sich für die 24-monatige Laufzeit entscheidet, sondern auch bei der einmonatigen Vertragslaufzeit

So funktioniert der Baukasten-Tarif

Das Angebot ist nur gültig in Verbindung mit der Neubeauftragung eines congstar-wie-ich-will-Tarifs und gilt nicht bei Widerruf des Vertrages. Eine Auszahlung in bar ist laut congstar ausgeschlossen. Die Verrechnung der Gutschrift erfolgt anteilig und innerhalb der ersten beiden Monate.

Vielleicht will congstar mit dieser Aktion die Einstiegshürde für manche Neukunden etwas abmildern, denn diese bezahlen bei einer Neubeauftragung des Tarifs mit zweijähriger Laufzeit einmalig 10 Euro Bereitstellungspreis und bei der einmonatigen Laufzeit 30 Euro Startpreis.

Tarif-Konfiguration per Schieberegler
congstar: Tarif-Konfiguration per Schieberegler
Läuft der Vertrag erst einmal, kann der Kunde im Kundencenter und in der congstar-App jeden Monat per Schieberegler neu festlegen, welche Inklusivleistung der Vertrag in diesem Monat haben soll. Wählt der Kunde gar nichts, läuft "congstar wie ich will" als grundgebührenfreier 9-Cent-Tarif.

Bei den Inklusivminuten lassen sich 100, 300 und 500 Minuten auswählen. Dieselben Stufen gibt es auch bei SMS und der Datennutzung: 100, 300 und 500 SMS sowie 100, 300 und 500 MB können zugeschaltet werden. Für jede Daten-Stufe kann zusätzlich kostenpflichtig der Datenturbo aktiviert werden, mit dem das Inklusiv-Datenvolumen verdoppelt wird. Außerdem steigt dadurch die maximale Geschwindigkeit von 7 MBit/s auf 14 MBit/s.

Wählt man bei allen Reglern die höchste Stufe plus Datenturbo aus, fällt eine monatliche Grundgebühr von 29 Euro an. Zu diesem Preis erhält man bereits eine All-Net-Flat, bei congstar inklusive SMS-Flat und 1 GB mit 21 MBit/s. Der "congstar wie ich will" ist also eher nichts für Power-Nutzer, sondern für Kunden, die tatsächlich jeden Monat ein stark abweichendes Telefonie- und Surfverhalten haben.

Bis 31. März verlängert hat congstar die Datenturbo-Aktion.

Teilen (15)

Mehr zum Thema congstar