Störung

Telekom: Offenbar bundesweite Störung bei Prepaid-Kunden

Problem mittlerweile scheinbar beseitigt - congstar-Kunden besonders betroffen
AAA

congstar-StörungEine Störung im Telekom-Netz
sorgte für Probleme
bei congstar-Kunden
Kunden des Telekom-Discounters congstar hatten heute mit einer offenbar bundesweiten Störung im Netz von Telekom Deutschland zu kämpfen. Zahlreiche Kunden konnten weder abgehend telefonieren noch SMS versenden. Der Anbieter selbst bestätigte das Problem gegenüber teltarif.de.

Anbieter bestätigt die Störung

Wie congstar-PR-Managerin Sonja Kubczak auf Anfrage von teltarif.de bestätigte, betraf das Problem offensichtlich bundesweit Prepaid-Kunden des Discounters. Diese konnten keine abgehende Gespräche führen, auch der Versand von Kurznachrichten sowie die Guthaben-Abfrage ("Anfrage fehlgeschlagen) waren nicht möglich. "Das Problem ist bekannt und wird bei der Telekom derzeit analysiert", sagte Kubczak unserer Redaktion am frühen Nachmittag. Man wolle die Störung so schnell wie möglich beheben.

Auch im Kundenforum des Prepaid-Discounters stapelten sich die Beschwerden betroffener Kunden. Seitens der Foren-Moderatoren hieß es offiziell: "Wie wir soeben erfahren haben, gibt es eine großräumige Störung bei abgehender Telefonie und SMS-Versand im D-Netz, in dem auch congstar operiert. Derzeit sammeln wir noch Daten, um den Grund für die Störung schnellstmöglichst auszumachen und eine Lösung zu finden. Bitte nennt uns die Postleitzahl/Ort eures derzeitigen Standorts und ob es sich um Prepaid- oder Postpaid-Karten handelt."

Auch Nutzer der Telekom Xtra Card waren betroffen

Indes schien das Problem nicht isoliert congstar-Kunden zu betreffen, sondern auch Nutzer der Telekom-eigenen Prepaid-Karte Xtra Card. Im teltarif-Forum sowie im Telefon-Treff berichteten Nutzer über exakt dieselbe Problematik.

Telekom: Ursache war Softwarestörung

Die Telekom hat unterdessen bestätigt, dass ein Softwareproblem Ursache der Störung gewesen sei. Dadurch habe es "Beeinträchtigungen beim Aufbau abgehender Verbindungen von Prepaidkunden im Telekom Netz" gegeben. Betroffen seien ausschließlich Kunden gewesen, "die über einen unserer Server in Bielefeld laufen".

Meldungen zu Netzausfällen