Smartphone-Tarif-Bundles

congstar: Ab 31. Januar auch mit neuen Smartphone-Bundles

Neue "Sparpakete" kommen mit der schnelleren Surf Flat Option 500
Kommentare (193)
AAA

congstar-Sparpaketecongstar bietet ab 31. Januar
auch neue "Sparpakete" an
congstar hat gestern - wie berichtet - seine neue Mobilfunk-Angebots­palette präsentiert, die ab 31. Januar zu haben sein wird. Auch Bestands­kunden sollen unproblematisch und ohne Gebühren oder zwingende Vertrags­verlängerung in die neuen Tarifmodelle wechseln können, wie der Anbieter uns gegenüber versicherte. Zum Monatswechsel verkauft congstar indes auch neue "Sparpakete" - Bundles aus Handy-Internet-Flatrate und Smartphone.

Neue Sparpakete beinhalten die Surf Flat Option 500

Der Discounter der Deutschen Telekom hatte das "congstar Sparpaket" Ende November vergangenen Jahres eingeführt. Basis ist ein Postpaid-Vertrag mit 24-Monats-Laufzeit, der künftig die Surf Flat Option 500 mit einem High-Speed-Volumen von 500 MB (50-kB-Takt) und einer maximalen Geschwindigkeit von 7,2 MBit/s beinhaltet. Neben einer monatlichen Grundgebühr, die den Zuschlag für das gewählte Handy und die Daten-Flatrate bereits enthält, fällt eine einmalige Anzahlung für das gewählte Smartphone an. Als Tarif-Basis können der grundgebührenfreie 9-Cent-Tarif, die congstar Kombi-Flat und die congstar Full-Flat gewählt werden.

Insgesamt sechs neue Sparpakete im Sortiment

congstar-SparpaketeDie zur Wahl stehenden Smartphone-Bundles im Überblick Ab 31. Januar sind insgesamt sechs Smartphones - vom Einsteiger-Gerät bis zum High-End-Gerät - im Tarif-Bundle erhältlich. Bei den Geräten handelt es sich um das Samsung Galaxy Mini, das HTC Explorer, Motorola Defy plus, Sony Ericsson Xperia Active, HTC Radar und HTC Sensation XE. Für alle Pakete fällt jeweils eine Versandkostenpauschale in Höhe von 9,99 Euro an.

Galaxy-Mini-Bundle: Günstig, aber teurer als im November

Im Falle des günstigsten Pakets mit dem Samsung-Smartphone Galaxy Mini fallen für das Handy rechnerisch 70,39 Euro über die Mindest­vertrags­laufzeit an (ohne Versandkosten). Bei günstigen Online-Shops ist das Galaxy Mini derzeit für rund 110 Euro zuzüglich Versand zu haben. Beim Angebot vom November gabs das Samsung-Handy jedoch für weniger als die Hälfte - ohne Versand fielen rechnerische 32,39 Euro an.

Wie unsere Gegenüberstellung zeigt, sparen Käufer - im Vergleich zu günstigen Online-Shops - vor allem bei den teuren Smartphones HTC Radar und HTC Sensation XE. Hier sind rechnerische Ersparnisse von rund 75 Euro beziehungsweise gut 100 Euro drin.

congstar-
Sparpakete
Samsung
Galaxy Mini
HTC
Explorer
Sony
Ericsson
Xperia active
Motorola
Defy+
HTC
Radar
HTC
Sensation XE
Einmalig 19,99 1,00 1,00 9,99 29,99 99,99
Monatlich
inklusive Surf-Flat
12,00 15,00 17,00 17,00 18,00 20,00
Effektiv über
24 Monate
307,99 361,00 409 417,99 461,99 579,99
Rechn. Handypreis
ohne Surf-Flat
70,39 123,40 171,40 180,39 224,39 342,39
Preis in
Online-Shops
ab 110,00 ab 145,00 ab 215,00 ab 215,00 ab 300,00 ab 450,00
Stand: 27.01.2012, Preise in Euro ohne Versandkosten

Nach Vertragsende beträgt das Monatsentgelt jeweils nur noch monatliche 9,90 Euro für die inkludierte Surf Flat Option 500. Ab dem Ende der Mindestvertragslaufzeit ist der Vertrag monatlich kündbar.

congstar setzt verstärkt auf den Laden-Verkauf - unter anderem in Telekom-Shops

Telekom-ShopDas congstar-Prepaid-Portfolio wird bald
auch in allen Telekom-Shops zu haben sein
Neben der direkten Vermarktung von Hardware-Bundles will congstar auch verstärkt auf den Verkauf in Shops setzen. Hier sieht congstar-Chef Martin Knauer den Vertrieb bei Drogerieketten als attraktive Möglichkeit, wie er gegenüber teltarif.de erklärte.

Wie berichtet, werden voraus­sicht­lich ab April sämtliche congstar-Prepaid-Angebote in den rund 750 Telekom-Shops bundesweit erhältlich sein. "congstar gelingt die schnelle Ausdehnung der Vertriebsoberfläche, während die Telekom-Shop-Vertriebsgesellschaft über einfache Selbstbedienungs­produkte der Telekom-Discount-Marke ihre Angebotspalette noch attraktiver gestaltet und neue Kundengruppen erschließt", heißt es dazu heute offiziell.

Günstiges Smartphone-Bundle bald bei Supermarkt-Kette real

"In Kürze" soll es zudem ein günstiges Smartphone-Angebot bei der Supermarkt-Kette real geben. Hierbei wird das Sony Ericsson Xperia X10 mini im Bundle mit einem congstar-Prepaid-Starterpaket samt 10 Euro Startguthaben angeboten. Für das Paket peilt man einen Verkaufspreis von rund 100 Euro an. Dieselbe Summe muss derzeit auch in günstigen Online-Shops für das Sony-Ericsson-Smartphone ausgegeben werden - hinzu kommen dann allerdings noch Versandkosten. congstar hat bereits angekündigt, dass der Metro-Tochter real in Kürze "weitere Handelspartner" folgen sollen.

Weitere News zum Telekom-Discounter congstar