Aktionspreis

congstar: Prepaid-Surf-Stick derzeit 10 Euro günstiger

Maximaler Downstream-Speed liegt allerdings noch immer bei 1,8 MBit/s
AAA

Die Telekom-Discount-Tochter congstar senkt im Rahmen einer Aktion den Verkaufspreis für ihren Prepaid-Internet-Stick. Das Bundle aus Surf-Stick und congstar-SIM wird 10 Euro günstiger und kommt mit einem Startguthaben in gleicher Höhe.

Maximale Download-Geschwindigkeit beträgt 1,8 MBit/s

Ab sofort kostet der Prepaid-Stick des Kölner Anbieters damit 29,99 Euro. Tariflich ist der Surf-Stick mit der Tages-Flatrate von congstar nutzbar, für die 2,49 Euro pro Kalendertag (0 bis 24 Uhr) anfallen. congstar Surf-Stickcongstar Surf-Stick: Derzeit günstiger zu haben Die maximal mögliche Geschwindigkeit per UMTS und HSDPA beträgt allerdings lediglich 1,8 MBit/s im Downstream. Der maximale Upload beträgt 192 kBit/s. Ab einem Datenvolumen von 500 MB wird die maximale Surfgeschwindigkeit auf ISDN-Speed gedrosselt.

Preis gilt auch bei Kauf im Handel - 10 Euro Startguthaben inklusive

Bei dem congstar Prepaid-Internet-Stick handelt es sich um Hardware des chinesischen Herstellers ZTE. Das Modell namens ZTE MF 100 ermöglicht (hardwaremäßig) bis zu 3,6 MBit/s im Downstream. Das inkludierte Startguthaben in Höhe von 10 Euro reicht rechnerisch für insgesamt vier Surf-Tage.

Der reduzierte Preis gilt sowohl bei Online-Bestellung als auch bei Kauf der Prepaid-Sticks in den Filialen der Handelskette real sowie im Kölner congstar-Shop. Der Aktionspreis gilt nach Angaben von congstar noch bis einschließlich 31. Juli. Bei Bestellung auf der congstar-Website fallen allerdings noch einmal stolze 9,99 Euro Versandkosten an.