Discounter

congstar: Handy-Flatrate in alle Netze weiter für 59,95 Euro

Außerdem SIM-Karte von Ring weiterhin kostenlos erhältlich
AAA

Die Telekom-Billigmarke congstar hat ihre Aktion im Zusammenhang mit der Handy-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze abermals verlängert. Wie das Unternehmen auf seiner Homepage mitteilt, ist der Full Flat genannte Tarif für Kunden, die den Vertrag bis 30. April abschließen, weiterhin zum Aktionspreis von 59,95 Euro im Monat zu bekommen.

Der Preis gilt über die gesamte Mindestvertragslaufzeit. Diese kann 0 oder 24 Monate betragen. Kunden, die sich zwei Jahre an den Discounter und die Full Flat binden, sparen den ansonsten üblichen Anschlusspreis von 25 Euro. Gegen Aufpreis ist die Flatrate auch in Verbindung mit einem Handy zu bekommen.

SMS-Versand nicht inklusive

Während Telefonate in der Full Flat inklusive sind, zahlen die Kunden für den Versand einer SMS in alle deutschen Netze 19 Cent. Ein preislich vergleichbares Angebot, bei dem auch der SMS-Versand inklusive ist, wäre der o2-o-Tarif von o2, dessen Kosten-Airbag bei 60 Euro im Monat liegt. Kunden, die den Vertrag online abschließen, zahlen für Inlandsgespräche und SMS in die deutschen Netze sogar maximal 51 Euro im Monat.

Für 50 Euro im Monat bietet Base die Allnet-Flat an, bei der Telefonate in alle deutschen Netze von der Grundgebühr abgedeckt sind. Wie bei congstar umfasst die Flatrate jedoch nicht den SMS-Versand. Hierfür bietet die E-Plus-Marke mit der SMS Allnet Flat eine Option für 10 Euro zusätzliche monatliche Grundgebühr an.

Zur Full Flat gibt es bei congstar ebenfalls eine SMS-Option. Diese kostet 9,99 Euro im Monat, bietet allerdings im Gegensatz zur Base-Option nur 100 Inklusiv-Kurzmitteilungen ins alle Netze. Dadurch reduziert sich der Preis für eine Kurznachricht auf rechnerisch knapp 10 Cent. Eine solche Option gibt es bei o2 nicht. Dafür soll o2 o in Kürze wieder optional eine Homezone mit Festnetznummer für die günstige Erreichbarkeit bekommen.

Ring: Kostenlose SIM-Karten noch bis Ende Februar

Beim Prepaid-Discounter Ring gibt es noch bis zum 28. Februar weiterhin kostenlose SIM-Karten in den Tarifen Ring Classic und Ring Clear. Das Startguthaben beträgt jeweils 1 Euro. Besonderheit bei Ring sind unter anderem Gutschriften für eingehende Anrufe, die man zum Festnetz weiterleitet. Details hierzu finden Sie in einer weiteren Meldung.