Schnäppchen

Congstar-Tarife drei Monate lang kostenlos

Ein Gutschein-Code rabattiert die Vertragstarife von Congstar in den ersten drei Laufzeitmonaten. Dies gilt auch bei kurzer Vertragslaufzeit. So kommen Sie zum Schnäppchen-Preis ins Telekom-Netz.
Kommentare (1624)
AAA
Teilen

Aktions-Code bei CongstarGünstige Congstar-Tarife mit kurzer Laufzeit dank Aktions-Code Mobil­funk­tarife von Congstar können derzeit er­heblich ver­günstigt gebucht werden. In Koopera­tion mit dem Versand­händler notebooksbilliger.de gibt es bis zum 31 März eine Aktion, in deren Rahmen in den ersten drei Monaten die Grund­gebühr entfällt. Die Promotion gilt für die Postpaid-Tarife Smart, Allnet Flat und Allnet Flat Plus sowie die Datentarife. Für die Prepaid-Tarife des An­bieters gilt der Aktions­code nicht.

Um in den Genuss des Rabatts zu kommen, muss bei Neu­buchung des Tarifs der Code "BESTESFEST" ein­gegeben werden. Wie ein Test zeigt, wird der Gut­schein derzeit auch für Vertrags­tarife mit kurzer Lauf­zeit angenommen.

So funktioniert die Einlösung

Nachdem der gewünschte Tarif ausgewählt wurde, müssen sich Interessenten für eine Vertragslaufzeit (24 Monate oder einen Monat) entscheiden, können ggf. eine Option und ein subventioniertes Endgerät hinzu buchen und legen das Produkt schließlich in den Warenkorb. Vorsicht: Die mobile Version der Web­seite m.congstar.de bietet die Möglich­keit der Code-Eingabe nicht. Nutzer mobiler Geräte sollten in die Desktop-Ansicht wechseln. Mit Klick auf den Waren­korb gelangen Neu­kunden zum ersten Schritt des Buchungs­prozesses. Hier befindet sich auch das Feld für die Ein­lösung des Gutschein­codes.

Mit bekannten Aktionen kombinierbar

Bei Buchung des Congstar Smart ist ein zusätzliches Start­guthaben Gutschein-Code im Warenkorb eingebenDer Gutschein-Code wird im Warenkorb eingegeben. in Höhe von 30 Euro erhältlich und zwar sowohl bei der Variante mit langer als auch mit kurzer Laufzeit. Der Bonus wird innerhalb der ersten Laufzeit­monate gut geschrieben. Beim Smart Flex mit ein­monatiger Lauf­zeit fällt indes ein einmaliges Einrichtungs­entgelt in Höhe von 25 Euro an. Die Start­guthaben-Aktion läuft offiziell nur noch bis zum 17. Januar und schließt auch die Prepaid-Tarife von Congstar ein.

Ebenfalls noch bis zum 17 Januar erhalten Neu­kunden der Congstar-Tarife Allnet Flat und Allnet Flat Plus mit langer Mindest­vertrags­laufzeit für 24 Monate die Option Datenturbo kostenlos aufgebucht. Nach Ablauf der 24 Monate wird die Option kosten­pflichtig und muss bei Nicht­gefallen ausdrücklich abbestellt werden. Ansonsten fallen 5 Euro monatlich an. Die Datenturbo-Option ver­doppelt nicht nur das un­gedrosselte Daten­volumen des Tarifs, sondern auch seine Band­breite. Kunden mit der Allnet Flat stehen somit monatlich 1 GB statt 500 MB bei 28 MBit/s und mit der Allnet Flat Plus 2 GB statt 1 GB bei 42 MBit/s zur Ver­fügung.

Code mit Aktionen kombinieren
Der Code ist mit den anderen Aktionen kombinierbar.
Nach Verbrauch des Daten­volumens wird empfindlich auf 32 kBit/s im Downstream und 16 kBit/s im Upstream gedrosselt. LTE-Nutzung ist nicht Bestandteil des Vertrags.

Nicht zuletzt gibt es für Neu­kunden, die ihre Ruf­nummer zu Congstar mitnehmen, ein zusätz­liches Guthaben in Höhe von 25 Euro gut­geschrieben. Dies deckt die Kosten beim abgebenden Anbieter in der Regel weitest­gehend ab. Bis zu 30,72 Euro pro Portierungs­vorgang darf ein Anbieter berechnen.

Die Aktions-Tarife im Vergleich

Dank der Aktionskonditionen sind die Congstar-Angebote recht attraktiv geworden. Der Smart-Tarif wird preislich nur von GMX und Web.de übertroffen. Deren Tarife sind allerdings im E-Plus-Netz angesiedelt. In der entsprechenden Abfrage im Tarifrechner auf teltarif.de kommt der Congstar Smart auf den 3. Platz. Der Gutschein-Code verbessert die Konditionen noch zusätzlich.

Mit ihren regulären Konditionen stehen die Allnet Flat und die Allnet Flat Plus im Vergleich nicht auf den vordersten Plätzen in den Tariftabellen. Die Aktionskonditionen können sich jedoch sehen lassen: So kommt die Allnet Flat im Vergleich der Telekom-Tarife auf Platz 2, die Allnet Flat Plus sogar auf Platz 1.

Durch den Aktions-Code können Interessenten das Telekom-Netz rechnerisch kostenlos ausprobieren. Die Congstar-Anschlüsse bieten jedoch keinen LTE-Zugang. Wer LTE in den Netzen von Telekom, Vodafone und Telefónica testen möchte, kann sich mit anderen kostenlosen Angeboten behelfen.

Teilen

Mehr zum Thema Kostenlos