Versand

Handy-Tarife von congstar gibt's jetzt auch bei Amazon

Wer bei Amazon einen Handy-Tarif bestellen will, kann jetzt auch congstar bekommen - ohne Vertragslaufzeit. Der Discounter startet eine Vertriebskooperation mit dem Händler und hofft, hier mehr Kunden zu gewinnen.
AAA
Teilen (29)

Im Amazon-Paket kann künftig auch eine congstar-SIM seinIm Amazon-Paket kann künftig auch eine congstar-SIM sein congstar, die Discountmarke der Telekom, kann jetzt auch bei Amazon bestellt werden. Wie der Mobilfunk-Discounter bekannt gab, sind ab sofort die Allnet-Flat- und Smart-Tarife bestellbar. Über Amazon werden dabei ausschließlich Tarife ohne Vertragslaufzeit angeboten, die zum Monatsende gekündigt werden können. Die Tarife selbst entsprechen denen, die auch über congstar verfügbar sind - es handelt sich also nur um einen weiteren Vertriebskanal.

Bei der Bestellung über die Amazon-Website fällt ein einmaliger Bestellpreis von 24,95 Euro pro Tarif an. Gleichzeitig fallen jedoch keine Bereitstellungskosten seitens congstar an. congstar-Kunden können ihre SIM-Karte nach Auslieferung durch Amazon unter www.congstar.de/amazon aktivieren.

Rufnummernportierung auch bei Amazon-Bestellung möglich

In diesem Schritt besteht dann auch die Möglichkeit, eine Rufnummernportierung einzuleiten. Dies ist im 4. Schritt der Aktivierung möglich. Diese verzögert sich dadurch jedoch, bis die Nummer portiert wurde. Für eine eingehende Nummernportierung schreibt congstar 25 Euro gut, ein vergleichbarer Betrag wird jedoch vom bisherigen Anbieter berechnet. Aktiviert werden kann die SIM-Karte bis zu zwei Monate nach dem Kauf, wird der Vertrag durch congstar abgelehnt, kann die SIM an Amazon zurückgegeben werden.

Die Zusammenarbeit mit Amazon soll gezielt das Online-Geschäft stärken. "Mit Amazon haben wir einen bekannten und leistungsstarken Partner an unserer Seite, der über immense Erfahrungen im Online-Geschäft verfügt. Die große Reichweite von Amazon eröffnet congstar ganz neue Vermarktungschancen", so Geschäftsführer Martin Knauer.

Congstar hatte erst vor kurzem neue Datentarife - die Surf-Tarife - auf den Markt gebracht. Mehr zu diesen Datentarifen im Mobilfunknetz der Telekom in einer weiteren Meldung.

Teilen (29)

Mehr zum Thema Vertrag