Wechsel möglich

callmobile bietet internen clever9-Tarifwechsel samt Portierung

Zudem 30 Euro Bonus für Neukunden bei Rufnummernmitnahme
AAA

Der clever9-Tarif von callmobileDer aktuelle clever9-Tarif von callmobile Die freenet-Discount-Tochter callmobile ermöglicht ab sofort den Tarifwechsel samt interner Rufnummernportierung vom alten clever9-Tarif in den im August vergangenen Jahres neu eingeführten clever9-Tarif mit zehn monatlichen Freiminuten in alle Netze. Der bis zu diesem Zeitpunkt angebotene clever9-Tarif war im Telekom-Netz realisiert worden, mit der aktuellen Tarifvariante nutzt callmobile das Vodafone-Netz.

Zum damaligen Zeitpunkt hatte callmobile-Geschäftsführer Hartmut Herrmann im Interview mit teltarif.de angekündigt, Bestandskunden des alten clever9-Tarifs könnten bis Mitte/Ende September einen Wechsel in den neuen Tarif samt interner Rufnummernportierung durchführen. Diese Zeitprognose erwies sich aber als zu optimistisch - nun ist die von vielen Kunden lange erwartete Wechselmöglichkeit jedoch endlich da.

Interner Wechsel samt Portierung kostet einmalig 7,95 Euro

In einer E-Mail an seine Kunden informiert der Prepaid-Discounter über die Wechselmöglichkeit und bewirbt dabei zudem seine 9,95 Euro pro Monat teure Daten-Flatrate, die 500 MB ungedrosseltes Inklusiv-Volumen bietet (maximal 7,2 MBit/s im Downstream). Danach wird die Surf-Geschwindigkeit auf GPRS-Speed gedrosselt. Die Daten-Option ist monatlich kündbar.

Für den Tarifwechsel gelten folgende Modalitäten: Wer Eins zu Eins vom alten in den neuen clever9-Tarif wechseln - und die Datenoption nicht mitbuchen will - zahlt bei gleichzeitiger Rufnummernmitnahme eine Tarifwechselgebühr von 7,95 Euro. Wer beim Wechsel in den neuen clever9-Tarif die Daten-Flat gleich mitbucht, zahlt keine Wechselgebühr. Der Wechsel in den neuen clever9-Tarif kann per Kontaktformular, Kundenchat oder Hotline beauftragt werden.

Neukunden erhalten bei Rufnummernmitnahme 30 Euro Extra-Guthaben

Neben der internen Portierung können nun auch Neukunden ihre Rufnummer in die callmobile-Tarife clever3 und clever9 mitnehmen. In diesem Falle erhalten Besteller ein zusätzliches Extra-Guthaben in Höhe von 30 Euro.

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobile Kommunikation"