Vergleich

Fußball-Bundesliga: Sky und Liga total! im Preisvergleich

Das günstigste Paket für Live-Fußball und Doppel-Flatrate
AAA

Es gibt noch eine andere Variante, die Live-Übertragungen der Partien der Fußball-Bundesliga von Sky zu Hause auf dem Fernseher zu empfangen: über das Satelliten-Signal. Hierfür müsste sich der Nutzer im freien Handel eine Satelliten-Schüssel mit Universal-LNC kaufen, die Preise beginnen bei etwa 40 Euro. Für die angeforderte Installation der Sat-Anlage und das Anschließen des Media-Receivers durch einen Techniker berechnet Sky den Kunden einmalig 249 Euro. Wer die Hardware selbst installiert, zahlt nur 7,50 Euro Versandkosten für den von Sky auf Leihbasis gestellten Media-Receiver. Liga total! mit Telekom EntertainLiga total! mit Telekom Entertain

In diesem Fall hat der Kunde bei Bedarf die freie Auswahl unter den verschiedenen Breitband-Internet-Anschlüssen mit Doppel-Flatrate. Beispielsweise kann er das Anschlusspaket Surf&Phone Flat Special mit einer Bandbreite von bis zu 16 MBit/s im Downstream von 1&1 wählen. Bei Abschluss eines 24-Monatsvertrags zahlt der Kunde für Surf&Phone Flat Special 19,90 Euro pro Monat für die Dauer der Mindestvertragslaufzeit, danach fallen 29,99 Euro pro Monat an. In diesem Tarif reduziert 1&1 für die verbleibenden Tage in einem Monat die verfügbare Bandbreite auf 1 MBit/s im Downstream, sobald der Kunde mehr als 100 GB Traffic verursacht hat. Die DSL-Anschluss-Bereitstellung ist kostenfrei, die DSL-Hardware kommt zum Versandkostenpreis von 9,60 Euro zum Kunden.

Günstigstes Entertain-Anschlusspaket mit Doppel-Flatrate kostet 44,95 Euro pro Monat

Telekom-Kunden können die Partien der Fußball-Bundesliga per IPTV (TV-Option Liga total!) in einem der Triple-Play-Pakete der Entertain-Reihe sehen. Darin enthalten ist auch die Doppel-Flatrate fürs Telefonieren im deutschen Festnetz und fürs Surfen sowie mit 70 bis zu 120 TV-Sendern und Zugriff aufs Video-on-Demand-Portal. Voraussetzung für die Schaltung eines für IPTV geeigneten Entertain-Anschluss ist eine Mindest-Bandbreite von 10 MBit/s im Downstream. Liga total! mit Telekom EntertainLiga total! mit Telekom Entertain

Das günstigste Entertain-Paket mit analogem Telefon- und einem DSL-16000-Anschluss und Doppel-Flatrate kostet 44,95 Euro pro Monat (Entertain Comfort). Wer einen VDSL-Anschluss mit höherer Bandbreite wünscht, zahlt mindestens 10 Euro mehr pro Monat für das Entertain-Paket. Für die Option Liga total! fallen pro Monat 14,95 Euro an, für das über VDSL empfangbare "Liga total! in HD" 19,95 Euro. Für die Einrichtung eines neuen Telefonanschlusses berechnet die Telekom Neukunden einmalig 59,95 Euro. Die Einrichtung des DSL-Anschlusses ist noch für Bestellungen bis zum 30. September kostenfrei.

Das Entertain-Paket der Telekom zieht eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren nach sich, die Liga-total!-Option kann der Kunde frühestens nach einem Jahr kündigen. Wer zurzeit als Neukunde mit einem bestehenden Anschluss - also als Anbieter-Wechsler - ein Entertain-Anschlusspaket mit Liga total! bestellt, erhält von der Telekom zwei Gutschriften über insgesamt 150 Euro. Weitere 20 Euro Gutschrift gewährt die Telekom Neukunden, die das Anschlusspaket online buchen.

Router und Media-Receiver zur Miete oder zum Kauf

Neben einem IPTV-fähigen Router (zum Beispiel Media Speedport W 504V für 2,45 Euro pro Monat im ersten Jahr) benötigt der Entertain-Nutzer noch einen Festplattenrecorder (zum Beispiel Media Receiver 100 für 3,95 Euro pro Monat im ersten Jahr). Den Media-Receiver schließt der Telekom-Kunde bei Entertain direkt an den Router an. Ab dem dreizehnten Vertragsmonat gewährt die Telekom leichte Rabatte auf den Mietpreis für den Festplattenrecorder. Wer im Telekom-Shop den IPTV-fähigen Router Speedport W 504V sowie den Media Receiver 300 kauft statt mietet, zahlt für die Hardware Beträge von 99,99 Euro und 249,99 Euro zuzüglich Versandkosten in Höhe von 6,99 Euro.

Auf der dritten Seite unseres Preisvergleichs erfahren Sie, wie teuer die Fußball-Bundesliga-Pakete und der Spiel-Einzelabruf bei Sky in Verbindung mit einem Breitband-Internet-Anschluss sind.

erstezurück 1 2 3 vorletzte