Ausprobiert

Bookeen Cybook Odyssey im Test: Neuer Thalia-E-Book-Reader

Lesegerät bietet duale Bedienung, WLAN und Shop-Anschluss
AAA

Seit Kurzem bietet die Buchhandels­kette Thalia in ihren Filialen einen neuen E-Book-Reader an. Das Lesegerät stammt von dem französischen Hersteller Bookeen, der auf einige Jahre Erfahrung im Bereich der elek­tronischen Bücher zurückblicken kann. Bei dem Modell handelt es sich um den Cybook Odyssey, der für 119 Euro sowohl online als auch im Buchladen erhältlich ist und über einen direkten Anschluss zum E-Book-Shop von Thalia verfügt. Wir haben uns den neuen E-Book-Reader angeschaut und verraten, ob er eine bessere Wahl ist, als der bislang vom Händler angebotene Oyo.

Verarbeitung und Design überzeugt

Bookeen Cybook Odyssey: Thalias neuer E-Book-Reader im TestIm Test: Bookeen Cybook Odyssey von Thalia
Weitere Bilder mit Klick
Der Cybook Odyssey von Bookeen ist sehr gut verarbeitet. Es gibt keine hervor­stehenden Kanten oder Spaltmaße. Zwar besteht der E-Book-Reader in großen Teilen aus Kunststoff, eine rückseitig eingesetzte Aluminium-Platte bietet aber ausreichend Stabilität. Um die Aluminium-Rückseite herum, sowie um das Display wurde ein Rahmen aus Gummi gesetzt, der Spiegelungen am Bildschirm­rand vermeidet und das Lesegerät sicherer in der Hand liegen lässt. Dazu trägt auch das moderate Gewicht von 195 Gramm bei.

Die Bedienung des Cybook Odyssey erfolgt wahlweise über den 600 mal 800 Pixel auflösenden Touchscreen oder über die links und rechts vom Display angebrachten Blättertasten. Dadurch hat der Nutzer die freie Wahl der Handhabung - eine Seltenheit bei aktuellen Readern, die bei einer Touch-Bedienung meist auf die haptischen Tasten verzichten.

Unter dem Bildschirm befindet sich ein runder Menü-Knopf, der die wichtigsten Pfade zur Startseite, den Einstellungen, der Bibliothek und dem Thalia-Shop öffnet. Ein microSD-Karten-Einschub zur Erweiterung des 2 GB großen internen Speichers und ein Kopfhörer­anschluss finden sich ebenfalls am Gerät.

Display-Qualität des Cybook Odyssey

Die Ausstattung des Bookeen
Cybook Odyssey:
  • Abmessungen: 166 x 120 x 9 mm
  • Gewicht: 195 Gramm
  • Bildschirm: 800 x 600 Pixel bei 15,2 cm
    Diagonale, Touchscreen
  • Darstellung: e-Ink/Pearl, monochrom
  • Speicherplatz: 2 GB, erweiterbar
  • Akku: ca. 1 Monat Akkulaufzeit
  • Schnittstellen: WLAN 802.11 b/g/n,
    microUSB 2.0, microSD
  • Audio-Anschluss: ja
  • Textformate: ePub, PDF, HTML, TXT, FB2
  • Audioformate: MP3
  • Bildformate: JPG, PNG, GIF, BMP, TIF
  • Zubehör: USB-Kabel, Kurzanleitung
  • Preis: 119 Euro
Beim Display setzt Bookeen auf einen mittlerweile zum Standard gewordenen 6 Zoll großen e-Ink-Touchscreen, der dank Pearl-Technologie eine sehr papiernahe und augenschonende Darstellung von Texten ermöglicht. Spiegelungen und Schlieren durch die Touch-Bedienung fallen kaum auf. Allerdings kommt es ab und zu Ghosting-Effekten, das heißt, die vorherige Seite - ob nun im Buch oder Menü - schimmert nach dem Umblättern noch leicht durch. Hier bietet der Cybook Odyssey aber unter dem Menüpunkt Erweitert -> Seite auffrischen verschiedene Einstellungen, die Abhilfe schaffen. Die maximal mögliche Auffrischung jeder Seite muss der Leser aber mit erhöhtem Akku­verbrauch bezahlen.

In Sachen Geschwindigkeit soll der Cybook Odyssey von Bookeen die Konkurrenten hinter sich lassen. Ob das stimmt, wie sich der E-Book-Reader beim Lesen schlägt und wie er im Fazit abschneidet, lesen Sie auf der folgenden Seite.

1 2 vorletzte