gesenkt

Blauworld: Für 8 Cent pro Minute nach Thailand

Prepaid-Discounter senkt Minutenpreise zu einigen Auslandszielen
AAA

Blauworld hat die Preise für Handy-Gespräche zu verschiedenen Auslandszielen gesenkt. Wie der Hamburger Prepaid-Discounter, der das E-Plus-Netz verwendet, mitteilte, sind Festnetz-Anschlüsse in Vietnam jetzt für 10 statt bisher 29 Cent pro Minute zu erreichen. In Thailand können Festnetz- und Mobilfunkanschlüsse gleichermaßen für 8 Cent pro Minute erreicht werden.

Blauworld-StartersetBlauworld hat die Preise gesenkt In Afghanistan sind die Mobilfunknetze jetzt für 25 statt bisher 29 Cent pro Minute erreichbar, während die Festnetz-Anschlüsse in Albanien, Bosnien-Herzegowina, Indonesien, dem Irak, dem Iran, Mazedonien und Nigeria jetzt für minütlich 15 Cent zu erreichen sind. Bislang zog Blauworld 19 Cent pro Minute vom Guthaben auf der Prepaidkarte ab.

18 weitere Länder zu Minutenpreisen ab 9 Cent

Zudem können Blauworld-Kunden in 18 weitere Länder zu vergleichsweise günstigen Konditionen telefonieren. Dazu gehören unter anderem 14 afrikanische Staaten sowie Neuseeland, Saudi-Arabien und Taiwan. Mit Blauworld kostet ein Gespräch ins Festnetz von Costa Rica und Neuseeland jetzt 9 Cent pro Minute, während beispielsweise die Festnetze von Burundi, Saudi-Arabien und Taiwan zu einem Minutenpreis von 15 Cent zu erreichen sind.

Innerdeutsche Verbindungen kosten mit Blauworld einheitlich 15 Cent pro Minute und SMS in alle Netze. Der gleiche Preis gilt auch für den SMS-Versand ins Ausland. Gespräche von Blauworld zu Blauworld werden mit 5 Cent pro Minute abgerechnet. Die einmalige Verbindungsgebühr für jedes ins Ausland abgehende Gespräch beträgt 15 Cent.

Starterset rechnerisch kostenlos

Das Startpaket für den Prepaid-Discounter, der sich auf günstige Handy-Gespräche ins Ausland spezialisiert hat, ist über die Homepage des Unternehmens sowie in allen E-Plus- und Base-Shops, im Lebensmittel-Einzelhandel und in vielen Call-Shops für 9,90 Euro erhältlich.

Neukunden bekommen den Kaufpreis des Startersets in Form von Guthaben zurückerstattet. 7,50 Euro Startguthaben sind direkt bei Aktivierung der SIM-Karte verfügbar. Weitere 2,50 Euro Bonus-Gutschrift bekommen die Kunden auf ihrem Prepaid-Konto, nachdem sie ihr Guthaben erstmals aufgeladen haben.

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "ITK und Discounter"